Der neue Eduard Multitransporter 2700kg 330x180

  • Mein "Kofferraum" ist bestückt mit Tisch, Stühlen, Arbeitsfläche und Gaskocher ;)

    Somit muss ich da wirklich selten dran wenn der Anhänger dahinter hängt :kapitulier:


    Gruß benni

    Herkunft ist gar keine Leistung, darauf stolz zu sein ist Mist!

  • Bei meinem Auto ist das so geregelt, dass wenn ein Anhänger dranhängt und die Stromversorgung verbunden ist, sich die Heckklappe nicht mehr mit der FB öffnen läßt....

    Sicherheit und Co.......

    Weil das Auto die Ausmaße des Anhängers nicht kennt bzw. erkennen kann....

    Gut soooo...

    Das ist clever, hat unserer leider nicht.


    Ich kann allerdings auch zusätzlich noch nur die Scheibe öffnen. Das passt dann auch mit Anhänger.

    Mercedes V-Klasse v250d, EZ 10/2018

    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, EZ 03/2017

    Heinemann Z1, 400kg zgG, EZ 04/1971

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), EZ 07/1982
    VW Caddy 1.2 TSI, EZ 12/2014 (verkauft)
    Citroen C3, EZ 10/2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Vorher hatte ich noch den Spalt zwischen Rahmen und Bodenplatte abgedichtet, das hat mich bei dem alten schon genervt.

    IMG_20190616_142010.jpg

    Hätte ich nicht gemacht.

    Holz (dazu zähle ich auch die Kante der Siebdruckplatte) stört es ja nicht wirklich wenn es nass wird. Dafür umso mehr wenn es nichtmehr zeitnah abtrocknen kann!

    Pass also bloß auf das es auch wirklich dicht bleibt. Bei richtiger Verarbeitung (Keine Dreiflanken Haftung, evtl Primer usw) sollte das ja aber hoffentlich fast ewig halten.

  • In der fuge sind noch Löcher nach unten, ich habe den Spalt bewusst nicht vollständig ausgefüllt.


    Das Problem ist nicht das Wasser, sondern der schmutz der sich ansammelt und die Feuchtigkeit bindet.


    Gruß benni

    Herkunft ist gar keine Leistung, darauf stolz zu sein ist Mist!

  • Nebenbei überlege ich derzeit mein automatik stützrad gegen ein normales zu wechseln.


    Dadurch das die AE so tief sitzt nach dem Umbau, ist es ein Krampf das Rad zu ausklappen zu bringenX/

    Bekanntes Thema, ich weiß.

    Beim alten hat's nicht gestört, den Tandem hebt man aber nicht mal eben hoch..

    Hängt ja auch noch das Reserverad an der Deichsel... Was ich vielleicht auch nochmal ändere.


    Gruß benni

    Herkunft ist gar keine Leistung, darauf stolz zu sein ist Mist!

  • Bei mir hat es gereicht das Stützrad komplett hoch zu bauen. Die Platte hat ja mehrere Bohrungen.

    Aber daran wirst du sicher schon gedacht haben.

    Gruß Wim


    Mein Anhänger
    Eduard P3 Maße: 2,60m*1,50m, 1500kg zgG, Bj 07.2016

  • Bei mir hat es gereicht das Stützrad komplett hoch zu bauen. Die Platte hat ja mehrere Bohrungen.

    Aber daran wirst du sicher schon gedacht haben.

    Jup.

    Alternative könnte ich eine Adapterplatte fertigen :/

    Herkunft ist gar keine Leistung, darauf stolz zu sein ist Mist!

  • Kommando zurück nach genauen Hinsehen habe ich gesehen das du das Stützrad bereits oben befestigt hast. :gnade::sorry:

    Gruß Wim


    Mein Anhänger
    Eduard P3 Maße: 2,60m*1,50m, 1500kg zgG, Bj 07.2016

  • Alles gut.

    Ich überlege gerade wirklich das ganze mit einem verzinkten 10er Flacheisen etwas nach oben zu setzen.


    Mal gucken was ich finde...

    Herkunft ist gar keine Leistung, darauf stolz zu sein ist Mist!

  • Ne verbau' lieber gleich 'n anständiges Normales. 8)

    Die Sicherheit für alle Menschen im öffentlichen Straßenverkehr muss oberstes Gebot sein. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Deshalb empfehle ich gebremste Anhänger.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Ne verbau' lieber gleich 'n anständiges Normales. 8)

    Wieso wusste ich das diese Aussage von dir kommt :weglach:


    Vorschläge?

    Wieso ein Normales?

    Automatik ist cool....

    Sicherlich ein stabileres Stützrad...

    Aber reichen würde es auch...

    Hat beides sein für und wieder :kapitulier:

    Herkunft ist gar keine Leistung, darauf stolz zu sein ist Mist!

  • Definitiv schonmal ALKO Klemmschelle 249 859.. und dann würd' ich wohl das Winterhoff Art.nr. 4068 nehmen, einfach auch aus dem Grund dass es das größte Rad (255x80mm!) von allen mir bekannten 60mm Stützrädern hat.

    Die Sicherheit für alle Menschen im öffentlichen Straßenverkehr muss oberstes Gebot sein. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Deshalb empfehle ich gebremste Anhänger.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.