Beiträge von Der Glonntaler

    das Problem liegt meist schon an der Fahrschule, zu mir hat der Fahrlehrer noch gesagt,


    "gib Gas, hier darfst du rechts schneller als Links fahren" das wissen die wenigsten heute


    ich hab hier im Nachbarort ne Fahrschule die hatten nen Fahrlehrer der hat das nicht kapiert, den hab ich dreimal dabei erwischt wie er mit seim Schüler auf die Autobahn geschlichen ist, und dann am Ende vom Streifen stehen geblieben ist, wie soll der arme Fahrschüler da wieder losfahren, wenn er eh sich eh nicht Gas geben traut


    ich hab dann sein Chef angerufen, das Kennzeichen durch gegeben, seitdem hab ich den nie wieder gesehen

    ein Anhänger ist für mich ein Mittel zum Zweck. Da hängen keine Emotionen dran. Bei Moppeds ist das sicher anders

    na dann, ist ja für dich alles gut, viele von uns denken da anders


    zu dem Klappdingens nochmal, klappern kommt von Klappen :]


    alles was irgendwie beweglich ist, klappert früher oder später, das muß dir bewusst sein


    aber für einmal im Monat Grünzeug wegfahren wird er das schon noch einige Jahre aushalten


    fürn Mopedtransport kannst den eher vergessen


    und für Grünzeug tuts auch ne kleine Baumarkt Blechbüchse, die kannst teils auch hochkant lagern und sind viel billiger als diese Klappdinger

    Hab den Link mal richtig gestellt


    versteh aber die Frage trotzdem nicht, man sieht doch ganz deutlich die Gurte


    was will Transe damit erreichen?



    Zitat

    Man fährt bei einer Einfahrt auf die mittlere Spur, damit alle gut einfädeln können, was passiert? Die beschleunigen auf die gleiche Geschwindigkeit, und ich kann nicht mehr nach rechts!


    ich mach das nur noch bei sehr dichtem Verkehr, wenn von der Einfädelspur wirklich einer nachm andern rauskommt, dann wechsel ich nach links, bzw in die Mitte


    wegen einzelnen Autos wechsel ich grundsätzlich nicht mehr, selbst wenn die Autobahn hinter mir Leer ist


    heut zu Tage hat jedes Auto genug PS um auf der Einfädelspur auf 80 oder mehr zu beschleunigen, und wer dafür zu blöd ist, muß halt hinter mir einfädeln, ich bin in der Beziehung mittlerweile sehr egoistisch geworden, aus genau dem Grund von oben


    ich erlebe es oft genug, die kommen auf die Spur und beschleunigen genau auf meine Geschwindigkeit, und dann erwarten Sie das ich bremse oder zur Seite gehe, manche fangen sogar noch das meckern an, anstatt das diese Idioten einfach weiter Gas geben, fahren sie bis ans Ende der Spur neben einem her und meckern und anstatt das Sie Gas geben bremsen sie dann am Ende der Einfädelspur


    Einfach nur dämlich, leider werden solche Deppen immer mehr



    im übrigen steht es in der STVO das der Verkehr auf der Autobahn Vorrang hat

    und in der ehemaligen DDR hat das sogar richtig Geld gekostet, angeblich wurden die Wessis da absichtlich abgezockt in dem einer in die Autobahn reinfuhr und die :police: nur darauf gewartet haben das man auf die linke Spur wechselt, kann aber auch ein Gerücht sein

    dann stellt man ihn aufn Hof, wenn man eh neu baut, und der Anhänger ist schon da, dann baut man so das der Platz hat


    vermutlich hast du da einfach nicht richtig nachgedacht, man kann den zB einfach mit 3 Seilen an die Decke vom Carport oder der Garage hängen, Möglichkeiten gibts jede Menge


    das/die Mopeds stehen ja auch irgendwo, warum nicht auf dem Anhänger?


    naja nun ist es zu spät

    nur nochmal zum richtigen Verständnis


    der Bagger stand NEBEN dem Anhänger und wollte seine Schaufel hochheben die auf dem Anhänger lag und die per Gurt noch auf dem Anhänger gesichert war, beim hochheben hats dann die Zurrösen samt Boden rausgerissen


    richtig so?


    das ist definitiv ein Mangel, weil wenn die Zurrbügel für 800 Kg ausgelegt sind, sollte ich daran locker den ganzen Anhänger hoch heben können, wenn der nur 500 kg wiegt

    ich tippe auf den roten Gurt der das I vom Schriftzug Wirax verdeckt, der ist erstens nicht fest genug, hängt bisschen durch und der Haken unten in der Schiene wird ihnen auch nicht gefallen haben, weil er nicht im Zurrpunkt hängt sondern nur in dieser Nut oder was da auch immer ist


    und allgemein vielleicht weil die Gurte über scharfe Kanten laufen ohne Schutz

    ich war im Frühjahr drei mal in der Röhre, bevor ich dann am Rücken operiert wurde


    und jedes Mal gabs hinterher sofort ein kurzes Gespräch was da zu sehen ist, und dann ging der Befund an die Nervenärtztin, den Orthopäden den Hausarzt und an den Prof der mich dann operiert hat


    die wissen alle Bescheid und ich natürlich auch