Ein neuer noch ohne Anhänger

  • Guten Tag,


    ich bin der Roby aus Dortmund und suche einen kleinen Anhänger für unsere Anreise zur Ferienwohnung oder Ferienhaus in Deutschland. Unser Auto wird zu klein für die vielen Sachen zum Mitnehmen. Weil die beiden Kinder, 3 und 6, den Laufroller und das Fahrrad unbedingt auch noch mitnehmen wollen. Wir waren am Wochenende bei S&E, größter Händler bei uns, und wissen jetzt auch nicht mehr als vorher. Vielleicht finde ich hier auf was man achten muss und braucht. Robert

  • Hallo Robert....

    Willkommen im virtuellen Stuhlkreis der Anhängerfreunde....

    Was hast du sonst noch.mit dem.anhängsel vor?

    Für mich hört sich das so an als ob euch zunächst ein baumarkthopser reicht...


    Gruss aus Radkappenhausen.... Delle

  • roby-do

    dann wünsche ich dir viel Vergnügen hier und und eine glückliche Hand bei der Suche nach Antworten. Wenn noch eine Anhängerkupplung fehlt, die ist schneller dran als du den richtigen Anhänger findest. ;-)

    S&E kenne ich auch. Er ist gross, aber auch nicht so preiswert. Runterhandeln kann man bei dem nicht so richtig.

    Stichwort "Baumarkt & Anhänger", such mal hier nach "Steely" und im Netz nach "hornbach steely".


    Ich wünsche dir hier viele interessante Neuigkeiten und Gespräche hier bei den Anhänger-Anhängern ;-).


    Swifty

  • Hallo Roby

    Erst mal willkommen bei den Anhängern.

    An welches Budget haste denn gedacht, denn da gibt es schon Unterschiede.

    Weiterhin viel Spaß hier im Forum

    Gruß Mario

    Humbaur... was sonst! :super:

  • Hallo Roby und Willkommen hier



    Wo wohnt Ihr denn und wieviel Platz habt Ihr zum abstellen eines Anhängers?

    Seat Leon ST FR 1.8TSI, EZ: 12/2015

    Anssems BSX 1500, EZ: 08/2018

    Schätzle&Co Delkofen PA6, 600kg EZ: 11/1970 in Restauration

    Heinemann HP400, EZ: 1973


    "Anhänger sind Herdentiere, eine alleinhaltung ist Anhängerquälerei!"

  • Flachplane dazu und auf die 20% Aktion warten . Dann passt der Preis.

    Leergewicht 105 kg.https://www.globus-baumarkt.de/detail/index/sArticle/135418/fs/1156108461


    Alternativ ein 3,5 t Kipper. Weil man weiß ja nie was noch kommt im Leben

    😁

  • Naja das mit den 750ern kenne ich selbst gut genug

    Am Anfang reicht er zwar aus aber nach kurzer Zeit ist er zu klein und es kommt mindestens ein gebremster Einachser aufn Hof

    Seat Leon ST FR 1.8TSI, EZ: 12/2015

    Anssems BSX 1500, EZ: 08/2018

    Schätzle&Co Delkofen PA6, 600kg EZ: 11/1970 in Restauration

    Heinemann HP400, EZ: 1973


    "Anhänger sind Herdentiere, eine alleinhaltung ist Anhängerquälerei!"

  • Moin,

    verkaufen die bei S&E immer noch Campingsachen?

    Könnte mir für euren Bedarf einen Deckelanhänger gut vortsellen.

    Kann man später, wenn die Kinder älter sind die Fahrräder auf den Deckel montieren.

    Abgesehen davon ist er vor Ort und unterwegs abschließbar.

    Gruß

    Harald

    :pfeif:

  • S&E hat in Dortmund einen Standort für Anhängerzentrum, Werkstatt für Anhänger und Wohnmobile, Freizeit- und Campingartikel, Grillartikel, Anhängerkupplungen. Er ist ein ganz großer Anbieter.


    Swifty

  • Vielen Dank für die freundliche Begrüßung.

    Wir haben ein Budget von 1500 EURO für den Anhänger und die Anhängerkupplung. In unserer Nähe ist der Baumarkt Globus und Hornbach und da wollen wir uns die 750 Kilo Anhänger ansehen. Der Anhänger kann neben oder hinter dem Haus stehen. Im Forum haben wir interessante Bilder gesehen und viel Text gelesen. Wir lernen gerade viele neue Dinge und brauchen Hilfe.

  • Hallo Roby...

    Mal ein paar Fragen zur Findungsphase....


    Wie viel darfst du ans Auto hängen? Ungebr. bzw gebremst?


    Was.willst du grob überschlagen an Gewicht mitnehmen?

    Nur mal als Beispiel.... ne Fuhre Spielstand für die kleinen kann richtig schwer werden... gut 15cm auf der Grundfläche von 2x1m ergeben bald 500 bis 600kg.... je nach Feuchtegrad....


    Ne AHK selbst nachrüsten ist eigentlich nicht das Ding.... ein wenig Kenntnis in Sachen Elektrik und im.umgang mit dem Ratschenkasten vorrausgesetzt....

  • Hallo, genauso habe ich auch mit meinen ersten Anhängern angefangen. Weil wir mit 4 Personen immer nach Ungarn zum Plattensee gefahren sind, war das Auto immer so voll, dass die Kids sich mit den Knien die Ohren zuhalten konnten.

    Also - Anhänger gekauft mit Deckel - ein Stema mit 850 kg (die kleinste gebremste Größe) ich wollte einen mit Bremse haben. Seitlich Aufnahmen für "Steckbügel" gebastelt darauf passten dann 5 Fahrradträger. Die Koffer und das ganze Geraffel unten rein und die Fahrräder oben drauf.

    Das war die beste Idee die wir je hatten und das war erst vorbei, als die Kids nicht mehr mit wollten und selber gefahren sind.

    Würde ich immer wieder so machen.

  • Hochdahler.... so gehe ich auch an die Sachen ran.... der hopser hat die letzten 18 Jahre gereicht.... naja manchmal missbraucht und überladen.... nur jetzt bekommen wir weder nen Mini Bagger drauf oder ein Auto.... also muss was größeres her....

    Erst.al klein anfangen und dann weitersehen.... wird sich was finden....

  • Vielen Dank für die freundliche Begrüßung.

    Wir haben ein Budget von 1500 EURO für den Anhänger und die Anhängerkupplung. In unserer Nähe ist der Baumarkt Globus und Hornbach und da wollen wir uns die 750 Kilo Anhänger ansehen. Der Anhänger kann neben oder hinter dem Haus stehen. Im Forum haben wir interessante Bilder gesehen und viel Text gelesen. Wir lernen gerade viele neue Dinge und brauchen Hilfe.

    Da sollte allerdings locker ein 1000Kg gebremst drin sein, ggf sogar der 1300Kg Humbaur

    Hast einfach mehr Reserven

    Was für nen Auto habt ihr denn?

    Welche Führerscheine sind vorhanden?

    Seat Leon ST FR 1.8TSI, EZ: 12/2015

    Anssems BSX 1500, EZ: 08/2018

    Schätzle&Co Delkofen PA6, 600kg EZ: 11/1970 in Restauration

    Heinemann HP400, EZ: 1973


    "Anhänger sind Herdentiere, eine alleinhaltung ist Anhängerquälerei!"