Deichselfahrradträger für Humbaur HA132513BK

  • Ist es möglich, einen Deichselfahrradträger auf die Deichsel unseres Humbaur-Angängers mit Hochplane (HA132513BK) anzubauen? Beispielsweise der Thule Fahrradträger Superb wäre interessant. <3

    Was muss beachtet werden?

  • Möglich ist alles,

    Es ist aber vorallem von der Länge der Deichsel abhängig und wie zb das stützrad montiert ist.


    Bilder helfen hier sehr.


    Gruß benni

    Eduard Wiederholungstäter:thumbup:

  • Ich habeauf der Deichsel von meinem Eduard einen Kugelkopf montiert und darauf kann ich unseren Fahrradträger für die Anhängerkupplung befestigen. Das hat den Vorteil, dass ich den Träger auch ohne Anhänger nutzen kann.


    Um zu gucken ob das passt einfach mal mit dem Anhänger zu nem Händler der nen Fahrradträger hat und mal drauf legen.

    Aufpassen muss man natürlich wie weit mit den Rädern auf dem Träger noch eingeschlagen werden kann.

    Mercedes V-Klasse v250d, EZ 10/2018

    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, EZ 03/2017

    Heinemann Z1, 400kg zgG, EZ 04/1971

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), EZ 07/1982
    VW Caddy 1.2 TSI, EZ 12/2014 (verkauft)
    Citroen C3, EZ 10/2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Danke für eure Hinweise!


    Ich habe zwei Bilder des Hängers hier reingestellt, um die Situation bzw. Maße besser beuteilen zu können.

    Den Hänger hole ich erst in ca. 10 Tagen beim Händler ab, daher kann ich nicht unmittelbar ausprobieren.



    Gute Idee xiszone - gibt es den Kugelkopf so zu kaufen - wo ist er erhältlich?

    Welches Thule-Modell hast Du und welches Maß hat Dein Fahrradträger auf dem Bild in der Tiefe?


    Muss die Montage eines Trägers eingetragen werden?

    Dateien

    • Humbaur1.jpeg

      (200,74 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Humbaur2.jpeg

      (225,11 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Den Kugelkopf kann man so kaufen.


    https://www.amazon.de/dp/B0023…_r_cp_apa_i_ICwaDb1XQMRXF


    Ich musste bei mir nur etwas längere Schrauben kaufen, damit er auf die Deichsel passt.


    Der Thule Träger ist mindestens 15 Jahre alt.

    Wenn ich dran denke, kann ich morgen mal nachschauen welcher das ist und wie die Maße sind.


    Bei dir wirkt die Deichsel ja ziemlich kurz.


    Eintragen musst du nichts von dem Träger.

    Mercedes V-Klasse v250d, EZ 10/2018

    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, EZ 03/2017

    Heinemann Z1, 400kg zgG, EZ 04/1971

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), EZ 07/1982
    VW Caddy 1.2 TSI, EZ 12/2014 (verkauft)
    Citroen C3, EZ 10/2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Die Rückfahrlichter Deines Thule-Trägers hast Du demontiert. War das problemlos möglich?


    Ein Humbaur-Mitarbeiter hat mir heute das Zwischenmaß mitgeteilt, in das der Träger eingebaut werden kann. Es beträgt ca. 717mm. Der Abstand sieht allerdings auf meinen Bildern kleiner aus.


    Zitat

    Die vordere Bordwand des Anhängers kann nichts ab, oder? Sonst ließe sich dort ein Kugelkopf montieren, um einen Fahrradträger zu befestigen.

    Die Bordwände ist ohne Reling 35 cm und mit Reling etwa. 41 cm hoch. Denkt ihr, dass die Alubordwand stabil genug für den Kugelkopf ist? Genau dort, wo das Humbaur-Firmenlogo auf meinem ersten Bild zu sehen ist, könnte der Kugelkopf montiert werden - oder?


    Ist es denn legal, einen Deichsel- oder Anhängerkupplungsträger am Humbaur-Hänger HA132513BK zu montieren. Ein Humbauer-Mitarbeiter sagte mir heute Morgen, dass lediglich die Stützlast (100kg) nicht überschritten werden und die V-Deichsel nicht angebohrt werden dürfe.

    Unter ASIN B001C3UT4Q bei Amazon steht beim Deichselträger der Marke LAS:

    Zitat
    Die erfordliche Mindestlänge der Deischel beträgt 140 cm

    Achtung: Die Halterung ist an jedem Punkt der Deichsel platzierbar.

    Ca. 85 cm Abstand zwischen der Halterung und der Kugelkopfmitte sind notwendig, um einen ausreichenden Freiwinkel zu gewährleisten.

    Bitte beachten Sie die zulässige Stützlast der Anhängerkupplung und das Gesamtgewicht des Caravans.

    Die erfordliche Mindestlänge der Deischel beträgt 140 cm Achtung: Die Halterung ist an jedem Punkt der Deichsel platzierbar.

    Ca. 85 cm Abstand zwischen der Halterung und der Kugelkopfmitte sind notwendig, um einen ausreichenden Freiwinkel zu gewährleisten.
    Bitte beachten Sie die zulässige Stützlast der Anhängerkupplung und das Gesamtgewicht des Caravans.

    Ist das hier oben beschriebene eine Empfehlung oder ein MUSS? Wie seht ihr das?


    Danke Jay - evtl. wenn es passen sollte und erlaubt ist.

  • Erlaubt ist das ohne Probleme und ohne Eintragung. Du darfst einfach nur keine Löcher in Bauartgeprüfte Teile (z. B. Deichsel) bohren. Der Deichselträger wird ja nur geklemmt.


    Die Bordwände halten sowas nicht aus. Die sind einfach nicht für die Art Belastung ausgelegt.


    Das angegebene Maß ist eine Empfehlung und stark von Zugfahrzeug, Fahrradträger und Fahrrad abhängig.

    Es muss einfach sichergestellt sein, dass du noch ausreichend weit einschlagen kannst.


    Ob es passt, lässt sich nur durch ausprobieren wirklich ermitteln.


    Der Träger (Thule Euroclassic 929) ist 60cm tief, aber auch für 3 Räder konzipiert.


    Ich habe mal den Träger auf die Deichsel geschmissen und mit einer Richtlatte ein Fahrrad simuliert. Bei meiner Deichsellänge von 150cm ergibt sich ein Einschlagwinkel von 50°.


    Dein Träger darf nur 40cm tief sein. Bei zwei Fahrrädern sollte das aber durchaus möglich sein.


    Leuchten habe ich nicht demontiert. Ich nutze den Träger ja auch am Auto. Sollte da mal ein Polizist meckern, klebe ich sie mit Tape ab und gut ist. Das Kennzeichen lasse ich auch dran. Da gilt gleiches wie bei der Beleuchtung. Sobald einer meckert, reagiere ich.


    Zum testen kannst du dir nen Fahrradträger beim Händler ja mal auf die Deichsel legen und mit nem Gurt festmachen und auf dem Parkplatz gucken wie weit du einschlagen kannst. Bei nem anständigen Händler sollte das kein Problem sein.


    IMG_20190613_132238-3024x2268.jpgIMG_20190613_133500-3024x2268.jpgMVIMG_20190613_132119-2268x3024.jpg

    Mercedes V-Klasse v250d, EZ 10/2018

    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, EZ 03/2017

    Heinemann Z1, 400kg zgG, EZ 04/1971

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), EZ 07/1982
    VW Caddy 1.2 TSI, EZ 12/2014 (verkauft)
    Citroen C3, EZ 10/2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Da gibt es aber eher Probleme mit der Rennleitung. Die sehen das als Anhängerkupplung an, was bei PKW Anhängern nicht zulässig ist.

    Auf der Deichsel kräht da kein Hahn nach.

    Mercedes V-Klasse v250d, EZ 10/2018

    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, EZ 03/2017

    Heinemann Z1, 400kg zgG, EZ 04/1971

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), EZ 07/1982
    VW Caddy 1.2 TSI, EZ 12/2014 (verkauft)
    Citroen C3, EZ 10/2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Zitat

    Dein Träger darf nur 40cm tief sein. Bei zwei Fahrrädern sollte das aber durchaus möglich sein.

    Welche Deichselfahrradträger würden in Frage kommen?


    Der Caravan Smart bis 50 kg mit 44cm und der Caravan Light bis 40kg mit 32cm wären mit den kleinsten Einbautiefe von Thule. Allerdings ist der Caravan Light nicht für E-Bikes geeignet.

    Der LAS11807 hat eine Tiefe von 34 cm und ist bis 35 Kg belastbar.


    Sind bei den Thule-Träger die Befestigungen für die V-Deichsel dabei?

    Könnt ihr noch andere Träger mit geringer Einbautiefe empfehlen?

  • Wenn es kein normaler Träger für die Anhängerkupplung sein soll, geh am besten zu nem Caravan Händler. Die haben nen guten Überblick über solche Träger und können im Regelfall auch bei der Montage behilflich sein.


    Das alles macht aber eigentlich erst Sinn, wenn man den Anhänger schon hat und im Detail messen und testen kann.

    Mercedes V-Klasse v250d, EZ 10/2018

    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, EZ 03/2017

    Heinemann Z1, 400kg zgG, EZ 04/1971

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), EZ 07/1982
    VW Caddy 1.2 TSI, EZ 12/2014 (verkauft)
    Citroen C3, EZ 10/2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)