Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

  • Es steht 460 kg in den Papieren.

    Stema HP 6070, Bj. 1999 verkauft
    Stema FT 8.5-20-10.1B, Bj. 2009 verkauft

    Neptun GN 134, Bj. 2014 verkauft

    Cheval Liberté Debon C300 Roadster Bj. 2020



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Ähnliches habe ich mit meinem WM Meyer Anhänger. In der COC steht 270kg und Nachgewogen hat er 340kg, allerdings mit Ersatzrad, Airelineschienen und Deichselbox mit 4 x150cm Automatikgurten drin.

    Grüße aus dem Odenwald

    Christian


    Saris KL 100, Bj 2002 verkauft

    WM Meyer MOT 1025 Bj 02.2013, zu Verkaufen

    DEBON C300 Roadster Bj 12.2020

  • Aber nur als Zweit-/Drittwagen, oder?

    Richtig, als Zweitwagen.



    Bei den Antrieben des neuen Mokka schaudert es mir. Benziner alle mit 1200ccm, 3-Zylinder mit 100 oder 130 PS

    Man muss nicht alles verteufeln, nur weil es noch nicht ins eigene Weltbild passt.

    Die Technik entwickelt sich weiter, mit den Literleistungen von 1960 möchte auch niemand mehr unterwegs sein.


    Gruß Benni

    Eduard Wiederholungstäter:thumbup:

  • mit den Literleistungen von 1960 möchte auch niemand mehr unterwegs sein.

    Ich schon. Ich liebe unsere ~34 PS/l. :love:8) (tatsächlich geben sich unsere US-Cars aus den 90ern und der Käfer meiner Mutter aus den 70ern da nix :D:bigggrins:)


    edit: Die Tage auch mal meine A-Klasse zugelassen (das 1. Mal ein Auto ohne Wunschkennzeichen). Tut, was sie soll. Kann man erstaunlich niedrigtourig fahren. Mal gucken, obs demnächst den 1. Anhänger-Einsatz gibt. :biggrins:

    If you can't fix it, you don't own it.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Richtig und Leistungstechnisch gehen die echt gut.

    Sind ja Im Corsa z.b. auch verbaut ....

    Wobei der neue Mokka auch größentechnisch an den Corsa angelehnt ist...

    Humbaur... was sonst! :super:

  • Zitat

    Ich schon. Ich liebe unsere ~34 PS/l

    Na gut, das hat aber nix mit normaler ottonormalnutzerverhalten zu tun :anstoss:


    Gruß Benni

    Eduard Wiederholungstäter:thumbup:

  • Kann mich mit den kleinen Hubraum bei hoher Leistung auch nicht anfreunden!

    Die müssen doch bis zum Arsch drehen bis zu der Leistung.

    Abgesehen davon bin ich kein Freund von der aufgeblasenen Technik.

    Sei es mit Kompressor oder Turbo!

    Anfang der 90er hat Daihatsu im Cuore aus dem 1 Liter 3 Zylinder schon 101PS rausgeholt! 8|

    Ohne Torbo! 8)

    Gruß

    Harald

    :pfeif:

  • Hi,


    gefühlt gehts mir so wie AltesEisen: Downsizing ist des Teufels.

    Defakto gibts den Downsizingtrend aber schon 30 Jahre... oder schon 40? Wer fährt noch 5-6-7-Liter-Motoren (jajaja, ausser V8-lover8o). Durch technische Maßnahmen (Kompressor, Turbo, e-Turbo, verstellbare NoWe, verstellbare Zündung etc.pp. kommen kleine und kleinste Motoren in die Lage, ein Fahrzeug wie Golf oder Polo (oder Corsa, oder Mokka, oderoderoder) mit angemessenen Fahrleistungen durch den immer dichter gewordenen Verkehr zu ziehen/schieben.

    Die Auslegung der Turbos nicht mehr auf Spitzenleistung wie in den 80ern, sondern eben auf Fahrbarkeit (viel Moment schon ab 1500 oder 2000rpm) macht moderne Fahrzeuge sehr angenehm im Alltagsbetrieb. Gut: die Autobahnrakete, die bis 150km/h gut geht, und dann oben raus ein richtiges Feuerwerk bis 230 (die mir wie mindestens 350 vorkamen, weil die Fahrwerke auch so schlecht waren) abbrennt, gibts halt nicht mehr, bzw. sind ein sehr schmales Segment geworden. In unserer Zeit zählt halt effizient von A nach B mehr als "Freude am Fahren". Traurig, aber das sind wohl die Zeichen der Zeit.

    Gerhard

  • Aber nur als Zweit-/Drittwagen, oder?

    Bei den Antrieben des neuen Mokka schaudert es mir. Benziner alle mit 1200ccm, 3-Zylinder mit 100 oder 130 PS. Ich kann mich einfach nicht damit anfreunden, zu der Generation zu gehören, die den Untergang des Verbrenners erlebt.

    Hubraum ist halt Hubraum.... das alte cabbi meiner Tochter hat brachiale 75 pferdchen.... aber aus 1800 ccm.... zum mitschwimmen reicht das allemal.... und läuft zur Not 150...... und der hat auch erst 250tkm runter.... und läuft....

  • Zum Thema Hubraum:

    Ich hab damals auf Arbeit mal Golf-7 R fahren müssen, hab mir den Spaß gemacht von 0 auf Vmax .

    Der hat ja nunmal Allrad, DSG und 300PS usw. Er fuhr, ja. Aber irgendwie war ich enttäuscht.


    Ich war froh am Ende des Tages wieder in meine damalige 99er Camaro 4Gen. zu steigen, mit 5,7l Sauger, RWD und uralter 4Stufen AT und nominell 288PS. Bloß der Schub, der da rauskam, war einfach viel besser als aus diesem Turbohaufen. Obwohl sie minimum 100kg schwerer gewesen sein dürfte.


    Beim MokkaX Topmotorisierung (1.4T 152PS) meines Vaters denkt man auch im ersten Moment, daß er ganz ok geht. Aber tritt man dann mal mehr durch, passiert eigentlich auch nicht viel mehr. Außer dass er ab 4000rpm extrem dröhnig wird.


    Aber der Trend zum Downsizing scheint ja wieder abzuebben - jetzt kommt das "Rightsizing"

    Obwohl die nächsten AMG C Klassen jetzt auch alles 4-Zylinder werden, hab ich neulich gelesen =O

    2019 Eduard Atlas 3000kg PlattformTrailer

    1991 Westfalia mit Plane 1200kg


    gezogen von

    2014 Dodge Durango 5,7 Citadel AWD

    2006 Opel Corsa-D (Plan B)

  • Turbomotoren sind halt heute normal...

    Oder habt ihr noch Saugdiesel...;):/

    Ich fahre keine Diesel!

    Aber wenn ich die Wahl hätte lieber den Saugdiesel! 8)

    Schönen /8 200D Wanderdüne! :]


    Wenn ich noch mal einen Diesel bekomme, dann ist das sowieso ein Arbeitstier mit dem ich nicht schnell fahren werde/will!

    Und dann habe ich lieber die unverwüstliche Technik!


    In unserer Zeit zählt halt effizient von A nach B mehr als "Freude am Fahren". Traurig, aber das sind wohl die Zeichen der Zeit.

    Ich tu es nicht gerne, aber muss da dann doch mal eine Lanze für die Hersteller brechen.

    Sie versuchen eben die Vorgaben der Gesetzgeber zu erfüllen was den Schadstoffausstoß angeht bei halbwegs brauchbaren Fahrergebnissen.


    hat brachiale 75 pferdchen.... aber aus 1800 ccm

    Kein Rennschwein und keine Beschleunigungsrakete, aber unkaputtbar! ;)

    Und mit nem Cabrio cruist man ja auch eher!

    Gruß

    Harald

    :pfeif: