Handbremse Graubremse GPA 2,0/2

  • Hallo
    Habe ein problem mit meinem ersteigerte Trailer der Marke Mosel, mit einer Graubremse. Handbremse funktioniert nicht, da seitlich die gestänge fehlen, kann mir jemand helfen um das problem zu lösen oder beseitigen, oder gibt es nochaufzeichnungen von diesem Graubremse wie die im original zustand aussehen.

    Typ GPA 2,0/2 Ausführung A
    Prüfzeichen 1362 Baunummer 463

    MfG Baseballtec (Josh)

  • Wir haben zwar eine Schema-Zeichnung, jedoch die Verbindung Handbremshebel <-> Umlenkhebel <-> Bremsgestänge geht hieraus nicht deutlich hervor.

    Besser wäre wahrscheinlich ein gutes Foto speziell zu diesem Bereich an der Auflaufbremse.

    Im Beitrag "Frage zur Graubremse GPA 1,5/U3" hat Themenstarter Dritter ja vom Bauprinzip her die gleiche Auflaufbremse wie du, nur als 1.5 - Variante und nicht 2.0 . Der prinzipielle Aufbau unten am Handbremshebel sollte aber gleich sein. Daher mein Vorschlag, frag doch mal bei Dritter an, ob er dir freundlicherweise ein Foto von diesem Bereich machen kann.

    Eventuell zusätzlich von Interesse:
    - Handbremshebel Grau GPA
    - Doppelfederpaket Grau GPA + GSA/GSAR

  • Hallo,


    wie wäre es mit einem Bild vom jetzigen Zustand. Dann könnte ich sicherlich was dazu sagen.


    Gruß


    Peter


    P.S.


    Komme auch aus dem Kreis SO :) oder besser AKLP! :D


    Edit:


    gerade was gefunden! Sieht das so aus wie in dem PDF?

  • Hallo Peter
    Hier ein Paar Bilder von der Handbremse, kannst Du damit was anfangen??
    MfG Josh

  • Dir fehlt offensichtlich das Federpaket (siehe unten angehängte Abbildung):

    Doppelfederpaket Grau GPA+GSA/GSAR

    Die beiden nach vorn zeigenden abgewinkelten Arme fassen dann in das Stück Metall was bei dir in den Bildern jeweils links und rechts zu sehen ist. Das eine Stück Blech was da noch auf dem Bremsgestänge hängt (mit den 2 Löchern das), ist der Rest von dem Federpaket was bei dir fehlt.

    Frag trotzdem nochmal Dritter nach einem Foto. Hilft dir dann bei der Montage weiter.