Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

  • Von ABS und ESP hab ich nicht gesprochen.

    Nur von Handyabschalten oder 50 km/h mit Nebelleuchte und den ganzen Müll...

    Meine Güte - was für eine Ignoranz!

    Menschen wie du und ich machen Fehler! Und hier kann die Technik mit guten Lösungen unterstützen diese Fehler abzumildern oder gar verhindern. Darum geht es!

  • So gesehen hat mein 54er Käfer Wegfahrsperre, ein GAZ sowieso. Und das alles ohne zusätzliche Elektronik ! Genial ! 8o:thumbup:

    Bei meinem 96er Mexikaner der 98 die erstzulasdung hatte gab's keine Probleme.... durchgehender gaszug im.tunnel.... und die dämliche Alarmanlage liess sich mit einem Kabel überbrücken.... steuergerät raus und 5cm Kabel rein.....

  • UM MAL WIEDER ZUM THEMA ZURÜCK ZU KOMMEN.....


    Ich hab heute nen "Garagen-"Pavillon zerlegt, nen Satz Reifen gewechselt und nach nem Tipp aus nem Oldieforum ein Auto mit MEM Dicht-Fix ein paar Stellen an nem Unterboden verpinselt.

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Heute Nachmittag mehrere Fuhren Brennholz gefahren. Das lose Holz mit Paletten und dann Zurrgurten gesichert. Oben noch das "Laubnetz" für die Optik drauf. Passte!

    Ein Kipper hätte mir beim Abladen auch nur bedingt geholfen....

  • ...nach nem Tipp aus nem Oldieforum ein Auto mit MEM Dicht-Fix ein paar Stellen an nem Unterboden verpinselt.

    Amerikanisches Oldieforum ?:weglach::weg:

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • sitze in der Garage und sinniere was ich noch mit dem wowa anstellen kann.... da kam vor kurzem unser werkstattkater vorbei..... mal wie üblich durch die Werkstatt schauen.... nach kurzer Zeit ging es für ihn wieder raus..... mit einem auf geschätzt 7cm dicken puschelschwanz..... habe eben was hinter dem werkzeugwagen gehört..... es ist ein Igel...... also heute mal die Garage soweit auflassen dass er raus kann.....

  • Wie ich gelesen habe ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Vater der Kindes wegen fahrlässiger Tötung. Der Rest war hinter der Bezahlschranke. Manchmal denke ich ich bin wieder in einer Monarchie und die neuen Adligen sind die Politiker

  • letzten Endes wird das Fahrzeug von demjenigen gefahren der vorne links sitzt.... Assistenten sind schön und gut.... aber sie assistieren auch nur.... die Verantwortung liegt beim Fahrer.... eigentlich schade dass die Fahrschule nur noch topaktuelle Autos haben..... die Neulinge sind dann mit "alten" autos aus den neunzigern ohne hilfsmittel teils überfordert....

    Drive by Wire kann aber auch Vorteile haben..... Wer mal einen T3 bei minus 15 Grad über längere Zeit mit hartgas gefahren hat weiss wovon ich Rede.... da könnte es schon mal passieren dass der gaszug einfriert.....

    Dann mußt du bestimmt einen luftgekühlten gefahren haben, bei mieiner Dieseldoppelkabine reichte die Abwärme von Kühler und Kühlwasserrohr zum freihalten. Der war nur morgends beim Kaltstart fest. Gasheizgebläse vors Auto, noch nen Kaffee trinken mit Frauchen und nach einer Viertelstunde war alles wieder gangig.

  • darf ich mal fragen warum? Dass hier ein Kind zu tode gekommen ist ist traurig....

    Aber die Umstände? Da fährt jemand in ein Auto.... Paragraf 1 der STVO sagt mit den Fehlern anderer ist zu rechnen..... ausserdem.hat nach STVO ein fahrzeugführer so zu fahren dass er jederzeit anhalten kann..... vielleicht denke ich da verkehrt aber ich versuche mich an solche Vorgaben zu halten..... mein beileid der Familie die jemanden verloren hat....

  • Dann mußt du bestimmt einen luftgekühlten gefahren haben, bei mieiner Dieseldoppelkabine reichte die Abwärme von Kühler und Kühlwasserrohr zum freihalten. Der war nur morgends beim Kaltstart fest. Gasheizgebläse vors Auto, noch nen Kaffee trinken mit Frauchen und nach einer Viertelstunde war alles wieder gangig.

    Jepp... das war ein luftiger..... deswegen auch Caritas die B4 nach torfhaus hoch..... harte 50 pferdchen gegen den Berg....

  • So gesehen hat mein 54er Käfer Wegfahrsperre, ein GAZ sowieso. Und das alles ohne zusätzliche Elektronik ! Genial ! 8o:thumbup:

    Brauchst gar nicht soweit zurück, mein Audi 80 Automatik Bj 87_, der mit Choke.

    Sollte auf der Wiese 20 m aus dem weg gefahren werden. Fahrerin(26) bekam den Motor nicht mal zum laufen....

  • War das ein Typ 86 mit dem ganz kleinen Motor? 1300er?

    Nein, 1.8 mit 89 ps u kat umgebaut auf g kat . Eines meiner günstigsten Autos ever.

    Jepp... das war ein luftiger..... deswegen auch Caritas die B4 nach torfhaus hoch..... harte 50 pferdchen gegen den Berg....

    Ne, kein Gelände für sowas wie T3 Basismotor. Einmal und nie wieder.Baustelle in Einbeck, T3 Kipperdoka 50ps diesel, Leergewicht 1750 kg+ Baumaterial+Pferdeanhänger dahinter. A7 Vollsperrung, B248 dicht wg Umleitung. Also fahr ich über den Harz. Ich kam ziemlich lange nicht aus dem ersten Gang außer ich ließ ihn los-dann sprang er nämlich raus. Brauch ich nicht wieder.

  • Hochzeitsreise 1980 Nordkapp Joker 70ps 2liter, unter 12liter lief da nix, irgendwie hatten wir nicht auf dem Schirm daß der Sprit in Schweden doppelt so teuer wie zuhause war. Kartenzahlung gabs noch nicht. War nachher sportlich.


    Zurück zum Thema. Katze trösten, hatte gerade eine Auseinandersetzung mit einem Waschbären, kriegt jetzt sein Lieblingsfutter als Trost. Schläft bestimmt heute drinnen. Und da geh ich jetzt auch hin- nach Bett

  • Upps-Treppenturm vergessen. :weg:

    Ich kenne 2 die Gerüst im Nebenerwerb gemacht haben, die haben sich beide aus der Branche zurück gezogen weil die Vorgaben schneller geändert wurden als sie nachkaufen konnten (wollten?).


    Folge: Mein Privatgerüst hat auch keine Komponenten für'n Treppenturm, wird aber trotzdem gestellt und genutzt.



    mfg JAU


    P.S. Fast alles Stahlrahmen, meines Wissen darf ich gar keine zweite Ebene aufbauen...

    No Shift - No Service