Außergewöhnliche Anhänger

  • Der weiße T4 ist der Wohnwagen, oder?

    Schöne Grüße aus Calenberg!


    Lars


    Zugfahrzeuge: VW T5 (2012), VW 1302 LS Kabrio (1972), VW 181 (1969)
    Anhänger: AH3, Anhängerbau Wittenberge 0,5t (1969), Knaus Monsun (1964), Saris F25 (1998, leihweise)

    Alle meine Lieblinge auch auf BoxerStop

  • Naja wenn man das clever baut kann das schon ladung sein - also lichter hinten nicht verdecken, vernünftige zurpunkte im Fahrzeug, Anti rutschmatten drunter und so weiter.

    Allerdings ist das normalerweise wenn man das ganze Fahrzeug nimmt baulich sogar einfach das fest zu verschrauben mit dem Fahrgestell und eintragen zu lassen - die originalen Achsen raus dann hast du wunderbare verschraub Punkte frei gelegt für so eine Sache.


    Mit freundlichen Grüßen Michael

  • Abgesehen davon daß das Kabel von der Steckdose ins Auto führt und ein Haufen Seitenmarkierungsleuchten dran sind: Mit den Rädern, so einer Tieferlegung und der schwarzen Folie auf den Scheiben im Führerhaus fährt der zumindest in D nirgendwo mehr legal hin.


    Wenn das ein Wohnwagen ist würde ich aber gerne mal sehen wie sie es gelöst haben. Gefällt mir.

    Schöne Grüße aus Calenberg!


    Lars


    Zugfahrzeuge: VW T5 (2012), VW 1302 LS Kabrio (1972), VW 181 (1969)
    Anhänger: AH3, Anhängerbau Wittenberge 0,5t (1969), Knaus Monsun (1964), Saris F25 (1998, leihweise)

    Alle meine Lieblinge auch auf BoxerStop