Umbau Thread - Brenderup Koffer

  • So, da ich gestern meinen neuen Koffer holen konnte (Siehe "Was habt Ihr heute gemacht Thread" #10.904) wollt ich euch hier dokumentieren was ich für Umbauten an dem Anhänger vornehmen werde.

    Als erster Vorgeschmack... das ist geplant:

    - Innenbeleuchtung mit LED Stripes umsetzen

    - Montage Airline Schienen an den Seiten (jeweils auf halbe Höhe sowie ganz unten zum runterspannen)

    - Begrenzungsleuchten hinten montieren

    - Seitenbegrenzungsleuchten in LED montieren

    - Austausch der Rücklichter gegen LED

    - Montage dritte Bremsleuchte

    - Bodenschutzmatte in Gummi

    - Deichselbox


    Soweit zum ersten. Für Tipps / Anregungen bin ich sehr offen :-)


    Gestern habe ich zu allererst alle Aufkleber von Brenderup sowie vom Händler entfernt. Außerdem gabs den eigenen Kennzeichenhalter.
    By the way... die Werbung auf dem Kennzeichenhalter bleibt die einzigste... alles andere lockt Einbrecher an :S

  • Ha na klar :-)
    Ich hab nen haufen an Lampen im Lager stehen... dann muss sich das Hobby auch am Anhänger wiederspiegeln ;-)

    Die Bautenschutzmatte schaut gut aus. Dürfte so ähnlich sein wie die Aruma Matte die ich im Bus habe. Dachte mir das ich von denen eine Maßgeschneidert liefern lasse.

    Auwärter 750kg Plane/Spriegel

    Brenderup 7350 TBR - 2,5 to Koffer mit Rampe - 100 KM/h Zulassung

  • Musst mal schaun wie es Preislich ausschaut...

    Ich find die Dinger genial

    Bodenschutz und zugleich Rutschhemmend ;)

    Ja leider nicht ganz billig. Wobei die Meterware wahrscheinlich günstiger ist als die extra angefertigte auf Maß.
    Finde die Matten richtig super. Im Bus hab ich die auch drin, da kannst auch mal was abstellen ohne das es während der Fahrt die ganze Zeit rum rutscht.


    :foto: wirst Du sicherlich nicht vergessen :weg: ....


    Natürlich nicht ;-)

    Auwärter 750kg Plane/Spriegel

    Brenderup 7350 TBR - 2,5 to Koffer mit Rampe - 100 KM/h Zulassung

  • ich hab in meiner Werkzeugkiste einfach nur nen PVC Boden drin


    Gummimatte stinkt und wäre mir viel zu schwer, und wenns nötig ist kommt einfach Antirutschmatte drunter


    ansonsten hast ja deine Zurrleisten oder kannst auch mit Formschluß laden, deshalb ist so ne Gummimatte eigentlich nicht nötig


    als Innenbeleuchtung hab ich 4 LED Umrissleuchten, reichen auch vollkommen und sind Wasserdicht (wegen Schwitzwasser oder raus waschen)


    Zurr4_autoscaled.jpg

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • PVC Boden klingt auch interessant. Der sollte ja auch gut liegen bleiben ohne ihn zu befestigen.
    Die Aruma Matte stinkt kaum. Hatte die vom Bus einen halben Tag an der frischen Luft bevor ich sie in den Bus gelegt hatte. Da richt man nix mehr.

    Hauptsächlich war mir die Matte wichtig um die Siebdruckplatte zu schützen. Wobei wenn ich so nachdenke ist das echt nicht nötig. Geladen werden ja eh Flightcases die überwiegend auf Rollen stehen. Werde das mit der Matte erstmal mit der Prio ganz nach hinten schieben.

    Die Idee mit den Umrissleuchten ist sehr gut! Schaut super aus und macht genügend Licht.

    ---

    Kann mir jemand nen guten Shop für Schlösser empfehlen? Bräuchte hinten 2 Stück und vorne am Zugmaul eines. Hatte an Abus Diskus gedacht? Passt das? Hätte die dann gerne gleichschließend damit ich nicht 3 verschiedene Schlüssel brauche.

    Ist ein Kastenschloss noch State of the Art? Oder gibts was besseres?

    Auwärter 750kg Plane/Spriegel

    Brenderup 7350 TBR - 2,5 to Koffer mit Rampe - 100 KM/h Zulassung

  • Der Hausherr bietet die Diskus Schlösser an auch gleichschließend

    PKW - Ford CMAX
    Anhänger (Hängi) - WM-Meyer 750kg ohne bremse (verkauft)
    Anhänger (Hängeliene) - Westfalia 400kg EZ 15.07.1975
    (im Wiederaufbau)
    Gekauft: 29.05.2014 - angemeldet 14.08.2014

    Anhänger (Anhängie) 8)

    Ziele habe ich genug im Leben.

    Nur zu wenig Munition!

  • Siebdruckplatten abdecken ist in den meisten Fällen eine ganz doofe Idee, oder mit viel Arbeit verbunden

    Wir haben bei unserem Viehtransporter auch eine Gummimatte drin, weil die Klauen sonst langfristig die Oberfläche zerstören und die Tiere auf Gummi besser stehen können.

    Dafür muss man die Matte beim Waschen jedes mal hoch heben oder Raus ziehen um das Einstreumaterial darunter auch zu erwischen

    Und wenn man dann wieder zuhause ist muss die Matte jedes mal raus damit die Siebdruckplatte trocknen kann, sonst wäre diese über mehrere Wochen nass. Was dann damit passiert kann sich jeder denken!


    Desswegen bekommt der nächste Viehanhänger Alu Riffelblech - ohne Siebdruck darunter versteht sich!

  • Viehanhänger würde ich nur noch mit Monopan Boden nehmen,


    sehr leicht, robust und absolut beständig gegen jeden Dreck

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Monopan wird hier, um die Ecke, hergestellt. Finde die Platten gut, nur als Boden braucht es sicher mehr Verstrebungen !?

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

  • ist fast das gleiche wie bei Siebdruck, das Zeugs ist extrem stabil


    gug mal hier und hier

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • und hier noch eins

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Grundsätzlich Interessant, es muss aber trotzdem was rutschhemmendes oben drauf

    Also entweder Riffelblech oder eine andere Art der Bodenbeschichtung...

    Gewichtstechnisch ist Riffelblech der Beschichtung meist aber weit überlegen!

    Ganz zu schweigen von der Hygiene.

  • Riffelblech wird kaum genommen im LKW Bereich, viel zu schwer


    Kühllaster also alles was so im Lebensmittelbereich rumfährt, hat meist beschichtete Böden, die kleinen haben oft Monopan Koffer wegen Gewichtsersparnis oder eben Siebdruckboden mit Antirutsch Beschichtung


    die Monopan bekommt man auch fertig beschichtet mit Antirutschmaterial

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Stimmt, Hygiene war auch auf Gummimatten oder Beschichtungen wie es sie zum Beispiel bei Pferdetransportern gibt bezogen.

    Monopan an sich ist natürlich ne klasse Oberfläche und auch Rutschhemmend zu bekommen - wird sogar in deinem zuletzt gezeigten Video dargestellt.

    Hab ich irgentwie nicht dran gedacht.

    Da werd ich meine pläne für den nächsten Viehtransporter doch nochmal ändern, wobei ein Eigenbau sowieso klar war 8o

  • Heute erst mal das wichtigste als erstes getan. Den Anhänger bei der Zulassungsstelle zugelassen. Man war das ein Kampf einen Termin zu bekommen wegen Corona X(

    Vorhin dann mal ganz sinn befreit ein Case eingeladen und verzurrt ^^

    Und wie immer Bilder Bilder Bilder.... ;)

    Edit: Interessiert das die Leute hier auch was in dem Case ist? :/

  • Edit: Interessiert das die Leute hier auch was in dem Case ist? :/

    Das schlimmste, was passieren kann, ist doch, dass du es uns zeigst und am Ende kein feedback bekommst. Wirklich vorstellen kann ich mir das allerdings nicht.


    Also: Zeig her!

    Stema HP 6070, Bj. 1999 verkauft
    Stema FT 8.5-20-10.1B, Bj. 2009 verkauft

    Neptun GN 134, Bj. 2014 verkauft

    Cheval Liberté Debon C300 Roadster Bj. 2020