Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

  • Ist zwar nicht heute gewesen, aber ich habe erst heute Zeit zum Schreiben.

    Ich habe eine Ladung (sauschwere!) Eternitplatten entsorgt bei der Deponie.
    Habe das Garagendach neu machen lassen und der Handwerker hat mir das Zeug gleich in die BigBags und diese wiederrum auf meinen Anhänger geladen (eigentlich andersrum, er hat die BigBags auf dem Anhänger liegend beladen weil er nix zum Heben der Säcke dabei hatte).

    Leider war ich nicht vor Ort beim Beladen, sonst hätte ich ihn sowohl wegen der Stützlast/Lastverteilung als auch Gesamtgewicht eingebremst... :rolleyes:


    Direkt danach dann zu Hause die Bordwände entfernt und weiter einen (nicht eineiig, aber nah dran) Zwilling meines ML abholen.
    Auch ein 270CDI, auch Automat, auch Xenon und PDC und auch Facelift.
    Meine bessere Hälfte hat meinen ML leider vorne etwas verunstaltet da sie entweder zu nah dran oder zu spät gebremst (oder beides) hat :biggrins:

    Da die Gebrauchtpreise für passend lackierte Stoßstangen mit SWRA und PDC unverschämt hoch sind und ich noch weitere Teile gebrauchen kann/könnte, gab es halt ein komplettes Fahrzeug.
    Bei dem Preis konnte ich einfach nicht nein sagen (3stellig). :]


    Der schnelle Vogel fängt den Wurm. :super:


    Hat sich übrigens trotz ausgereiztem zgG des Temas prima fahren lassen.
    Verbrauch lag im Schnitt bei erstaunlich niedrigen 11,98L (Hinfahrt mit BigBags zur Deponie, leer zurück nach Hause zum Bordwände abnehmen, leer zum zweiten ML und beladen wieder nach Hause).

    Dateien

    Anhänger 1: `95er Westeria Winner Vollpoly Pferdeanhänger, 2,0to zgG

    Anhänger 2: `18er Pilob 3,5to zgG Bootstransporter
    Anhänger 3: `18er Tema Carplatform 4020s Alu / Universaltransporter 2,7to zgG

    Anhänger 4: ´91er Hobby 610 Prestige Wohnwagen, 1,5to zgG

    alle mit Stoßdämpfern und 100er Zulassung sowie 2 Achsen

  • also bei meinem Carkeeper sollte man zu zweit sein, abbauen geht zwar alleine aber anbauen nicht, da es über die Länge schwer ist alle 4 Bolzen zu treffen

    Wir haben doch von den Abmessungen genau den gleichen Anhänger, oder?
    Abgesehen von deiner Hochplane.
    Ladefläche bei meinem ist 4x2m

    Die Bordwände kann ich alleine montieren und demontieren, bei den beiden langen Bordwänden ists halt etwas fummelig aber nicht unmöglich - mache das regelmäßig.

    Die Rungen lasse ich meist stehen aus Bequemlichkeit - aber auch die sind sind relativ schnell demontiert (je 2 Schrauben).

    Anhänger 1: `95er Westeria Winner Vollpoly Pferdeanhänger, 2,0to zgG

    Anhänger 2: `18er Pilob 3,5to zgG Bootstransporter
    Anhänger 3: `18er Tema Carplatform 4020s Alu / Universaltransporter 2,7to zgG

    Anhänger 4: ´91er Hobby 610 Prestige Wohnwagen, 1,5to zgG

    alle mit Stoßdämpfern und 100er Zulassung sowie 2 Achsen

  • Wir haben doch von den Abmessungen genau den gleichen Anhänger, oder?
    Abgesehen von deiner Hochplane.
    Ladefläche bei meinem ist 4x2m

    Die Bordwände kann ich alleine montieren und demontieren, bei den beiden langen Bordwänden ists halt etwas fummelig aber nicht unmöglich - mache das regelmäßig.

    Die Rungen lasse ich meist stehen aus Bequemlichkeit - aber auch die sind sind relativ schnell demontiert (je 2 Schrauben).

    Ja von den Maßen schon, aber es gibt kleine Unterschiede.

    Meiner ist kippbar und die Rungen sind nur gesteckt.

    So oft habe ich es noch nicht probiert, vielleicht hab ich auch einfach nicht so viel Geschick wie du:/

  • Heute erstmal eine Flachplane für "Eddy" bestellt.


    Preislich kann man nicht meckern. Habe extra 20cm Überhang gewählt, da im nächsten Jahr wohl noch eine Hochplane kommen soll. Somit habe ich nicht zig Harken etc in den Bordwänden.


    Anhänger Lehwald meinte zwar, dass die die Flachplane und Hochplane im Nachgang aneinander anpassen würden, sodass man nur 1 mal die Drehverschlüsse an den Bordwänden benötigt.


    Im Vergleich aber zu meiner Idee, die Flachplane einfach etwas länger zu lassen und an den Harkem unterm Boden zu befestigen, spare ich mal eben knapp 250€.


    Ich bin gespannt.


    Habe mich auch gegen die Ausschnitte für das H-Gestell entschieden, da es nicht mehr zu 100% wasserdicht ist.


    Das H-Gestell kann man ja problemlos entfernen, wenn man mit Plane fährt :)


    Jetzt heißt es auf die Plane warten ;)


    LG

  • Zitat

    Habe mich auch gegen die Ausschnitte für das H-Gestell entschieden, da es nicht mehr zu 100% wasserdicht ist.


    Das H-Gestell kann man ja problemlos entfernen, wenn man mit Plane fährt :)

    Gute Entscheidung, habe ich auch gemacht.

    Auf Dauer nervt das geöffne von plane auch nur.


    Gruß benni

    Eduard Wiederholungstäter:thumbup:

  • gestern nicht heute... aber:


    mal 14,4t Schotter gefahren und leider, weil ich wegen des Wetters nicht mehr hinters Haus kam, fast alles mit der Hand abgeladen. 8 Fuhren a 1,8t. Hat der Eddy wieder toll hingekriegt. 8)

    Nebenbei noch ne Beule in den Bulli gefahren. ;(


    5E505D00-39C7-454A-8DD3-7A4AA8E1D301.jpegED1DB48D-A160-4B9D-A535-F62E90D7F353.jpeg41A0160B-1FB8-45FF-A0DD-6C0A1432ED8A.jpeg

    65DCFAA3-99B7-47F2-B55B-C48C581549C8.jpeg4845A39C-DEA9-4313-A023-28D66ED09495.jpeg

  • Anhänger Lehwald meinte zwar, dass die die Flachplane und Hochplane im Nachgang aneinander anpassen würden, sodass man nur 1 mal die Drehverschlüsse an den Bordwänden benötigt.


    Im Vergleich aber zu meiner Idee, die Flachplane einfach etwas länger zu lassen und an den Harkem unterm Boden zu befestigen, spare ich mal eben knapp 250€.


    Ich hatte von meinem Händler ne Flachplane für 50€ dazu bekommen. Hochplane und Flachplane nutzen bei mir die gleichen Drehverschlüsse.

    In der Praxis ist das nicht so richtig praktisch. Die Flachplane lässt sich dadurch nicht auf Spannung bringen um den Regenablauf zu gewähren. Und auch nicht lockern um etwas höhere Haufen Krams auf der Ladefläche abzudecken.


    Irgendwann werde ich die wohl nochmal unarbeiten auf Gummiband und Haken.

    Mercedes V-Klasse v250d, EZ 10/2018

    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, EZ 03/2017

    Heinemann Z1, 400kg zgG, EZ 04/1971

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), EZ 07/1982
    VW Caddy 1.2 TSI, EZ 12/2014 (verkauft)
    Citroen C3, EZ 10/2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Zitat

    Irgendwann werde ich die wohl nochmal unarbeiten auf Gummiband und Haken.

    Wollte ich damals auch nicht glauben, ist aber wirklich besser.


    Zitat

    Nebenbei noch ne Beule in den Bulli gefahren

    Autsch

    Eduard Wiederholungstäter:thumbup:

  • Wenn der PDC-Sensor nicht beschädigt ist: Vorsichtig mit Fön anwärmen und dann von innen rausdrücken. Vorsicht: Hierbei aber was mit möglichst großer und rundlicher Auflagefläche nehmen, nix spitzes!

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*

  • Nebenbei noch ne Beule in den Bulli gefahren. ;(

    Seh's positiv: Verleiht dem Wagen wenigstens etwas Charakter! 8o :weg:

    Die Sicherheit für alle Menschen im öffentlichen Straßenverkehr muss oberstes Gebot sein. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Deshalb empfehle ich gebremste Anhänger.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Heute hat der Briefträger etwas "Nettes" gebracht ;).....


    IMG_20191011_144209.jpg


    Links: SML mit Neon Licht...

    Kommen passend zu den anderen Neon Leuchten an den Kipper...

    Austausch gegen die Katzenaugen...


    Mitte: SML mit LED Technik für den Absenker....

    Ebenfalls Austausch gegen die Katzenaugen...


    Rechts: Neue "flachere" Rückfahrscheinwerfer für den Kipper....


    Und jetzt geht´s erstmal ans Schrauben :)....

  • Na die sehen nicht nur super aus, sondern das sieht auch nach Arbeit aus.

    MfG Pit