Kugelkupplung wechseln

  • Hallo

    hab einen alten DDR Hänger be dem die Kugelkupplung ausgeleiert ist.Kann ich eine Westkupplung montieren indem ich das Zugrohr ein wenig kürze ?

  • Nein, das geht nicht.
    Das ist ein geprüftes Bauteil, an dem darf weder gekürzt noch gebohrt werden.

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • Auf unserer Seite findest Du unter Ersatzteile Kupplungen die an deinen Hänger passen!

  • Passende Kugelkupplungen für die DDR-Anhänger gibt es in unserem Shop. Es gibt insgesamt 3 Modelle:

    1x für Runddeichsel mit Ø 60 mm (Artikel-Nummer 462011)
    1x für Runddeichsel mit Ø 70 mm (Artikel-Nummer 462010)
    1x für Vierkant-/V-Deichsel mit Vierkantprofil 60 mm (Artikel-Nummer 462015)

    Mehr zum Thema hier im Forum siehe auch unter folgenden Links:

    https://anhaengerforum.de/forum/thread/2

    https://anhaengerforum.de/forum/thread/104

  • Moin. Es gibt speziell für DDR-Anhänger eine neue Kupplung Typ KK92- die kostet aber min. 40 euro. Am günstigsten ist es wenn du eine KK82 aus DDR-Produktion in gutem Zustand auftreibst. Bei Ebay wird manchmal sowas angeboten. Das Besondere an DDR-Zugrohren ist das fast immer horizontale Bohrungen im Abstand von ca. 55 mm vorgesehen sind. Und dafür gibts unter den neuen Kupplungen wirklich nur die besagte KK92. Desweiteren muß man auf die verschiedenen Rohrdurchmesser achten. Gängig waren bei DDR-Anhängern 60 u. 70 mm sowie auch Vierkant von ich glaube 60mm. Letztere sind aber eher selten. Als Anhang noch ein Bild einer KK82. Grüße

    Dateien

    • bild 149.jpg

      (298,4 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    U.D.O.