Radschraube M16 1,25

  • Hallo,


    kurz zu meiner Person. Lese hier schon länger mit da ich einen Anhänger hinter meinen Defender selber bauen wollte. Bei der Planung wart Ihr eine sehr grosse Hilfe.


    Erst mal vielen Dank an euch alle.


    Vom Selberbauen bin ich allerdings Aufgrund von Zeitmangel abgekommen und habe mir einen kleinen Anhängerbauer gesucht, der mir nach meinen Vorstellungen einen Anhänger gebaut hat.


    Jetzt ist der Anhänger bis auf eine Kleinigkeit fertig. Die Achse, die Alko geliefert hat, hat den Lochkreis des Defender. Auch die Radschrauben
    haben dasselbe Gewinde wie beim Defender. Die Schauben allderdings
    haben hinten einen Steg und lassen sich somit nicht weit genug in das Gewinde drehen.


    Wo bekomme ich Radschrauben M16 mit einer Steigung von 1,25 her
    die das Gewinde bis nach hinten haben?



    Die Alternative wäre, dass ich die Trommeln runter mache, das Gewinde
    ausbohre und die Radbolzen vom Defender von innen einpresse. Das
    möchte aber mein Hängerbauer nicht. Er hat Angst um die Stabilität der
    Trommel.


    Jetzt bin ich kurz vor meinem Ziel und es scheitert an den Radschrauben.


    Hoffe auf Hilfe
    Grüsse
    Martin

  • Die Radschrauben haben also hinten einen Schaft ohne Gewinde?
    Dann würde ich einfach das Gewinde weiterschneiden bis hinten hin. Halte ich für unproblematisch.

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • Die Radschrauben haben also hinten einen Schaft ohne Gewinde?
    Dann würde ich einfach das Gewinde weiterschneiden bis hinten hin. Halte ich für unproblematisch.


    Naja, das war wieder das Problem mit der Steigung. Schneidwerkzeug mit
    einer Steigung von 1,25 ist wohl nicht gängig.

  • Hallo

    jeder gute Schlosser sollte solche Gewindeschneider haben, ansonsten kaufst den halt, kostet auch nicht die Welt

    oder kaufts Dir beim Roverhändler Schrauben, aber die kosten mit Sicherheit mehr als der Gewindeschneider, auch wenn ihn nur einmal brauchst

    Gruß Mani

  • Ich habe grade mal geschaut. Dieses Maß ist wirklich nicht sehr gängig. Bist du sicher, dass es diese Steigung ist, und nicht M16x1,0 oder M16,1,5?


    Wenn man keinen Gewindeschneider hat, kann man Gewinde auch auf einer Drehbank schneiden. Da tuts sicher eine Spende in die Kaffeekasse.

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • Hallo,

    vielen Dank für die Info. Habe mir jetzt ein Schneideisen bestellt.

    Die Steigung stimmt schon. Leider.

    Leider gibt es von Land Rover keine Schrauben. Es gibt nur Bolzen
    die von innen in die Trommel eingepresst werden. Und das wollte
    der Anhängerbauer nicht. Er hatte Bedenken wegen der Trommel.
    Man hätte das Gewinde ausbohren müssen.

    Grüsse

    Martin

    PS. Sobald ich Bilder von meinem Anhänger habe, werde ich hier
    ein paar einhängen.

  • Gewinde ausbohren und Bolzen einpressen wäre TÜV-seitig kein Problem gewesen, wenns ordentlich gemacht ist.

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • So hätte ich das auch gesehen. Dem Anhängerbauer ist das aber zu heiss.
    Vermutlich hat er so was noch nie gemacht.


    Gewinde ausbohren und Bolzen einpressen wäre TÜV-seitig kein Problem gewesen, wenns ordentlich gemacht ist.


  • Habe mir jetzt ein Schneideisen bestellt.



    Reicht dann die geschnittene Gewindelänge aus?
    Wegen dem Schraubenkopf kommst Du ja nicht bis ganz ans Ende, da ja auch der Gewindeschneider eine gewisse Länge benötigt, bis das Gewinde fertig geschnitten ist. Ein Dreiteilieger Gewindeschneidsatz geht da weiter bis an den Kopf.
    Aber ich denke, daß Gewinde ja nicht bis ganz an den Schraubenkopf gehen muss.

    Grüße von der Alb

  • So, nun passt das alles. Wenn man sich nicht selber darum kümmert, geht immer etwas schief. Nachdem ich einen Gewindeschneider mit 1,25 Steigung besorgt hatte, musste ich feststellen, dass der gar nicht passt.


    Es ist ein Gewinde mit 1,5 Steigung. Noch einen Gewindeschneider besorgt, das Gewinde bis nach hinten geschnitten und die Schrauben etwas gekürzt.


    Und jetzt passt alles.


    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Bilder vom Anhänger folgen noch.


    Grüsse
    Martin

  • Und ich sagte ja noch dass M16x1,25 ein ziemlich exotisches Maß ist. Wer hatte dir denn die 1,25mm Steigung gesagt?
    So eine kleine Gewindelehre kann halt einiges ersparen :-)


    Aber schön dass es geklappt hat.

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!