Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

  • Heute das Zugfahrzeug vom Folierer abgeholt.

    Um den schönen, kristallweißen Lack vor bösen Umwelteinflüssen zu schonen, haben wir uns für eine Schutzfolierung entschieden.


    20240708_191453.jpg


    20240708_191406.jpg


    Außerdem sorgen ca. 25 Kilo Mehrgewicht durch die Folie auf der Autobahn für eine Tieferlegung durch Gravitation und somit weniger Windwiderstand und somit weniger Spritverbrauch.

    Ich entwickle mich immer mehr zum Ökojünger...

    Anhänger, der erste: Stema 750kg-Baumarkthopser, günstig, genügsam und immer fleißig

    Anhänger, der zweite: Schultes Metallverarbeitung UA 300, 1.500 kg


    Zugfahrzeug, das erste: Hyundai i30 N Performance

    Zugfahrzeug, das zweite: Ford Nugget Plus

  • Wir haben das Design vorgeben und der Designer hat designt, dann haben wir gesagt, wo was anders werden soll (da mehr weiß, dort mehr rot, das Dach soll aufgestellt quasi "aufreißen" und der Designer hat angepasst und das alles ein paar mal).

    Heraus kam unser eigenes Exemplar auf Digitaldruck.


    20240708_191804.jpg


    Wir haben die 37 Meter Folienrolle, die jetzt drauf ist, gesehen, als wir den Nugget abgegeben haben und das waren wohl 30 Kilo. Von daher gehe ich von 25 Kilo aus, die übrig geblieben sind.

    Anhänger, der erste: Stema 750kg-Baumarkthopser, günstig, genügsam und immer fleißig

    Anhänger, der zweite: Schultes Metallverarbeitung UA 300, 1.500 kg


    Zugfahrzeug, das erste: Hyundai i30 N Performance

    Zugfahrzeug, das zweite: Ford Nugget Plus

  • Wir haben die 37 Meter Folienrolle, die jetzt drauf ist, gesehen, als wir den Nugget abgegeben haben und das waren wohl 30 Kilo. Von daher gehe ich von 25 Kilo aus, die übrig

    Die "schweren Rückseite der Folie" mußt du aber auch abziehen !

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • Richtig, hab ich gemacht, die Folie an sich ist sehr dick.


    Weil ja das Gewicht bei Campern wichtig ist, habe ich auch den Folierer gefragt und der gab die 25 kg an. Nachdem ich die Rolle gesehen habe und wie die einer rausgeschleppt hat (definitiv kein Spargel), habe ich das einfach mal geglaubt. Er ist ja der Profi.

    Anhänger, der erste: Stema 750kg-Baumarkthopser, günstig, genügsam und immer fleißig

    Anhänger, der zweite: Schultes Metallverarbeitung UA 300, 1.500 kg


    Zugfahrzeug, das erste: Hyundai i30 N Performance

    Zugfahrzeug, das zweite: Ford Nugget Plus

  • Also erstmal: sieht super aus !

    Dann noch eine Frage : Wie lange wollt die Folie drauf lassen ? ( Ich weiss das jetzt zu fragen is nicht ganz passend)

    Im BT Forum haben wir auch über Folierungen diskutiert und da kam raus dass nach gewisser Zeit glaub so ab 5 Jahren die Folie brüchig wird und kaum noch zu entfernen ist

    Sicher kommt es auch darauf an ob das FZ dauern draußen und in der Sonne steht oder nicht aber auch aus den Folien geht irgendwann der Weichmacher raus.

    Gruß Hydro

  • Kommt auch immer auf die Qualität der Folie drauf an. Meine Frau hat ne Digidruck-Folie auf der Motorhaube eines ihrer Autos (also Sonne von oben PLUS Motorwärme von unten), war beim Kauf vor 7 Jahren schon drauf, müsste ca. 2011 oder 2012 drauf gekommen sein als Werbung für ein Reisebüro. Die Folie ist noch immer nicht brüchig und an den Kanten immer noch flexibel. Inzwischen zwar etwas ausgeblichen, aber noch immer gut erkennbar!


    Tiger.jpeg

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.


    2022er Anssems AMT2000Eco - 2005er Humbaur Alu - 2006er WM Meyer Pferdetransporter und ehemals Westfalia Typ 118001

  • 5 bis 10 Jahre wollen wir es drauf lassen, mal schauen, was für einen Pfeil wir dann im Kopf haben.


    Dass die Folie mit der Zeit etwas ausbleicht, war uns klar, aber bei diesem Design sollte es erst auffallen, wenn man ein Stück neue Folie direkt daneben hält. Und wenn die absichtlich gewählte matte Farbe gleichmäßig ausbleicht (ich parke das Auto dann ständig wechselnd, damit die Sonne alles gleichmäßig ausbleicht), dann ist es eben so. Ist mit jedem Autolack ja genauso.


    Von daher gibt mir Jays Kommentar Hoffnung, weil die ganze Aktion und die Folie an sich nicht ganz billig waren. Aber hey, für irgendetwas geht man schließlich arbeiten und das ist in unserem Fall ein Glück nicht nur Wohnen und Essen. :saint:

    Anhänger, der erste: Stema 750kg-Baumarkthopser, günstig, genügsam und immer fleißig

    Anhänger, der zweite: Schultes Metallverarbeitung UA 300, 1.500 kg


    Zugfahrzeug, das erste: Hyundai i30 N Performance

    Zugfahrzeug, das zweite: Ford Nugget Plus

  • Ordentliche Folie wird nicht brüchig ! Auch nicht nach 20 Jahren.

    Allerdings lässt sie sich, je länger sie drauf ist, immer schwerer "am Stück" abziehen . Vielleicht war das ja mit "brüchig" gemeint.🤷

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • Meine Folie ist jetzt nach drei Jahren nur noch in Schnipseln abzubekommen - trotz guud gwaliti.

    Je dunkler der Farbdruck, um so kleiner die Stückchen.

    Schwarze Schrift auf weißer Grundfolie lässt beim Ablösen die Buchstaben am Lack zurück!


    Bei mir kommt keine Folie mehr auf den Lack… obwohl mit Folierungen prinzipiell gefallen 👍

    Barthau EH2002 - 2,5To, Hochlader, 300x170 + Gitter

    Karosseriebetrieb Ladeburg - 1,6to, Tieflader, Verkaufsfahrzeug 460x210

    Stema AN750, Tieflader, Plane 201x108x106

    Hulco Rota3-3503 - 3,5to, 611x203

    EX—Humbaur 1,0to, Tieflader, Alu 200x120 - EX—Humbaur 1,3to, Tieflader, Holz 256x123 - EX—Falcon Sport Slider GFK 1,5to - EX—Deuba 90L - 0,08to, Tieflader mit feststehenden Bordwänden 153x61, Ex—Doornwaard D2000SW - 2To, Plattform, 450x200 - verkauft 06.2022

  • Hmmm, kann ich jetzt auch nur bedingt bestätigen. Hatten vor ein paar Jahren (2014 oder 2015) ein Auto gestrippt. Schwarze glänzende Folie aufm ganzen Auto mit zwei weißen Streifen. Wir haben für nur einen Streifen nur auf der Motorhaube länger gebraucht als für alle schwarzen Folien. Die schwarze Folie war deutlich elastischer und ging (grad in der Sonne = wärmer) deutlich besser ab!

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.


    2022er Anssems AMT2000Eco - 2005er Humbaur Alu - 2006er WM Meyer Pferdetransporter und ehemals Westfalia Typ 118001

  • Klingt für mich nachvollziehbar, weil ein Teil des Lacks geschützt durch die Schriftaufkleber weniger stark verwittert als der restliche Lack, auch wenn der Autolack weiß ist.


    Deshalb habe ich Fuchs das ganze Auto bekleben lassen. :bierbayer:


    Ich werde in 12 Jahren berichten, wie das Auto darunter aussieht. "Also bleiben Sie dran, nach einer kurzen Unterbrechung sind wir gleich wieder da!" :duck+renn:

    Anhänger, der erste: Stema 750kg-Baumarkthopser, günstig, genügsam und immer fleißig

    Anhänger, der zweite: Schultes Metallverarbeitung UA 300, 1.500 kg


    Zugfahrzeug, das erste: Hyundai i30 N Performance

    Zugfahrzeug, das zweite: Ford Nugget Plus

  • Sämtliche Aufkleber, Schriftzüge, Streifen usw. erhalten den Lack darunter sehr lange. D.h., wenn man die entfernt werden die Stellen immer sichtbar sein. Da kann Mann polieren, versiegeln usw., nutzt alles nichts !

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • Hinterher, wenn man Schriftzüge erkennt, das eig. immer der Fall ist, wird der Lack aufbereitet und dann erkennt man nichts mehr !!!

    Ich fahre Verbrenner, ich brauche KEINEN Stecker! 8o


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.



    Humbaur HUK 152314

    Auwärter GL 75

  • Nö auf den Aufbereiter! ;)

    Ich fahre Verbrenner, ich brauche KEINEN Stecker! 8o


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.



    Humbaur HUK 152314

    Auwärter GL 75

  • Und auf den Aufbereiter! ;)

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.


    2022er Anssems AMT2000Eco - 2005er Humbaur Alu - 2006er WM Meyer Pferdetransporter und ehemals Westfalia Typ 118001