Flachplane mit Gummispannringen befestigen - oder doch lieber Expanderschnur?

  • Hallo,


    wie es der Titel schon sagt: Was ist wohl sinnvoller, wer hat Erfahrungen?


    Hintergrund:

    Mein bisheriger Anhänger hatte eine Expanderschnur und Planenknöpfe an der Bordwand: alles schick.


    Jetzt habe ich einen Saris PSC 140 und möchte keine Knöpfe / Drehverschlüsse in die Bordwand verschrauben.


    Die Originalplane des Herstellers wird mittels Gummispannringen und S -Haken aus Kunststoff unten in das Bordwandprofil eingehängt, sieht man hier.



    Das Bordwandprofil ist aber recht breit, so dass die üblichen Expanderdoppelhaken da nicht reinpassen.

    Die Originalhaken von Saris haben aber dort, wo die Spannringe in den Haken eingehängt werden nur einen Augendurchmesser von 6,5mm.

    Es passt also leider kein 8mm Expanderseil.


    Also bleiben für mich 2 Varianten:

    - Plane nur mit 6mm Expanderseil spannen

    - Gummispannringe verwenden


    Aus verschiedenen Gründen möchte ich mir bei einem im Forum bekannten Planenhersteller eine Plane individuell herstellen lassen.

    Die Originalhaken von Saris habe ich bereits.


    Tips bitte zu mir.

  • Danke für die Rückmeldung.

    Das funktioniert bei meinem Anhänger leider nicht. Die Bordwand hat unten eine Breite von 8mm bis zur Nut.IMG_20180425_181536326[1].jpgIMG_20180425_181452399[1].jpg

  • Das funktioniert bei meinem Anhänger leider nicht.

    Du sagst das geht nicht und postet ein Bild das es geht


    wer soll das verstehen?

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Bisserl ziehen an dem Seil, so wie torti1234 schreibt, dann kriegste es in die enge Seite des Doppelhakens auch rein.

    Muss man ja nur einmal machen.

    Vorteil, dass es stramm sitzt: es fällt auch ohne Spannung nicht mehr raus, wenn man die Plane abnimmt. ;)

  • "Die Originalhaken von Saris haben aber dort, wo die Spannringe in den Haken eingehängt werden nur einen Augendurchmesser von 6,5mm.

    Es passt also leider kein 8mm Expanderseil." (Zitat #1)

    --> Ich konnte mir nicht vorstellen, dass man das Seil doch durch die enge Seite des Hakens bekommt.


    Du sagst das geht nicht und postet ein Bild das es geht


    wer soll das verstehen?


    Zu dem Zeitpunkt hatte ich nur tortis Beitrag mit dem Foto.

    Darauf konnte ich nicht erkennen, durch welche Seite des Hakens er das Seil gezogen hat.

    Ich bin daher davon ausgegangen, dass er den Haken mit der engen Seite in die Bordwand eingehängt hat (was eben bei meinen Bordwänden nicht geht).

    Eduard Fan gings vermutlich genauso, deswegen hat er nochmal nachgefragt.


    Dass er das Seil aber doch durch die enge Seite gezogen hat, ist mir erst durch seinen nächsten Beitrag klar geworden.


    torti1234 : Danke für Deine Hilfe

    Einmal editiert, zuletzt von ah1st ()