brauche neue Achse fuer Stema 750 kg, ungebremst.

  • Hallo Forum,


    wie im titel schon steht brauch ich eine neue achse.

    Stema 01 AK CA. 750 kg, ungebremst.

    reifenaufdruck: 4,5-10 - muessten somit 10 zoll felgen sein oder?


    beim suchen hab ich nur fuer 13 zoll raeder gefunden oder mit anderer befestigung.

    das bild mit der achse ist so wie ich sie braeuchte, ueberwiegend finde ich aber

    andere halter, gewinkelte und ich brauch gerade.


    Stema selber hab ich mal angeschrieben aber noch keine antwort.


    die verbaute achse ist v. Knott. VG7-L, 750 kg. ueber 25 kmh.

    mehr kann ich leider nicht mehr lesen.


    wo krieg ich so eine passende, kann mir da jemand helfen?


    danke schonmal.






    anhaengerforum.de/attachment/31615/anhaengerforum.de/attachment/31616/anhaengerforum.de/attachment/31617/anhaengerforum.de/attachment/31618/anhaengerforum.de/attachment/31619/

  • perfekt. danke.

    soweit war ich auch, hab aber nur welche mit unpassender halterung oder 13“ gefunden.

    steht uebrigens auch im text.

  • Boah bist Du nett. Ich hätte das hier verlinkt: Hier gehts zur Achse... :D:weg:

    O.K.

    wenn man keine Ahnung von den Sonderanfertigungen der Achsen für Stema hat:

    kann man so etwas in der Art schreiben ... man kann es aber auch besser sein lassen.


    Standardachsen passen nicht an den Stema ...

    vor allen dann, wenn der TO schon schreibt ... Zitat:


    "ueberwiegend finde ich aber andere Halter, gewinkelte ... und ich brauch gerade."


    Der TO hat sich die Sache also schon angesehen , die Situation erfasst ... und ist damit schon "Meilen" weiter als DU.


    atier :

    mit der Achse wird es nicht einfach , die Achse, die du brauchst, exakt so im WWW zu finden :

    die Bezeichnung "Knott. VG7-L" sagt als Sammelbezeichnung nicht alles und damit nicht genug darüber aus, was du brauchst.


    Der gangbarste Weg ist der zu einem Händler, der sich wirklich mit Stema auskennt oder zu Stema direkt.



    Manfred

  • man ihr stellt euch alle an


    google


    Stema Knott Achse


    und schon hat man das Ding

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Sucht er nicht eine Achse für 10 Zoll Räder?


    Von Stema gibt es sehr viele ungebremste Modelle, die Achsen werden kaum alle gleich sein.

    Mit der Fahrgestellnummer sollte Stema oder ein Stema-Händler die Achse bestimmen können - ob sich das dann rentiert je nach Alter und Zustand ist eine andere Frage.

  • is doch egal ob 10 oder 13, der Lochkreis ist wichtig

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Die Achse für 10" hat ET0, die für 13" hat ET30 ... der LKR ist für beide 4 x 100 .


    Der Abstand Achsrohr / Befestigungslöcher am Rahmen ist für 10" und 13" verschieden.


    Das war jedenfalls vor ca. 20 Jahren so, als ich mich mal darum kümmern musste, weil ein 10-Zöller auf 13" umgerüstet werden sollte.

    Und der Abstand der Bohrungen der Verbindung Achse Rahmen war unterschiedlich.


    Stema stellte sich damals mit Informationen so "sperrig" an, dass zur "Entspannung" ein kleiner Brenderup mit 13" gekauft wurde.

  • die ET ergibt sich aber mit der Felge, oder haben die auch noch unterschiedliche Radnaben?

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."