Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

  • Nachdem ich unglücklich beim Anhalten mit dem Motorrad umgekippt bin, ist nicht nur der Blinker kaputt sondern auch der Bremshebel abgebrochen 😕

    Hat ein Kumpel auch mal geschafft.

    Langes Wochenende mit gebuchter Unterkunft, später Samstagnachmittag (wenn alle Schrauberbuden schon zu haben), zweiter Tankstopp, Mopped kippt um, Kupplungshebel abgebrochen. Und als Sahne oben auf: PrePaidhandy, Guthaben alle. :(



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Ich hoffe dir ist nicht viel passiert!

    Ne, gar nichts 👍😅


    Besser als unter 'ner Leitplanke landen/enden..

    Aufjedenfall...


    Und als Sahne oben auf: PrePaidhandy, Guthaben alle. :(

    Da hatte ich Glück und war nicht allein unterwegs. Bin dann zur Eisdiele und zum Anhänger als Sozius mitgefahren.

    Honda CBR 600F PC 35, EZ 2002

    Ford Kuga 2,0 Automatik 4x4, EZ 03/2017

    Eduard Apollo 4,06 x 1,80m 2,0t 155R13, EZ 07/2018

    Stema WOM STS O2 15-30-17.1 E 1,5t, EZ 04/2016

  • Nicht so schlimm! Mein Kumpel ist mal in die Lücke zwischen seinem und meinem PKW gefahren und erst in sein Auto gekippt und dann in meins.

    Das sah so lustig aus, daß alle nur gelacht haben. Und da standen bestimmt 10 Personen drumrum. 8o

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • Hessische Behörden sind anders als andere.

    Da wird nicht nur kontrolliert ob die Anhängerkupplung dabei ist, sonder sogar ob es die Richtige ist und vor allem ob der Aufkleber für die Stützlast richtig angebracht ist und auch stimmt...

    So erlebt beim BMW meines Vaters.

    VERGESSEN DIE FÜ?E AUF DEN BODEN ZU SETZEN ????:):)

  • Da hatte ich Glück und war nicht allein unterwegs.

    Ich war damals ja dabei, hatte mein Handy auch einstecken und konnten rumtelefonieren.

    Aber es war schon knapp bis an der Unterkunft die Rezeption schließt und konnte nicht bei ihm bleiben bis der Abschlepper eintrifft. Hab dann auch erst Rückmeldung bekommen als er etliche Stunden später daheim angekommen war.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Das mit dem Motorrad umfallen kenn ich,

    hatte ich auch die ersten 4 Wochen nachdem der Beiwagen abgebaut war;)

    Gruss


    Stefan



    WWAPD

    Kia Sorento XM 2.2 Diesel

    Opel Frontera 2,2 DTI
    Ford Maverick (Terrano 2)RIP
    Hyundai Santa Fe (CM)RIP

    Subaru Förster 2,0 D RIP

    Eduard 2to
    Partenheimer 600kg
    Hobby 1600kg

  • lemonshaker

    Da musstest dich wahrscheinlich erstmal richtig umgewöhnen oder?


    Paulinchen oh das tut weh 😲

    Nachdem ich letztes Jahr von der Story gehört habe wie ein Fahrlehrer sein Motorrad mit Badeschlappen aufladen wollte und dabei am Ende unter dem Motorrad lag, lade ich die Maschine nur mit gescheiten Klamotten auf...


    Aufjedenfall vielen Dank für die ganzen Meldungen. 😄👍 Ich hatte erst überlegt, dass zu posten und so antworten zu bekommen wie "wie blöd kann man sein" oder ähnliches 😅

    Ich wollte mit dem Post auch kein Mitleid, aber es ist "schön" zu hören, dass man nicht der einzige ist 😉

    Honda CBR 600F PC 35, EZ 2002

    Ford Kuga 2,0 Automatik 4x4, EZ 03/2017

    Eduard Apollo 4,06 x 1,80m 2,0t 155R13, EZ 07/2018

    Stema WOM STS O2 15-30-17.1 E 1,5t, EZ 04/2016

  • Ich wollte mit dem Post auch kein Mitleid, aber es ist "schön" zu hören, dass man nicht der einzige ist

    Die anderen Weicheier haben Angst ausgelacht zu werden, deswegen gibt es keiner zu. 8o.

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • ich glaube fast jeder hat sich schonmal hingelegt, mit irgend nem Zweirad, und wenns das Kinderrad war


    ich hab mich einmal mitm Radl böse hingelegt auf so Seetang weggerutscht gegen die Böschung und übern Lenker abgestiegen


    dann einmal mitm Moped beim abbiegen auf so nem silbernen Markierungsnagel (das war als es noch nicht überall gemalte Striche gab) weggerutscht,


    und einmal im Stand im Gelände, nen steilen Hand runter und unten kam mir einer in die Quere, und beim stehen bleiben bin ich mitm Vorderrad noch durch ne Mulde und stand dann hinten und vorne jeweils nach der Mulde, und dann waren die Beine einfach 30 cm zu kurz, bums

  • Bin die letzen Tage, seit ich das E-Pedelec hab öfters Radgefahren. Schön, wenn man fst schmerzfrei fahren kann


    Mittlerweile sind schon über 60 km drauf.

    IMG-20200601-WA0003.jpgIMG-20200601-WA0002.jpg


    500 mA Akku, 10 Gänge Bosch Antriebsmotor.

    Opel Zafira A 1.8 16 V + Opel Astra G CC 1.6 16 V+ Vectra A 1.8


    Anhänger: jetzt Stema HP1012 (BJ 2003), Wilk Stern de Lux C471 BJ 83, davor Heinnemann 1000 KG (BJ 1995) und Trigano (ohne Zelt)

  • Ja E-Bike fahren ist schon cool...

    War heute Vormittag 30km durch den Wald unterwegs 8o

    War die erste längere fährt da ich es erst seit Donnerstag hab ;)

    Gruß Mario

    Humbaur... was sonst! :super:

  • War jetzt 2 Nächte am Forggensee mit dem Bus campen. Ist schon ganz oke... nur ist das noch sehr ausbaufähig.

    Heute auf der AB heimwärts hat es mir fast die Sprache verschlagen. Ein PKW mit schätzungsweise 1200 kg Anhänger fährt so an die 140 km/h. Bin ein paar Kilometer hinter ihm her.. das war sportlich. Der Anhänger hatte noch nicht einmal ein 100 km/h Schild :cursing:

    Auwärter 750kg Plane/Spriegel

    Brenderup 7350 TBR - 2,5 to Koffer mit Rampe - 100 KM/h Zulassung

  • Bei so etwas rufe ich die Rennleitung

    :police::police::police::police:

    PKW - Ford CMAX
    Anhänger (Hängi) - WM-Meyer 750kg ohne bremse (verkauft)
    Anhänger (Hängeliene) - Westfalia 400kg EZ 15.07.1975
    (im Wiederaufbau)
    Gekauft: 29.05.2014 - angemeldet 14.08.2014

    Anhänger (Anhängi) 8) Eduard

    Ziele habe ich genug im Leben.

    Nur zu wenig Munition!

  • Ja... ich hab echt lange gezögert... aber traute mich dann doch nicht ?(
    Jetzt im nachhinein ärgere ich mich das ich es nicht doch getan hab....

    Auwärter 750kg Plane/Spriegel

    Brenderup 7350 TBR - 2,5 to Koffer mit Rampe - 100 KM/h Zulassung

  • :evil::evil:130 ...

    140 km/h hatte ich am Sa. auch auf der Bahn <X....


    Alles mögliche an Anhängern....

    Mit Schild oder ohne....


    Mit Pferd oder ohne....


    Aber 16 km/h hatte ich noch nicht :evil::evil::evil:.....


    Und der hatte keinen Defekt :cursing:...


    A2 mit 16 km/h :kapierichnicht:...


    Könnt Ihr Euch vorstellen, wenn Du da von hinten angerauscht kommst, was das für ein Gefühl ist :ohmann:....


    Der stand ja regelrecht :nochfragen:...


    Bild kommt gleich

  • Ja... ich hab echt lange gezögert... aber traute mich dann doch nicht ?(
    Jetzt im nachhinein ärgere ich mich das ich es nicht doch getan hab....

    Was glaubt denn, was passiert wäre? Eher nichts, bis die Freunde auf der Bahn gestanden hätten, wäre der über alle Berge gewesen. Und nu, viel Rauch und Frust bei Dir, mehr nicht.


    Oft hatte ich auch den Gedanken, ruf die, jedoch bin ich dann nach paar tiefen Atemzügen der Meinung, nicht mein Ding. Ist dann meist Aussage gegen Aussage, also hornberger Schießen. Am Ende wirst dann noch wegen Falschbeschuldigung angezeigt. Tramps Methode ist altbewährt, mußt nur oft genug sehr lautstark wiederholen...


    Sollen ruhig die immer vorhandenen, übereifrigen Blockwarte ran... ;)

  • Ich finde es ist nicht nötig bei jedem Verstoß die :police: zu informieren, denn so entwickeln wir wieder eine Anscheißermentalität wie ich sie nicht möchte. Wir werden allgemein schon mehr überwacht, als es die Stasi je schaffte. Also immer die Kirche im Dorf lassen! Apropos Kirche: Wer frei von Schuld, werfe den ersten Stein.


    In Extremfällen ist es natürlich was anderes!

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.