Rad fast abgeflogen

  • Hallo,
    gestern ist mir auf der Autobahn fast das Rad abgeflogen. Der Bootstrailer hat angefangen zu ruckeln un dich bin sofort stehen geblieben. Eine Schraube oder es sind ja keine Schrauben hat es total weggefetzt. Die Anderen Muttern waren fast alle raus und die Gewinde sind total abgeschrubbt.
    Jetzt bräuchte ich da neue Schrauben rein, bekommt man das selbst hin oder sollte ich in eine Werkstatt? habe keine 2 linken Hände und der Hänger kommt gerade aus der Werkstatt und hat mich bereits 1000,- Euro gekostet.


    Evtl. kann ich das selbst machen???
    Danke für euren Tip

    Dateien

    • Trailer.jpg

      (213,91 kB, 118 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Na, ich hoffe die Werkstatt war nicht beteiligt, oder hatten die das Rad evtl. neu montiert?


    Ich würde bei so einem Schaden eine neue Bremstrommel draufmachen, und auch die Lager mir nochmal genau anschauen. Gibts hier im Shop, die Trommel kostet (die normale) knapp 90 EUR: https://anhaenger24.de/bremstrommeln/.

  • Sieht ja nett aus. Kann man froh sein, dass nichts weiter passiert ist! Wer hat denn das Rad zuletzt montiert?


    Entweder eine neue Bremstrommel, oder neue Stehbolzen einpressen lassen.

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • naja da hatten wir richtig Glück ich denke da hat uns e
    iner die Muttern gelockert... die Werkstatt hat zuvor neue Bremsklötze, Radlager eingebaut, aber nochmals in meiner ANwesenheit die Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel angezogen.


    Ich gehe davon aus dass uns einer nicht leiden kann oder Neid auf unser Boot.... keine Ahnung es lauffen viele Arschlöcher rum.


    DANKE FÜR DIE HILFE

  • Hallo

    Trommel runtermachen, die alten Bolzen nach hinten rausklopfen und neue reinstecken und dann mit der Mutter reinziehen, ist eigentlich ganz easy

    aber ich würde mit der Werkstatt erstmal ein wörtchen reden, sowas darf nicht sein

    wie weit bist den gefahren bis des gemerkt hast? wenns absicht war was Du vermutest dann kommt man mit lockeren Schrauben maximal 10 km

    bist Du weiter gefahren, waren sie eindeutig nicht mit genügend Drehmoment angezogen, vielleicht nur 70 oder 80 NM, das wäre zu wenig

    Gruß Mani

  • Mal zum Thema Drehmoment:
    Bei meinen bisherige Autos waren die Räder mit 110 Nm angezogen, beim jetzigen mit 130 Nm.
    Wieviel brauchen die breiten 12-Zöller beim 3,5-Tonner (feste Bolzen mit Mutter)?

    Schöne Grüße
    Uwe


    Stema B6075 750kg / Moetefindt FTP235 3500kg (verkauft)