Kaufberatung Kombihänger Motorrad und Freizeit

  • Moin zusammen,

    Ich bin brandneu hier, bin mittelalt und wohne im Süden der Hauptstadt und ein echter Rookie.

    Habe noch nicht so wahnsinnig viel Ahnung von Hängern, habe mir hin und wieder einen gemietet nun soll es endlich ein eigener sein.

    Ich dachte an einen Kombi Anhänger mit dem ich sowohl mein Motorrad transportieren kann als auch hin und wieder mal Baumaterialien oder sonstiges für Haus und Hof transportieren kann.

    Da ich mindestens zweimal im Jahr Richtung Süden fahre um dort mit dem Motorrad zu kurven, dachte ich am einen 100er Hänger gebremst.


    Ich habe mir schon einiges hier im Forum durchgelesen unter anderem auch die sehr hilfreichen Tipps zu Motorradanhänger.

    Nun hat Hornbach ein Angebot, einen Humbaur Alumaster Allrounder Modell HA 13 25 13 Allrounder

    mit einigem Zubehör, der sich für mich ganz stimmig anhält, auch der Preis von 1750€ ist angemessen, wie ich finde.

    Nun meine Frage an die Experten, kennt jemand diesen Hänger und kann mir jemand verraten, ob er für meine Anwendung geeignet ist?

    Lieber Gruß aus Berlin, Lars

  • loa

    Hat den Titel des Themas von „Kaufberatung Kombihänger“ zu „Kaufberatung Kombihänger Motorrad und Freizeit“ geändert.
  • Also Humbaur ist grundsätzlich kein schlechter Anhänger.

    Wichtig ist das du ausreichend Verzurmöglichkeiten hast. Zur Not müsstest du selber welche nachrüsten. Je mehr umso besser.

    2,50m Ladeflächenlänge sollte gut passen und auch für die meisten Baumaterialien reichen.


    Am besten ist wenn du ihn dir mal live anschaust.

    Bedenke auch das du eine Auffahrrampe fürs Motorrad brauchst und ein Konzept für das sichern der Maschine. Da können dir andere im Forum sicher besser helfen als ich.


    Sollte dies mit dem Anhänger immernoch funktionieren, steht dem Kauf eigentlich nix im Wege.


    Ein Rat habe ich noch schaue dir auch von anderen Marken die Anhänger an. Denn im Detail gibt es da durchaus Unterschiede.

    Gruß Wim


    Mein Anhänger
    Eduard P3 Maße: 2,60m*1,50m, 1500kg zgG, Bj 07.2016

  • Moin Wim, Danke für deine Rückmeldung.

    Es sind im Zubehör bereits 2 Rampen und eine Motoradwippe dabei.

    Weiterhin ein Stützurad, ein Plane eine Werkzeugbox, eine Schiebestütze.

    Es sind 6 Verzurringe in der Seitenbordwand integriert mit jeweils 400 kg (Dekra geprüft)

    Das Teil ist gebremst und kann mit 100km/h zugelassen werden.

    Hört sich doch gut an, oder?
    Hab ihn mir angeschaut, nicht nur gut sondern auch recht hübsch wie ich finde...

    Gruß, Lars

  • Hallo

    Ich finde das der Anhänger für deine Vorhaben gut passt:thumbup:

    Ich fahre selbst Humbaur und bin echt Zufrieden. wenn zu wenig Zurrösen vorhanden sind ist dies auch kein Problem, diese kann man nachrüsten!


    Weiterhin viel Spaß hier im Forum

    Gruß Mario

    Humbaur... was sonst! :super:

  • Hallo Lars,


    willkommen im Forum.....


    Der ausgewählte Humbaur passt schon zu Deinem Anforderungsprofil....


    Da ich nicht weiß, was für ein Motorrad Du fährst, kann ich nur empfehlen die Maschine mal von der Länge her zu messen....


    Durch die Wippe fehlen schon mal ein paar Zentimeter ;)...


    Zur Not lässt Du hinten die Bordwand weg....


    Verzurrmöglichkeiten sollten allemal fürs Mopped reichen...


    Die Auffahrrampen können gut befestigt werden....


    Also alles gut....


    Gruß Jens

  • Ich habe von Stema den Systema. Ist in diversen Größen zu bekommen. Individuell konfigurierbar. Allerdings nicht ganz günstig, dafür aber sehr hochwertig.

  • Guten Morgen,

    die Motoradwippe ist mit Flügelschrauben verschraubt und kann problemlos abgenommen werden, wenn Kies, Sand oder andere Baumaterialien zum Transport anstehen.

    :guteidee: Lars

  • Da kann man ja nur noch sagen.

    Greif zu und freue dich über ihn. :super:

    Gruß Wim


    Mein Anhänger
    Eduard P3 Maße: 2,60m*1,50m, 1500kg zgG, Bj 07.2016

  • ...bin schon am verhandeln dran.

    Da steht einer schon ein Weilchen, mit ein wenig Patina aber neu, mal gucken für welchen Preis die den hergeben.

    Keep you posted;)

  • Falls du noch nicht gekauft hast, tragen die Rampen deine BMW, nicht daß es nur 200 kg Alurampen sind. Sind sie lang genug? Mach mal einen Verladetest mit DEINEM Mopped, setzt du mit dem Motor auf, kommst du mit den Seitenwänden klar? Motorradanhänger sind evtl flacher und haben keine Wände! Was ist im Alter, kriegst du das dann auch noch gebacken?

  • Guten Abend,

    wollte nur mal Vollzug melden, I did it, ich hab das Teil gekauft, zu nem Hammerpreis.
    Danke für alle guten Ratschläge, das Teil ist geil.

    War damit nun schon im Schwarzwald und Süddeutschland (2000km) und mein Kumpel ghat ihn sich für seineTriumph Tiger zur Fahrt zum Dachstein ausgeborgt.
    Dann noch Mutterboden transportiert, Baumschnitt weggebracht, Findlinge gebuckelt und vieles mehr.

    Fazit: Absolut empfehlenswert.

    Berliner Grüße,

    Lars

  • Glückwunsch, und danke für die Rückmeldung.


    :super:und wemn dir in ein paar Wochen langweilig ist und du das Schmuckstück pimpen willst weißt du ja wo du fragen mußt. Aber nur wenn es dann Bilder Bilder und nochmals Bilder gibt:foto: