Ladungssicherung im PKW Anhänger

  • Okay, da hast du recht. Pflaster ist ja ca. 1,2 to.

    Gut aber dann bin ich mit meinen Gurten gut ausgestattet.

    Ich habe bei meiner BErechnung nicht verstanden, was ich bei Zurpunktfestigkeit angeben muss.

    Sind die Zurgurte.


    https://www.ebay.de/itm/10-x-5…1b18fa8fffb723f%7Ciid%3A1



    Ist dann eine ganze ARM besser oder so Plätchen? Problem wird ja bei ner langen Matte der Transport in der Box.

  • Matte etwas ueber stehen lassen!

    Schon um in einer Kontrolle nachzuweisen, dass man eine ARM verwendet 8o

    Edda: Mercedes V-Klasse v250d, EZ 10/2018
    Eddi: Eduard Hochlader 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, EZ 03/2017

    Frosti: WM Meyer Kühlkoffer 3x1,5x2m, 2700kg zgG, EZ 02/2020

    Heini: Heinemann Z1, 400kg zgG, EZ 04/1971

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), EZ 07/1982 (verkauft)
    Katy: VW Caddy 1.2 TSI, EZ 12/2014 (verkauft)
    Zitrone: Citroen C3, EZ 10/2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Ist dann eine ganze ARM besser oder so Plätchen?

    Nach den Experten bei https://www.klsk.de/ stets vollflächig. Es besteht das Risiko das z.B. die Palette durchhängt und dann doch wieder (teilweise) Holz auf Stahl rutscht.

    Wobei vollflächig die Kontaktfläche von Ladung zu Ladefläche meint. Für eine Europalette hieße das Streifen, keine Quadrate.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Europallette hat 9 Kloetze wo Gewicht auf Punkt drueckt.


    Einfacher wenn 3 Bahnen liegen.

    Aber wenn die unteren Bretter 6, 7, 8 mm in Luft sind, kommt wenn Pallette ok und nicht ueberbelastet nicht an Boden!


    Bei 9 Quadrate sparen halt 70% an Matte bei gleich Effekt.

  • Stimmt beides.

    Es kommt halt auch darauf an... wie viel / was man an ARM privat zuhause da hat. Wenn man mehr da hat, bietet es sich an, 3 Bahnen da zu haben, dann muss man auch nur 3x auslegen... wenn man nur kleine Platten hat, muss man halt 9 Stück relativ genau positionieren... das wird länger dauern.

    Kommt eben immer drauf an.

    Deshalb habe ich Bahnen und Platten usw...

    If you can't fix it, you don't own it.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • das hab ich doch in dem Test probiert, es ist egal ob drei lange Streifen oder nur an den 4 Ecken was drunter liegt


    wenn Streifen hast verteilt sich das Gewicht auf die gesamte Fläche, wenig Anpressdruck und niedriger Reibung pro cm2


    legt man nur an den 4 Ecken unter, wenig Fläche und hoher Druck und mehr Reibung pro cm2


    wichtig ist natürlich das man dann die dicken Matten nimmt, also so ca 5mm, stark


    die ganz dünnen mit 2mm sollte man dann schon an allen Klötzen unterlegen

  • Würde 100x100x8 nehmen

    Eine Europalette hat an der längsten Seite allerdings 120cm.

    Und ist auch nicht unbedingt eine Größe die, zusammengerollt, in die Deichselbox passt.



    mfg JAU


    Nachtrag: Du meintest ja mm. Vergiss was ich gesagt hab...

    No Shift - No Service