AL-KO 90s/3 - Öl oder Gasdruckdämpfer

  • Hallo zusammen,


    hätte eine Frage zu meiner AL-KO 90s/3 Variante B Auflaufeinrichtung bei einem Wohnwagen (Rapido Club 31).

    Wisst ihr ob hier ein Gasdruck oder Öldruckdämpfer verbaut ist?


    Grund ist das ich gerne den Dämpfer prüfen würde bzw. mir nicht sicher bin ob hier alles in Ordnung ist.

    Ich kann das Zugmaul mit Kraft rein drücken, diese kommt jedoch nicht mehr raus.

    Bei Öl soviel ich weiß ganz normal, bei Gas nicht.


    Die Kraft, wie schwer man das reindrücken kann bzw. darf, kann man ja so gut wie nicht messen.

    Oder hab ich sonst noch eine Möglichkeit, dies zu testen?


    Will jetzt nicht einfach den Dämpfer tauschen, wenn dieser noch gut ist.


    Danke euch und Grüße,:)

    Florian

  • Hallo


    bin immer erstaunt wieviel Kraft manche Leute haben, normal lässt sich die AE mit der Hand kaum reinschieben


    wenn du anfährst und dann gleich wieder bremst, und der Anhänger läuft recht hart auf, dann ist der Dämpfer fertig


    die alten waren oft nur Öldruck, die neuen sind meist Gasdruck, auch als Ersatzteil, dürfte bei dem genauso sein


    aber 100% sicher kann ichs dir auch nicht sagen, mußt schaun was drauf steht


    Gruß Mani

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Alles klar danke dir.

    Lässt sich mit Kraft rein schieben, allerdings ist das als Mann schon machbar.

    Ich denke der Dämpfer ist dann durch. Probiere das mit dem anfahren aber nochmal aus.


    Danke dir für deine Hilfe! :)


    Grüße,

    Florian

  • Ich habe eine Alko 90-S2 an meinem Knaus Wohnwagen.


    Weder mit altem noch neuen Dämpfer kommt sie von alleine wieder heraus.


    Das hineindrücken ist kein Problem mit ein wenig Kraftaufwand.