Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

  • Reicht da echt "abwischen", also zieht das so gut ein? Ich hätte da iwie bissel Sorge das da ein übler Fettfilm bleibt und mir das Bike beim drauffahren vllt wegrutscht oder durchdreht =O

    Werde ich dir dann bei Gelegenheit berichten ;)

    Honda CBR 600F PC 35, EZ 2002

    Ford Kuga 2,0 Automatik 4x4, EZ 03/2017

    Ford Ranger Wildtrak, EZ 08/2021

    Eduard Apollo 4,06 x 1,80m 2,0t 155R13, EZ 07/2018

    Stema WOM STS O2 15-30-17.1 E 1,5t, EZ 04/2016

    TEMA Carkeeper 4520 P 3,0t, EZ 04/2021

  • Mein Movano hat seit einigen Tagen lautstark vor sich hingequitscht - es wurde und wurde einfach nicht besser. Selbst sanftes Bremsen anlegen --- nein, keine Selbstheilung in Sicht. Also gestern abend das Rad runter und wollte die Bremsen gangbar machen - und was darf ich sehen:


    Das Billigmodell von Opel hat keine Verschleißanzeige an den Klötzen =O . Da freut sich die Werkstatt über den Verkaufsbonus a la Scheibentausch.


    Zum Glück noch rechtzeitig entdeckt (2mm bis zur Grundplatte) - aber bei guten 85.000km kein Grund zum jammern. Bassd scho.


    Natürlich die Bilder wieder vergessen - wie soll's auch sonst sein. 's war aber auch schon recht dunkel...

    EX—Humbaur 1,0to, Tieflader, Aluaufbau, 200x120

    EX—Humbaur 1,3to, Tieflader, Holzaufbau, 256x123

    EX—Falcon Sport Slider GFK 1,5to

    EX—Deuba 90L - 0,08to, Tieflader mit feststehenden Bordwänden 153x61

    Barthau EH2002 - 2,5To, Alu-Hochlader mit Gitteraufsatz 500mm, 300x170

    Doornwaard D2000SW - 2To, Plattform, 450x200

    Karosseriebetrieb Ladeburg - 1,6to, Tieflader, Verkaufsfahrzeug 460x210

  • Hat das eigentlich irgendwelche Auswirkungen auf die Rutschfestigkeit bzw. -fähigkeit des Bodens

    Wenn es frisch ist: ja, dann ist das sehr rutschig. Bike drauf fahren nicht empfehlenswert. Nach ein paar Tagen/1 Woche ist das erledigt und der Boden genau so rutschsicher wie vorher.

    Köper Kastenanhänger Bj. 1973, 2019 total umgebaut auf Plattform (2,75x1,50), 1200 kg zGG

    HP 300.01 mit Deichselverlängerung 300.95 (Sanierungsfall, demontiert), wird Bootstrailer und/oder Smoker-Transporter, 300kg zGG

    HP 500.01/01 plus Deichselverlängerung 500.95, 500 kg zGG: wieder ein Projekt, das nie fertig werden wird, falls doch: Alltagshure für alle(s)

    BMW 525iA touring LPG, 1900 kg zgAL

    Suzuki Freewind XF650 (wieder schick, in neu erstrahlendem Gewande)

  • habe die Tage ne Diskussion mit meiner oelheizung gehabt.... die Steuerung wollte nicht mehr....

    Neue pufferbatterie für die Steuerung und scheint zu passen....

    Jetzt noch neue Düse und Filter....


    Achja... die neue Karte hat 9 Taler in der Bucht gekostet....

  • Hallo Freunde des gepflegten Anhängers,


    Wir werden uns wohl über Kurz oder Lang von dem Astra G CC meiner Frau verabschieden. Er ist Baujhr 05.2002 und kratzt an den 350 tkm.

    Da einiges an Reparaturen und Wartungsarbeiten ansteht, was erledigt werden müsste wenn wir ihn noch länger fahren (HU im August 22 fällig), soll er was jüngerem weichen.


    Angepeilt wird ein Astra H als CC oder Caravan. Welche Motorisierung ist noch nicht klar, sicher ist nur kein 1.9CDTI. Mir am liebsten wäre ein 1.8er mit dem 92 kw / 125 PS Motor wie er auch in meinem Zafira ist.


    Mal sehen was sich ergibt.


    Grüße Matthias

  • Heute Laub und anderes Gerödel zum Recycling gebracht. Und schau an, der Erdé ist ein Kipper :)

    Da habt ihr aber Glück, dass ihr einfach abkippen könnt. Bei uns kommt es prinzipiell auch nach unten in einen Container, vor dem ein Schutzgeländer steht. Dadurch ist die eigentlich vorhandene Rutsche so ungünstig positioniert, dass man mit Hänger nix direkt draufschieben oder kippen kann. Muss alles rüber geschaufelt werden, dadurch unnötige Wartezeiten :rolleyes:

  • Nachbarschaftshilfe


    FA933C70-52CE-48F8-A274-B2E2E8DE1D4F.jpg


    3E3E6297-5A6A-4F7B-B3EC-852EE404632E.jpg


    Ein eKipper ist schon was Schönes (müsste das jetzt in den Elektrothread-der fährt nur elektrisch rauf und runter) 8o

    Da hatte ein Zwillingsbereifter einen Rutscher in die Böschung 🤔


    🙄Rückwärts fahren war nicht sein Ding 🙄

    EX—Humbaur 1,0to, Tieflader, Aluaufbau, 200x120

    EX—Humbaur 1,3to, Tieflader, Holzaufbau, 256x123

    EX—Falcon Sport Slider GFK 1,5to

    EX—Deuba 90L - 0,08to, Tieflader mit feststehenden Bordwänden 153x61

    Barthau EH2002 - 2,5To, Alu-Hochlader mit Gitteraufsatz 500mm, 300x170

    Doornwaard D2000SW - 2To, Plattform, 450x200

    Karosseriebetrieb Ladeburg - 1,6to, Tieflader, Verkaufsfahrzeug 460x210

  • Heute bin ich zuerst mal meinem Anhänger hinterher gefahren... war irgendwie komisch


    Youtube


    Haben dann ein Marmor Grabstein inklusive Grabumrandung abgeholt


    War nen ziemliches geplacke. Grabstein alleine wiegt allein geschätzt zwischen 4 und 500 Kilo.


    Mit Gerüst und Kettenzug haben wir zu zweit 5 Stunden gebraucht


    IMG-20211014-WA0002.jpg


    IMG-20211014-WA0012.jpg


    IMG-20211014-WA0011.jpg


    IMG-20211014-WA0008.jpg


    IMG-20211014-WA0007.jpg


    IMG-20211014-WA0004.jpg

    Fuhrpark:

    - EDUARD 3118 2to. 10 Zoll :belehr:

    - ehemalsTPV-Prokolice EU2:super:

    - Audi A6 3.0TDI

    - VW Passat 1.8T

    - Yamaha R1 RN09

  • Warum macht man sowas ?

    Nunja

    Falls Du schon mal sowas Bezahlen musstest , dann könntest Du wissen warum man sowas evtl. macht.

    Manche Gräber die nicht mehr verlängert werden mit der Laufzeit , werden danach eingeebnet.

    Wenn man dann zb den FriedhofsGärtner kennt , bekommt man schonmal die Umrandungen geschenkt , weil er die sonst entsorgen muss.

    Dann hättest schon mal die Umrandung für Lau , und könntest mit ner Flex auf die maße schneiden die du dann brauchsts.

    Dann bleibt der Grabstein oder Platte.

    Die Platte könnte man zb einfach umdrehen , und neu Gravieren lassen.

    Die Grabsteine , kann man beim Steinmetz zb eine Scheibe von abschneiden lassen , und die Front entsprechend neu gestalten lassen.


    So kann man richtig viel Geld sparen

    Natürlich muß man sich beim Neugestalten an die hiesigen Friedhofssatzungen halten , wie zb die Platte oder so zu befestigen ist usw.


    Hab ich auch schon mal gemacht.


    Gruß

    Hepp

  • ie Grabsteine , kann man beim Steinmetz zb eine Scheibe von abschneiden lassen , und die Front entsprechend neu gestalten lassen.

    Macht aber keiner, weil die Steine sehr billig sind.

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.


  • Genau das ist ein Grund.


    Was man auf den Bildern nicht sieht. Es ist hellgrüner Marmor.


    Sehr selten. Und ein Wunsch meiner Frau da die Lieblingsfarbe ihrer verstorbenen Mutter Hellgrün war.


    Der beauftragte Steinmetz kommt an so eine Farbe nicht ran. Entweder brauntöne oder dunkelgrün...


    Das Grab wurde aufgelöst und wir haben vom Grabbesitzer die Steine plus Umrandung kostenlos bekommen wenn wir es wegmachen.


    Macht aber keiner, weil die Steine sehr billig sind.


    Ich weiß ja nicht wo du wohnst aber über ne Tonne grüner Marmor kostet nichtmal eben dreiffuffzich...


    Lt. Steinmetz sind wir bei allem zusammen bei 3 bis 3.5tausend für Grabstein, Umrandung und setzen lassen


    Wenn wir das Material anliefern sind es + - 1000€ für bearbeiten und setzen

    Fuhrpark:

    - EDUARD 3118 2to. 10 Zoll :belehr:

    - ehemalsTPV-Prokolice EU2:super:

    - Audi A6 3.0TDI

    - VW Passat 1.8T

    - Yamaha R1 RN09

  • Ich weiß ja nicht wo du wohnst aber über ne Tonne grüner Marmor kostet nichtmal eben dreiffuffzich...

    Das hat mit wohnen nicht's zu tun.

    Ein Kumpel (Steinmetz) hat mir die Preise gezeigt, also EK.

    Da habe auch ich eingesehen, daß umarbeitet zu teuer ist.

    Wenn's natürlich ganz exklusives Material sein muß, kann's natürlich auch teurer sein.

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • Gerade bei nem Kuopel gewesen und Material für den Anhänger geholt....

    Platten für die Bordwände, Einfassungsprofil und dann noch Alutränenblech so groß wie die Bordwände....

    Er meinte, kannste aussen auf die Wände machen... hab's mal mitgenommen ... 8)

    Nun wenn dann Zeit ist geht's los, dann gibt's auch Bilder ;)

    Gruß Mario

    Humbaur HUK 152314

    Auwärter GL 75