alko oder knott

  • tachauch,
    bin immer noch am planen meines koffer´s....
    und nun wollte ich fragen ob ihr mir sagen könnt welcher hersteller besser ist. bis jetzt habe ich immer mit alko geplant aber vieleicht ist knott billiger und besser.

    was habt ihr eigentlich für eure achsen ausgegeben? maße und preise bitte :p

    ach nochwas da ich möglichst niedrig mit der ladekante kommen will habe ich gedacht ich das ich 12" reifen montiere aaaaber wodrauf beziehen sich die 12" auf den innen- oder außendurchmesser??

    besten dank

  • Der Reifendurchmesser bezieht sich auf den Durchmesser der Felge. Dazu kommt dann ein Anteil in % der Reifenbreite:


    185/80 R14 hätte also (etwa!) 14" + 80% von 185mm * 2 Außendurchmesser..

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • Hallo

    wenn Du ne etwas weichere Federung willst, nimm Alko, wenns ruhig robuster sein darf, dann Knott, die sind auch um einiges günstiger

    Verschleißmässig dürfte kaum ein Unterschied sein, wobei ich den neuen Alko weniger Lebensdauer zutraue, bei der Euro Achse ist der Schwinghebel mittlerweile auch so ein Pressformteil wie früher die