Wie LED Zubehör-Rückleuchten an Bajonettstecker anschliessen?

  • Hallo Forum,


    ich habe einen Unsinn Web 24 Hänger gekauft. Soweit so gut... Habe dann Online 2 Rückleuchten mit LED Technik gekauft. Diese Haben jeweils 6 Kabel (offene Litzen) die wie folgt belegt sind:


    WHITE: Ground

    BLACK: Position light

    RED: Stop light

    YELLOW: Direction indicator light

    BLUE: Fog light

    GREY/BLUE: Reversing light


    BEIDE Rückleuchten haben die selben 6 Käbelchen hinten raus schauen, beide sehen exakt identisch aus OBWOHL unterschiedliche Bestellnummern, eine für linke Seite, eine für Rechte. Die Kabelfarben standen auf der Verpackung.


    Die Dinger heissen wie folgt:


    Der Linke: https://trailerlight.de/LED-Ru…236-x-104mm-LKW-Anhaenger

    Der Rechte: https://trailerlight.de/LED-Ru…236-x-104mm-LKW-Anhaenger


    Nun habe ich mal nachgesehen unter meinem Hänger, die Rückleuchten die aktuell ab Werk verbaut sind haben einen 5-poligen Bajonett Anschluss. Jeweils links und rechts geht ans Rücklicht ein Kabel mit einem weiblichen Bajonettstecker. Siehe Foto.


    Nun meine Fragen:


    1. Wieso haben meine Rückleuchten 6 Kabel (Funktionen) und der weibliche Bajonettanschluss hat nur 5 Pole?

    2. Gibt es ein Kabel wie "Bajonett männlich auf offene Litzen"? Ich zwacke ungern den Hängerseitigen Bajonett ab... Ich glaube das KÖNNTE hier das richtige sein:


    https://www.ebay.de/itm/Aspock…34391a:g:nQYAAOSwSdZWgt-x


    Das wäre dann: Rückleuchte mit offenen Litzen > Dieser Stecker > Bajonett weiblich vom Hänger...


    Ist das das richtige Teil? Und was mache ich mit dem überflüssigen Kabel meiner neuen Rückleuchten? Bajonett hat ja nur 5 Pole?


    Vielleicht kann mir jemand bissle Licht ins Dunkel bringen.


    Herzlichen Dank...


    lG Mirko


    1 Einheit LED Rückleuchte LINKS Blinker Lauflicht (7 Funktionen) 236 x 104mm LKW Anhänger

    1 Einheit LED Rückleuchte RECHTS Blinker Lauflicht (7 Funktionen) 236 x 104mm LKW Anhänger

  • Moin.

    Für die Leuchten ist dein jetziger Kabelbaum schlicht nicht passend. Du bräuchtest da auch noch einen neuen mit z.B. 2x 6 Kabeln. Gibt es u.a. von Aspöck.

    Den müsstest du von vorne vom Stecker bis hinten neu ziehen.


    Und es gibt Kabelbäume mit 5 Kabeln sowie welche mit 6-8, weil ersterer gerade die Grundfunktionen abdeckt wie sie für die StVZO benötigt werden, letzterer auch weitere Funktionen wie Dauerplus oder beidseitig Nebelschlussleuchte sowie Rückfahrscheinwerfer. Oder andere Funktionen, die man meint zu brauchen.

    Die Sicherheit für alle Menschen im öffentlichen Straßenverkehr muss oberstes Gebot sein. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Deshalb empfehle ich gebremste Anhänger.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Meine neuen Leuchten haben 6 Litzen, Bajonett am Hänger hat 5... Ich dachte ich häng einfach von der Leuchte die Kennzeichenbeleuchtung und das Rücklicht zusammen?


    Ist der Bajonett den ich habe genormt? Also kann mir jemand sagen welche 5 Funktionen auf welchem PIN liegen links und rechts? Falls das genormt ist würd ich das glaub auch bissle besser verstehen was da genau am gelben und grünen Bajonett wirklich rauskommt :-)

  • Wo liest Du da was von Kennzeichenleuchte und Rücklicht getrennt?

    Wechsel das Kabel, wie Jonas Dir schon gesagt hat. Aspöck original mit Bajonett brauchst du dann auch nicht, klemm alles in einer Dose zusammen.

    Köper Kastenanhänger Bj. 1973, 2019 total umgebaut auf Plattform (2,75x1,50), 1200 kg zGG

    HP 300.01 mit Deichselverlängerung 300.95 (Sanierungsfall), wird evtl. reiner Bootstrailer, 300kg zGG

    Fiat Linea Turbo Bj. 2009, 1200 kg zgAL

    Suzuki Freewind XF650, 18l Tankinhalt (schon wieder fast leer)

  • Und damit ist die nächste Fehlerquelle schon vorprogrammiert.


    Das Aspöck System funktioniert wunderbar einfach - und dann kauft man so einen Mist?


    Nach der Beschreibung der Litzen müsste auf beiden Seiten NSL und RFS vorhanden sein - das gängige Aspöck mit 5 Anschlüssen hat links NSL und rechts RFS, deswegen nur 5 Pole.

  • Genau deswegen nützt ihm sein Aspöck Kabel gar nichts mehr. Also Leuchten retour oder neu verkabeln.

    Köper Kastenanhänger Bj. 1973, 2019 total umgebaut auf Plattform (2,75x1,50), 1200 kg zGG

    HP 300.01 mit Deichselverlängerung 300.95 (Sanierungsfall), wird evtl. reiner Bootstrailer, 300kg zGG

    Fiat Linea Turbo Bj. 2009, 1200 kg zgAL

    Suzuki Freewind XF650, 18l Tankinhalt (schon wieder fast leer)

  • Wird ihm nichts nützen. Er braucht 6 Adern an den Leuchten, es kommen aber nur fünf. Natürlich könnte er mit dem Kabel ersatzweise in 'ne Dose gehen und von dort RFS und NSL auf die Seiten verzweigen.

    Köper Kastenanhänger Bj. 1973, 2019 total umgebaut auf Plattform (2,75x1,50), 1200 kg zGG

    HP 300.01 mit Deichselverlängerung 300.95 (Sanierungsfall), wird evtl. reiner Bootstrailer, 300kg zGG

    Fiat Linea Turbo Bj. 2009, 1200 kg zgAL

    Suzuki Freewind XF650, 18l Tankinhalt (schon wieder fast leer)

  • Nach der Beschreibung der Litzen müsste auf beiden Seiten NSL und RFS vorhanden sein - das gängige Aspöck mit 5 Anschlüssen hat links NSL und rechts RFS, deswegen nur 5 Pole.


    Genau das wollte ich wissen, danke!


    Oder einfach passende Stecker kaufen und die leuchten damit ausstatten.


    Genau das war meine Frage. Meinst du mit "passendem Stecker" das was ich im ersten Thread verlinkt habe?


    Eine Aussage wie "wieso kauft man so einen Mist"...mit der kann ich nix anfangen und das ist auch nicht zielführend. Zurückschicken geht nicht da schon zu lange her der Kauf.


    Ich hab beim Versandhändler angerufen und habe nun eventuell wohl 3 Möglichkeiten:


    1. Ich zwacke den weiblichen Bajnoett ab und verbinde die Funktionen die ich wirklich brauche. Ich hab dann 5 Pole in der Hand und 7 Litzen. Wenn im Bajonett wirklich links NSL und rechts RFS drin ist, dann verbinde ich das auch so mit meinen Rückstrahlern, jeweils eine Funktion bleibt dann eben frei.


    2. Jemand bestätigt mir dass das Ebay Angebot das richtige ist, dann brauche ich am Originalen Kabelbaum nix abzwacken und verbinde wie in 1) geschrieben


    3. Der versandhändler hat mir kulanterweise Angeboten die Rücklichter zurück zu nehmen und mir welche zu schicken die den Bajonett schon integriert haben. Die neuen Tauschlichter hätten dann folgende Funktionen:


    - Positionsleuchte hinten

    - Rückfahrleuchte

    - Bremsleuchte

    - Blinkleuchte (Lauflicht)

    - Kennzeichenleuchte seitlich

    - Rückstrahler


    Die Nebelschlussleuchte würde wohl fehlen und so wie ich es verstanden habe (da das Ding ja dann auch nur 5 Pole hat) hängen Kennzeichenleuchte UND rückstrahler zusammen?! Ich habe eine Maßzeichnung bekommen und kann heute Abend schauen ob die Leuchte (vor allem der Bajonettanschluss) auf durch das Loch passt wo meine jetzigen Leuchte den Anschluss hat...


    Also, entweder tauschen (kostenlos auf Kulanz) oder Stecker (männlich) besorgen oder abzwacken...


    Bilder von der angebotenen neuen Leuchte mit integriertem Stecker hab ich mal beigefügt...

    Dateien

    • 8.jpg

      (749,17 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 12.jpg

      (271,25 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Wenn du fit beim Löten bist, musst du nichts abzwacken sondern ziehst dir von der rechten angelöteten Buchse die RFS-Leitung mit einem neuen Kabel zur linken Seite und lötest sie direkt an die freie Litze der Lampe an (als am Bajonett vorbei) und mit der NSL machst du gleiche analog von links nach rechts.

    Da in der 13-Pol Dose NSL und RFS ebenfalls nur an einem Pin liegen wird die Autoelektronik, denke ich, auch nicht meckern.

  • Ich hab schon vor Stunden geschrieben, dass man das so macht, aber eher nicht an der Lampe verzweigt, sondern in der Mitte. In einer Dose. Sowohl für RFS als auch für NSL. Die anderen Kabel werden dort auf die jeweilige zugehörige Klemme aufgelegt. Idealerweise mit einem Belegungsplan im Deckel für später.

    Köper Kastenanhänger Bj. 1973, 2019 total umgebaut auf Plattform (2,75x1,50), 1200 kg zGG

    HP 300.01 mit Deichselverlängerung 300.95 (Sanierungsfall), wird evtl. reiner Bootstrailer, 300kg zGG

    Fiat Linea Turbo Bj. 2009, 1200 kg zgAL

    Suzuki Freewind XF650, 18l Tankinhalt (schon wieder fast leer)

  • Haben die Leuchte eigentlich ein e Prüfzeichen, oder sind das chinesische ohne Zulassung in der EU?


    Nebelschlussleuchte muss vorhanden sind, mindestens eine und diese links.


    Rückfahrscheinwerfer ebenso Pflicht bei neueren Anhängern über 750 kg.

  • Ich habe eine Maßzeichnung bekommen und kann heute Abend schauen ob die Leuchte (vor allem der Bajonettanschluss) auf durch das Loch passt wo meine jetzigen Leuchte den Anschluss hat...

    Du kannst sonst auch ein neues Loch bohren. Das habe selbst ich bei meinem Anhänger gemacht, obwohl ich handwerklich nicht so viel mache... ;)

    Honda CBR 600F PC 35, EZ 2002

    Ford Kuga 2,0 Automatik 4x4, EZ 03/2017

    Eduard Apollo 4,06 x 1,80m 2,0t 155R13, EZ 07/2018

  • Immerhin stand was von ECE in der Beschreibung, wenigstens das.

    Köper Kastenanhänger Bj. 1973, 2019 total umgebaut auf Plattform (2,75x1,50), 1200 kg zGG

    HP 300.01 mit Deichselverlängerung 300.95 (Sanierungsfall), wird evtl. reiner Bootstrailer, 300kg zGG

    Fiat Linea Turbo Bj. 2009, 1200 kg zgAL

    Suzuki Freewind XF650, 18l Tankinhalt (schon wieder fast leer)

  • Reicht der Platz in der Lichtleiste aus, um jeweils noch den zusätzlichen Dreieck-Reflektor li/re unter zu bringen?


    Muss dazu, wie Jens schon schrieb, die originalen Aspöck haben das integriert.

  • Hallo


    behalte die Leuchten ohne Stecker, die Stecker brauchst du nicht


    mach es wie oben gezeigt mit Abzweigdosen, erstens einfacher, zweitens werden die Blinker eh nicht gehen an deim Auto, weil 99% der Autos mit LED nichts anfangen können, das heißt, du mußt eh noch nen Lastwiderstand dazu bauen (wie hier) und dazu mußt an das Kabel ran, deshalb DOSE, da helfen dir die Stecker garnichts


    und du kannst Nebel und Rücklicht auf beiden Seiten anklemmen ist auch noch ein Vorteil


    Gruß Mani

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."