ABE für Westfalia Anhänger

  • Hallo,
    habe vor einiger Zeit in Deutschland einen Westfalia Anhänger gekauft.
    Siehe Thread:
    https://anhaengerforum.de/forum/thread/359
    Nachdem ich Bremsen und Lichanlage repariert habe, gehts nun zur Zulassung in Belgien. Dort benötige ich eine ABE für meinen Anhänger. Die Belgische Prüfnummer lautet PVG 84/2016.
    Hier weitere Daten:
    Es handelt sich um einen Anhaenger (offene Pritsche)Baujahr 1986, 1,2t zul.
    Gesamtgewicht Eine Achse gebremst (WAE 1202, Knott)Abmessungen
    Ladefläche ca 3*1,4m. Ich habe den deutschen Brief/Schein für
    diesen Anhänger. An der Deichsel befindet sich ein Typenschild mit
    einer belgischen PVG Nummer (84/2016) und einer
    Typennummer(118451D521).
    Da Westfalia ja nicht mehr existiert... gibt es eine andere Möglichkeit an eine ABE zu kommen? Ausser Vollabnahme?


    Danke
    Gruß
    Jörg Hegemann

    Westfalia 1,2t BJ85 EZ86 Restauriert 2007
    mit WAE1202

  • Psst !

    Ich weiß was !

    ... erst in Deutschland zulassen !!!

    Da wir keine ABE benötigt und da ja EU
    läuft er dann auch in Belgien.

    Machen mehrere große Fahrzeugbauer auch so um
    z.B. den französischen TÜV zu umgehen !

    ;) AL-KO Spezialist ;)

  • Klar kann ich den Anhänger über jemanden anderen in Deutschland anmelden. Bevor ich eine Vollabnahme (ca 250 Euro) machen lasse werde ich das vielleicht tun. In Belgien gehts auch einmal pro Jahr zum TÜV... aber mal sehen vielleicht gibts die Unterlagen ja doch noch irgendwo. Zu klären ist auf alle Fälle wie das mit der Versicherung läuft. In Belgien sind Anhänger bis 750 kg Mitversichert. Großere müssen getrennt versichert werden. Die Frage ist Zahlt meine belgische Versicherung wenn ich einen deutschen Anhänger Rückwärts in einen Ferrari schiebe. Die deutsche Anhängerversicherung zahlt das denke ich nicht.
    Gruß
    Jörg

    Westfalia 1,2t BJ85 EZ86 Restauriert 2007
    mit WAE1202

  • Nee, da hast du mich falsch verstanden.

    Erst in Deutschland zulassen und dann in Belgien
    ummelden ! Sollte ja, da EU, auch kein Prob sein.

    Sonst macht es ja keinen Sinn in Belgien immer
    mit nem deutschen Anhänger zu fahren.

    Wie gesagt einige Fahrzeugbauer machen das auch so.
    Erst in D zulassen und dann wieder ummelden.

    Müsste man in Belgien mal prüfen wie das läuft,
    aber wie gesagt, da EU sollte das klappen !

    ;) AL-KO Spezialist ;)

  • Der Anhänger war 21 Jahre in Deutschland zugelassen.
    Ich habe den deutschen Brief/Schein. Zulassung in Deutschland sicher kein Problem aber hier muss man halt eine ABE haben. Bei meinem Berlingo musste ich auch erst eine COC (Certificat of confirmacy) bei Citroen bestellen, nur der Deutsche Brief reicht da nicht.
    Wer Lust hat etwas flämisch zu lesen hier die Vorgehensweise zur Anmeldung eines Anhängers in Belgien http://www.mobilit.fgov.be/data/div/imcaran.pdf
    Der Anhänger sollte eine PVG(ABE) Nummer haben. Hier kann man mit einer PVG Nummer etwas zum Fahrzeug rausfinden
    http://193.178.200.11/div/info/pvaRequest
    Bei 842016 kommt halt mein 1,2t Westfalia Anhänger dabei raus. Jetzt brauch ich nur noch die ABE als Dokument.
    Ich hoffe Westfalia hat da noch was


    Gruß
    Jörg

    Westfalia 1,2t BJ85 EZ86 Restauriert 2007
    mit WAE1202

  • Wie machen das denn die Selberbauer in Belgien ???
    Gibt ja keine ABE für nen Selbstgebauten.

    In D wird halt ne Vollabnahme gemacht und
    man bekommt die Zulassung.

    ;) AL-KO Spezialist ;)

  • Ja klar Vollabnahme geht natürlich immer.
    Passt nur nicht ganz in die Rechnung:
    Anhängerpreis 180€
    Ersatzteile 80€
    Vollabnahme 150-250€ ????


    Gruß


    Jörg

    Westfalia 1,2t BJ85 EZ86 Restauriert 2007
    mit WAE1202

  • Versicherungsmakler meint:idea:


    Typenschild abmachen und als 750 Kg Anhänger ohne TÜV/Anmeldung/Versicherung weitere Gebühren.... einfach mit Nummernschild Duplikat hinter mein Auto hängen.
    Hört sich ja schon ziemlich nach kastrieren an!8o
    Nun gut Westfalia hat sich auf meine mail vom Freitag noch nicht gemeldet.. ich werd da mal anrufen und hören ob die sich noch zuständig fühlen.



    Jörg

    Westfalia 1,2t BJ85 EZ86 Restauriert 2007
    mit WAE1202

  • de DIV (Staat) meint
    Geachte,


    Je moet een afspraak maken met een technische controle om een gelijkvormigheidsprocedure op te starten.
    Dan moet je met het voertuig en al de papieren tot daar gaan en het voertuig laten opmeten, zij zorgen dan dat het dossier afgewerkt word.

    Met vriendelijke groeten,
    .....


    Hört sich für mich nach Vollabnahme an ;(

    Westfalia 1,2t BJ85 EZ86 Restauriert 2007
    mit WAE1202

  • Zitat

    Hört sich für mich nach Vollabnahme an


    Hört sich für mich nach einer Sprache an, die ich nicht verstehe.

  • Habe mich Montag mal bei Westfalia gemeldet.
    Prinzipiell sollte es diese Unterlagen im Archiv geben.
    Gegen einen Obolus (ca 50 €) bin ich also vielleicht ein Stück weiter.
    Leider warte ich jetzt schon seit Anfang der Woche ohne Nachricht.
    Aussage von Westfalia " Unsere Mitarbeiter sind gerade alle auf einer Messe"
    Na ich hoffe Montag genaueres zu wissen


    Gruß
    Jörg

    Westfalia 1,2t BJ85 EZ86 Restauriert 2007
    mit WAE1202

  • So heute habe ich bescheid bekommen.
    Der Anhänger ist wohl von 1985 (Erstzulassung 1986) aber die Unterlagen (Konformitätsbescheinigung) gibt es noch. Kostenpunkt 59,50€. Versand nach Zahlungseingang auf Bankkonto. Schön das es das alte archiv noch gibt und definitiv günstiger als eine Vollabnahme.
    Also weiter warten bis der Postboote klingelt


    So long


    Jörg

    Westfalia 1,2t BJ85 EZ86 Restauriert 2007
    mit WAE1202

  • Hallo zusammen,
    gestern war die Herstellerbescheinigung in der Post. Freitag gehts zur Autosecurite und zur Zulassung. Ich hoffe da macht keiner Stress mit den unterschiedlichen Reifen...
    Ich berichte wenn ich das Schild mit (blut)roten Schrift bekommen habe.


    Gruß


    Jörg

    Westfalia 1,2t BJ85 EZ86 Restauriert 2007
    mit WAE1202

  • Hallo zusammen,
    gestern war die Herstellerbescheinigung in der Post. Freitag gehts zur Autosecurite und zur Zulassung. Ich hoffe da macht keiner Stress mit den unterschiedlichen Reifen...
    Ich berichte wenn ich das Schild mit (blut)roten Schrift bekommen habe.


    Gruß


    Jörg


    Hallo Jörg,


    ich hoffe du liest das hier irgenwie.
    Ich habe vermutlich den gleichen Anhänger wie du.
    Ich würde mich freuen, wenn du mir eine Kopie der ABE mailen könntest.
    Meine mailadresse ist vanbull@gmx.de.


    Vielen Dank

  • Hallo Namenloser Neuling,


    nach 7 Jahren recht unwahrscheinlich, oder? ;)


    Aber vielleicht kann dir ja jemand anderes helfen.

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.