Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

  • Herzlichen Glückwunsch.😊zum Neuen.


    Du mußt Supermann sein. Ich hab schon nix mehr geschafft wenn ich mehr als 2 Helfer hatte😁

  • Nächstes Wochenende soll gesiedelt werden.

    für die Nicht-Alpenländler: "gesiedelt" = "umgebogen"? Viel Erfolg!


    Wir sind heute unnütz 2.5h quer durch die Stadt gefahren, das hätte man sich sparen können... Dafür zum Schluss spontan lecker woanders gegessen, neuen Favoriten-Griechen gefunden :D *mjam*

  • Dieses hab ich

    Einfach aber funktioniert top

    Die Geräte sind vom Prinzip her schon gut, aber von der Haltbarkeit echt miserabel. Mehr als 2bar sollte man damit nicht drücken, obwohl laut Werkstatthandbuch von VW für dieses Verfahren 2.5bar benötigt werden. Das halten die Nachbauten aber leider nicht aus und das große Werkstattgerät ist eindeutig zu teuer. ;)

    EDUARD 2,0t Doppelachser-Rückwärtskipper mit Auffahrrampen und Heckstützen

    2615-4-1OB30-200-J-63

    Leergewicht mit Rampen 640kg

  • Die Geräte sind vom Prinzip her schon gut, aber von der Haltbarkeit echt miserabel. Mehr als 2bar sollte man damit nicht drücken, obwohl laut Werkstatthandbuch von VW für dieses Verfahren 2.5bar benötigt werden. Das halten die Nachbauten aber leider nicht aus und das große Werkstattgerät ist eindeutig zu teuer. ;)

    Selbst mit dem Elektrischen in der Firma wird maximal 2 bar gefahren

    Hatte noch keine Anleitung in der mehr stand

    Seat Leon ST FR 1.8TSI, EZ: 12/2015

    Anssems BSX 1500, EZ: 08/2018

    Schätzle&Co Delkofen PA6, 600kg EZ: 11/1970 in Restauration

    Heinemann HP400, EZ: 1973


    "Anhänger sind Herdentiere, eine alleinhaltung ist Anhängerquälerei!"

  • Die Geräte sind vom Prinzip her schon gut, aber von der Haltbarkeit echt miserabel. Mehr als 2bar sollte man damit nicht drücken, obwohl laut Werkstatthandbuch von VW für dieses Verfahren 2.5bar benötigt werden. Das halten die Nachbauten aber leider nicht aus und das große Werkstattgerät ist eindeutig zu teuer. ;)

    Bei dem verlinkten Gerät werden 2 Bar Arbeitsdruck und 4 Bar maximal Druck angegeben.

    wenn man also mit 2,5 - 3 Bar entlüftet sollte es der VW Vorgabe genüge tun ohne das Gerät zu überlasten.

    Mit der Haltbarkeit solcher Produkte kann man Glück oder auch Pech haben.

    Wenn es beim 2. oder 3. Einsatz verreckt berichtet unser Krümel oder auch Walddödel hoffentlich hier um uns zu warnen.


    Ich hatte vor einigen Jahren mal so eins hier im Einsatz.

    Das erste ging gar nicht, das zweite war nach dem ersten Einsatz defekt und funktionierte als es ging auch nur schlecht.

    Ich mache es seit dem wieder mit der guten alten Entlüfterflasche.

    Gruß


    Peter

  • Gestern ein Suchspiel am Kipper gehabt. Anhänger fährt durch Schlagloch und rappelt, zack, das Auto schaltet das Licht auf der rechten Anhänger Seite ab, Fehlermeldung. Licht aus und wieder eingeschaltet, Licht am Anhänger wieder an, nächster Gulli, Anhänger dunkel.


    Was kann das sein? Den ganzen Kabelsatz abgesucht, ob der irgendwo am Chassi durch gescheuert ist, nichts. Rücklicht geöffnet, nichts, Umrissleuchte geöffnet, auch nichts zu sehen. Gut, vom Job her weiß ich dass Soffitten sich schon mal blöde verhalten, also ne neue rein, Probefahrt, Gulli, Licht rechts aus!:cursing::cursing:

    Led Seitenmarkierungsleuchten geprüft, nichts zu sehen. Rücklicht abgeklemmt, Probefahrt, Licht bleibt an. Den Anhänger über Hubbel gezogen, dass er abhebt, Licht bleibt an. Also Fehler im Rücklicht, nochmal geöffnet, nichts zu sehen. :( 2 Faden Glühlampe ausgebaut, nichts zu sehen. Gut, nehme ich ne neue, sind ja genug da. Neue rein, Rücklicht zu, Probefahrt, Licht bleibt an. :thumbup::thumbup:


    Es gibt Sachen, die kann auch ich als Kfz Elektriker nicht erklären, akzeptieren und gut ist. Irgendwas hat diese 2 Faden Lampe gehabt, wohl die Schnauze voll gehabt vom Hüpfen!


    Andreas

    1. Anhänger: Rydwan (Polen) Baujahr 2019, 100er Zulassung, Neukauf beim Fachhändler
    2. Anhänger: Stema 750 kg, Baujahr 2014, 100er Zulassung, Eröffnungsangebot für 289€
    3. Anhänger: Brenderup Bravo 600 kg, Baujahr 1996, gebraucht bei Ebay gekauft
    4. Anhänger: Syland (Polen) 1300 kg, Baujahr 2016, 100er Zulassung, Neukauf beim Fachhändler

    5. Anhänger: Tema (Polen) 750 kg ungebremst, Neukauf 2019 beim Fachhändler

    6. Anhänger: WM Meyer 1500 kg, Kipper, Neukauf 2020 beim Fachhändler

  • Ich habe heute mein längstens Gesellschaftsspiel gespielt.

    Star Trek Ascendancy hat mit 5 Leuten 13 Stunden gedauert. Jetzt bin ich kaputt aber auch glücklich weil ich gewonnen habe :D

    Edda: Mercedes V-Klasse v250d, EZ 10/2018
    Eddi: Eduard Hochlader 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, EZ 03/2017

    Frosti: WM Meyer Kühlkoffer 3x1,5x2m, 2700kg zgG, EZ 02/2020

    Heini: Heinemann Z1, 400kg zgG, EZ 04/1971

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), EZ 07/1982 (verkauft)
    Katy: VW Caddy 1.2 TSI, EZ 12/2014 (verkauft)
    Zitrone: Citroen C3, EZ 10/2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Selbst mit dem Elektrischen in der Firma wird maximal 2 bar gefahren

    Hatte noch keine Anleitung in der mehr stand

    Das ist natürlich richtig! Habe gerade noch einmal nachgesehen. Dann hat meins nicht einmal die 2 bar gehalten. Das ist nun auch schon wieder knapp 2 Jahre her, wo ich des gemacht habe. :/

    "Zum Entlüften des Hydrauliksystems ist ein Vordruck von 2 bar nötig."

    Steht so im Werkstatthandbuch für den Caddy 2016 –› Bremsanlagen - Ausgabe 03.2017 Seite 98

    EDUARD 2,0t Doppelachser-Rückwärtskipper mit Auffahrrampen und Heckstützen

    2615-4-1OB30-200-J-63

    Leergewicht mit Rampen 640kg

  • Das ist natürlich richtig! Habe gerade noch einmal nachgesehen. Dann hat meins nicht einmal die 2 bar gehalten. Das ist nun auch schon wieder knapp 2 Jahre her, wo ich des gemacht habe. :/

    "Zum Entlüften des Hydrauliksystems ist ein Vordruck von 2 bar nötig."

    Steht so im Werkstatthandbuch für den Caddy 2016 –› Bremsanlagen - Ausgabe 03.2017 Seite 98

    Wir drücken mit knapp einem Bar.

    Haben bis jetzt immer alle Luft und Bremsflüssigkeit rausbekommen.

    Bei zwei Bar ist uns schon mal ein Behälter vom Audi gerissen/geplatzt.

    Gruß

    Harald

    :pfeif:

  • Ja das kann ich mir vorstellen 8)


    Wir drücken mit knapp einem Bar.

    Haben bis jetzt immer alle Luft und Bremsflüssigkeit rausbekommen.

    Bei zwei Bar ist uns schon mal ein Behälter vom Audi gerissen/geplatzt.

    wenn ich mir vorstelle, dass beim 32B der behälter einfach nur mit gummidichtungen im zylinder oben drin steckt, kann ich mir vorstellen, dass bei 2 bar plop! der behälter einfach nach oben raus schißen würde....


    gruß, martin

    Wenn du das was du machst mit Hingabe und Leidenschaft tust, dann ist es dein Beruf, wenn nicht, ist es nur ein Job!

  • Ich stell grad fest, ich bin zu doof für moderne Autos (wahrscheinlich mit ABS-System, was den Druck erfordert)
    Macht man nicht mehr den deckel ab vom Bremsflüssigkeitsbehälter? Wenn ja, wie kann der dann reißen?

  • Ich stell grad fest, ich bin zu doof für moderne Autos (wahrscheinlich mit ABS-System, was den Druck erfordert)
    Macht man nicht mehr den deckel ab vom Bremsflüssigkeitsbehälter? Wenn ja, wie kann der dann reißen?

    Den Deckel machst du doch nur ab, wenn du es auf althergebrachte Weise mit Pedal treten machst. Ansonsten kommt ein Deckel drauf der den Druckschlauch-Anschluß hat und gibst dort Druck drauf !

    Der Ausgleichbehälter ist aber kein Druckbehälter und ist manchmal nicht verschraubt, also sitzt nur mit Gummidichtun auf dem HBZ.

    Das kann doch nicht so schwierig sein, dazu gibts zig Videos bei Youtube.

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • Wie feucht war denn das Holz noch?

  • Zu Hause sieht's aber schon aus, als hättest du Holz um bis 2070 heizen zu können! =O:/

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • AHK Nachgerüstet...


    Wen es Interessiert, oder falls das jemand nachbauen will: Hier auch die Zeichnung für den Selbstbau mit Maßen für ein Kettcar.