neue fahrgestellnummer

  • moin zusammen,


    ich habe einen 1965er wohnwagen aus den niederlanden importiert, der jetzt beim tüv ne vollabnahme bekommen soll.
    da die fahrgestellnummer nicht mehr auffindbar ist und auch auf dem typenschild nichts mehr zu lesen ist, brauche ich wohl ne neue nummer. beim baurat/tüv habe ich nachgefragt, der hat mit gesagt ich solle das mit der zulassungsstelle klären. hier wird in verschiedenen freds erwähnt, das man die beim tüv bekommt. wie genau läuft das denn nun?


    gruss lukas


    ps: was bedeuten eigentlich die abkürzungen VIN etc ?

  • VIN bzw. FIN (Vehicle Identification Number bzw. Fahrzeug Identifikations Nummer) ist auch nur ne Abkürzung für die Fahrgestellnummer! ;)

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • vielen dank für die schnelle antwort.


    aber wo bekomme ich eine solche VIN denn nun her und wie läuft das ab?


    gruss lukas

  • Eine VIN wirst du nicht bekommen, denn die sind für Serienproduktionen gedacht.


    Du wirst eher eine sogenannte Typprüfnummer (TP-Nummer) bekommen. Aber auch die teilt der TÜV zu.
    Dennoch mal mit der Zulassungsstelle absprechen, denn die müssen das Ding am Ende zulassen.

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!