Beiträge von Der Glonntaler

    auch wieder so ne Schnappsidee mit dem Anhänger


    Zitat


    Die rollenden Powerbanks lassen sich für weite Strecken einfach an die Anhängerkupplung andocken und bieten mit 60 Kilowattstunden ein Reichweiten-Plus von rund 320 Kilometern

    dafür darfst dann mit 80 dahin schleichen und auch noch etliche KG mitschleppen


    dann fährt mal gleich nur 80 statt 120 dann reicht auch der normale Akku fast genauso weit

    wenn sie erst bei knapp 9V abschaltet ist der Schwellenwert runter gesetzt worden

    nein, wurden immer so eingebaut wie sie geliefert wurde, ich weiß es jetzt nur von der neuen das dort ein Wert um die 9 V drin stand, weil ich mir jetzt auch mal die Software besorgt hab damit ich die IPCU programmieren kann

    Habe auch schon seit zig Jahren Jahren Standheizung in verschiedenen Autos (Werkseitig verbaut und nachgerüstet.) Nie Probleme!

    sei froh, oder es liegt einfach an der Art der Nutzung, bei mir läuft die mindestens ne halbe Std morgens bevor ich los fahre, und das IMMER, selbst im Sommer läuft die zumindest morgens mal 10-15 Min, so das mein Motor mindestens 50-70 Grad hat beim starten


    die meisten nutzen sie ja nur wenns wirklich kalt ist, klar das die Batterie das dann länger mitmacht als wenn man sie wirklich intensiv nutzt wie ich

    Interessant war nur, dass - als ich an einen Defekt geglaubt habe - nur der Benzintank auf Reserve war.

    Da ist die SH nicht gelaufen!

    das ist der Nachteil der ab Werk verbauten, die geht dann nimmer, völliger Blödsinn, aber ist halt so


    meine geht bis der Tank leer ist, wenn ich Abends heim fahre und das Lamperl geht an, dann fahr ich bestimmt nicht nochmal 20 km spazieren um zu tanken, das kann auch bis morgen oder übermorgen warten


    ich weiß schon warum ich die immer selbst einbaue und nicht ab Werk bestelle, erstens wegen der Funktion, zweitens ab Werk viel zu teuer

    Und das eine neu(er)e Heizung das Sparwunder sein soll, glaube ich nicht.

    kann ja auch garnicht sein, wie du schon sagtest, um das Wasser auf z.B. 40 Grad zu erwärmen braucht man eine bestimmte Menge Energie, und in jedem Brennstoff steckt eine bestimmte Menge Energie, somit braucht eine neue Heizung genauso viel Brennstoff wie ne alte, das einzige was an der Sache spart sind die Techniken wie der Wärmetauscher aufgebaut ist usw dadurch sind neue Heizungen etwas sparsamer, weil die Verluste geringer sind


    meine neue Heizung hat genauso viel KW wie die alte, nur das sie jetzt drei Stockwerke heizt und früher hatten wir dazu 5 verschiedene Gasheizungen, allein dadurch brauchen wir schon weniger Gas als früher, aber es ist jetzt nicht extrem viel weniger


    die alte Vaillant kannte nur An oder Aus, entweder Vollgas oder nichts, die neue läuft halt dafür auf Sparflamme durch wenns kalt ist, kommt aufs gleiche raus, ob sie in ner Stunde ne halbe Std aus und ne halbe auf Vollgas läuft, oder ne Stunde auf Halbgas durchläuft, der Verbrauch ist der gleiche

    also ich will nicht sagen das man es immer riecht, aber sehr oft, selber merkt man es oft nicht, weil man den Geruch gewohnt ist, aber ich merk es oft wenn ich in fremde Häuser komme das die mit Öl heizen


    so ein ganz leichter Ölgeruch ist da oft zu merken, manchmal auch richtig extrem

    Gasleitung gibts hier auch nicht, aber es gibt ja so Tanks


    mir persönlich ist Gas lieber als Öl, bei Öl hast immer den Gestank irgendwo im Keller


    und verbrennen tut Gas auch sauberer, da hat der Kaminkehrer nie was zu tun oder zu meckern


    bei Ölheizung verkokelt öfters mal was

    Brötje war ursprünglich ne Münchner Firma, sind dann irgendwann in den hohen Norden abgewandert


    meine Heizung hat 10 oder 12000 € gekostet, inkl Montage und Pumpe und Verteilung für Fußbodenheizung usw


    wenn du nur das Heizgerät selber erneuern willst , nehme mal an Leitungen usw ist ja alles vorhanden bei dir, dann sollte das nicht mehr wie 6-7000 kosten

    unsere Vaillant Gastherme war 35 oder 36 Jahre alt bis wir sie vor 5 Jahre ersetzt haben


    die Ausgleichsbehälter waren schon lang undicht, dafür hatten wir nen externen dann, die Elektronik war auch mal defekt, konnte ich aber selbst reparieren weil das noch ganz simple Technik war, ansonsten lief sie bis zum Schluß einwandfrei, trotzdem der Kaminkehrer jedes Mal gemeckert hat und sie stilllegen wollte,


    bei der kompletten Renovierung vor 5 Jahren haben wir dann die Heizung auch komplett umgebaut und verlegt und damit auch die Wandtherme in nen andern Raum gebaut und gegen ne neue moderne Therme ersetzt


    unser Installateur schwört auf Brötje und bis jetzt läuft das Ding völlig unauffällig, nicht eine Störung oder Ausfall die letzten 5 Jahre und er verkauft diese Marke auch schon ewig


    das Problem ist halt wie überall, jeder empfiehlt dir was anderes, weil jeder Installateur seine Hausmarke hat, der eine lobt Vaillant, der nächste Stiebel Eltron, der nächste Brötje usw


    wenn willst komm nächstes WE nach Augsburg, da sind alle Hersteller auf einem Haufen, da kannst dir alles anschauen

    Hallo


    ich hab gestern erst wieder einige Tonnen Flightcases verladen, da wird nix gesichert in den Trucks, die sind formschlüssig geladen, Bremsen rein an den Case und ganz am Schluß ne Sperrstange oder nen Gurt


    in so nem Kofferanhänger haben die Bodenplatten meist nur 15mm, wenn da ne Nut reinfräst dann ist es vorbei mit der Tragfähigkeit


    mach dir seitlich Leisten hin, dann kannst alles sichern, auch mal einzelne Gegenstände wie Stative oder so Zeugs



    ich hab in meiner Werkzeugkiste zwei Reihen drin, und hatte noch nie ein Problem irgendwas zu sichern



    DSC00882.JPGZurr1.jpgZurr2.jpgZurr3.jpg

    schau mal ob nen andern Anhänger siehst der die gleiche Pumpe hat oder frag bei Humbaur wie die Schläuche angeschlossen gehören, wobei das müsstest ja selber noch wissen wie rum auf und ab an dem Hebel war


    Ich denke aber du hast da nen Haufen Luft drin, Flüssigkeiten lassen sich nicht komprimieren, wenn da auf machst ist augenblicklich der Druck weg, Luft ist aber komprimiert und beim Öffnen wenn sie schlagartig mehr, und dass verursacht das aufschäumen vom Öl