mini verkaufsanhänger für meinen ford ka bauen

  • Deine max. zulässige Anhängelast würde sicher etwas helfen - denn ich denke nicht, dass die allzuhoch ist und daher limitiert sich die Auswahl schon wieder etwas.

    Und was willst du denn verkaufen? Ne Würstchenbude wirst du nicht ziehen können, nen kleinen Marktstand vielleicht grad noch! ;)

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Hast du denn schon ne AHK an deinem KA? Dann muss auch eine Anhängelast da sein - entweder in den Fahrzeugpapieren oder in den Papieren der AHK!


    Aber bei deinem Vorhaben, da könnte es bei deinem Ka aber schon knapp werden! Grad Getränke, Kühlschränke und Grills sind ja jetzt nicht sonderlich leicht! Ein Popcorn- oder Puffreis-Stand wäre da leichter zu realisieren! *Spässle*

    Wieder Ernst: Hast du vor, das gewerblich zu machen? Dann solltest du nämlich erstmal die Rahmenbedingungen bei deiner Gemeinde klären, grad bei Lebensmittelverkäufen gibt es nämlich (teilweise regional unterschiedlich) recht strenge Regelungen. Brauchst du nämlich zum Beispiel zwingend eine Möglichkeit, deine Hände zu waschen (Hygienevorschriften), dann brauchst du schonmal mindestens: Waschbecken, Frischwasser (mit Pumpe) und Abwassertank. Und das ist alles GEWICHT!

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • ich habe noch keine anhängerkupplung werde mich aber erkundigen was eine kostet vielleicht ist in dem fahrzeugschein keine Anhängerlast eingetragen (habe null ahnung hatte noch nie einen anhänger oder eine anhängerkupplung)

    ich dachte mir die sachen (getränke usw) werden im auto und die geräte im anhänger transportiert

    werde morgen beim Gewerbe Amt mich genau erkundigen was die pflichten und vorraussetzungen sind.

  • Wenn noch keine AHK (Anhängerkupplung) montiert ist, ist es klar das das Feld im Fahrzeugschein noch leer ist. Die Daten werden dann nach der Montage nachgetragen oder man führt ständig die ABE der AHK mit sich, dann sind die Daten aus der ABE der AHK zu entnehmen.

    Ein Anruf bei deinem Fordhändler sollte aber auch kurzfristig Antwort verschaffen.

    Du kannst auch bei Fa. Rameder (siehe Reihe mit den Werbebannern oben rechts) mal vorbei klicken. Dort gibt es AHKs zu günstigen Preisen.

    Ein Tip noch zum Kauf einer AHK (egal wo):

    Es gibt abnehmbare AHKs und starre AHKs. Die starre Ausführung ist wesentlich preiswerter. Die abnehmbaren AHKs sind optisch bei Nichtgebrauch schöner, da meist nicht zu sehen (je nach Modell bleibt unter der Stoßstange machmal aber trotzdem die Konsole zu sehen).
    Des weiteren zum Thema E-Satz: Wenn man heutzutage nicht ausdrücklich einen 7-poligen E-Satz bestellt, bekommt man garantiert den teureren 13-pol. E-Satz verkauft bzw. anmontiert. Der 13-polige E-Satz macht aber nur für Wohnwagen Sinn, da hier ein paar Sonderfunktionen (z.B. Dauerplusversorgung, Rückfahrscheinwerfer etc.) mit bei sind. Für einen Lastenanhänger ist man aus meiner Sicht der preiswerte 7-polige E-Satz absolut ausreichend. Überblick zu den Unterschieden zwischen 7-polig und 13-polig siehe hier:
    https://anhaengerforum.de/forum/thread/132

  • Ah jetzt ja! Dann entschuldige ich mich ganz ausdrücklich, wenn ich dir hier so viel "vor den Latz baller".

    Ich hab jetzt mal kurz gekuckt, bei Ford direkt finde ich für den KA nur einen Elektro-Satz, im Anhängerkupplungsfachhandel finde ich garnichts für den KA! Im Gegensatz, ich fand sogar an mehreren Stellen diese Aussage: "In Deutschland ist die AHK am KA nur für einen Fahrradträger zulässig, es gibt also keine Möglichkeit einen Anhänger mit zunehmen."

    Tut mir leid, aber so wie es aussieht, scheitert es bei dir schon an dieser frühen Stelle! :(



    EDIT: @Anhänger24.de: Nein, der Rameder hat GARNICHTS für den KA, Ford selber nur Elektro-Sätze!
    Ich wollte nur keine "Fremdwerbung" machen, daher hab ich vorher keinen Namen genannt!

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Das hat nen gesetzlichen Hintergrund:


    Zitat

    Unter Abschleppen versteht man ausschließlich das Ziehen eines liegengebliebenen Kraftfahrzeuges als kurzfristige Hilfsmaßnahme. Zum Verbinden der beiden Fahrzeuge wird ein Abschleppseil, eine Abschleppstange oder eine Abschleppachse benutzt.


    Schlüsselworte sind hier: Kurzfristige Hilfsmaßnahme, meist in Verbindung mit "Gefahrenabwehr" - wenn du z.B. ein liegengebliebenes Fahrzeug von der Straße wegschleppst, beseitigst du ja eine unmittelbare Gefahr (das Auto auf der Straße).


    Mit nem Anhänger ziehst du ja was in der Absicht, etwas zu transportieren!


    Und außerdem sitzt im abgeschleppten Auto ja jemand drin - es kann selbständig bremsen und lenken!

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • verstehe und wie sieht es mit jetzt nur Theoretisch:

    wenn ich den anhänger eine (vorsichtig und langsam) kurze strecke ca. 6 KM mit einer amschleppstange abschleppe und mich ein Grün Weisses Fahrzeug anhalten würde könnte ich denn nicht mal einen auf unwissend tuen und behaupten den hänger schleppe ich ab weil das andere fahrzeug eine panne hat ???

  • NEIN! Ein Hänger kann/darf nicht mit Abschleppstange gezogen werden. Da musst du dann schon ein entsprechendes Zugfahrzeug (schlimmstenfalls ADAC o.ä.) organisieren, das den Hänger transportiert!

    Und glaub mir, sowas kostet 1. sicher Bußgeld und Punkte und 2. im Schadenfall hast du keinen Versicherungsschutz, das heisst, du bleibst auf allen Kosten sitzen.

    Worst Case:
    Dein "Hänger" löst sich, ein entgegenkommender Tanklaster weicht aus und rast unter ner Autobahnbrücke in die Bushaltestelle, wo 20 Kinder auf den Schulbus warten, 10 Tote, 10 Schwerverletze, viele lebenslang behindert, der Tanklaster läuft aus, entzündet sich, das Erdreich wird kontaminiert und die Brücke wird beschädigt.....
    Und das musst du alles aus eigener Tasche bezahlen - dein LEBEN LANG!!

    Ich weiss, das ist ein sehr konstruierter Fall, aber wir haben bei uns im (Auto)Forum immer wieder irgendwelche (meist 18jährigen), die meinen, alles mit dem Auto machen zu können und denen muss man es wirklich so krass unter die Nase reiben, damit sie glauben, was "Verlust des Versicherungsschutzes" heissen kann!

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Beim Abschleppen entstehen Zugkräfte. Beim Anhängerbetrieb ensteht aber auch eine Stützlast. Die Stützlast ist die Last, die von oben auf die Kugel der Anhängerkupplung wirkt. Mit anderen Worten die Last, die du beim Abkuppeln des Anhängers anheben musst, um den Anhänger von der Kugel deines Autos zu heben.

    Vielleicht ist das Chassis eines Ford Ka noch gerade gut genug, um in Ausnahmefällen (Abschleppen) Lasten auf geradem Zug zu ziehen. Wahrscheinlich gibt es aber Probleme beim Anhängerbetrieb, da hier auch Kräfte aus anderen Richtungen wirken (Zug-, Schub-, und Hebelkräfte). Vermutlich ist die Bodengruppe des Ka einfach nicht verwindungssteif genug.

    Es wird einen Konstruktionsbedingten Grund geben denke ich.

  • danke für die genauen antworten leute ich weiss echt nicht mehr weiter.

    bin seit 6 wochen arbeitssuchend ich bin schon am verzweifeln suche arbeit finde keine obwohl ich vom beruf gas und wasser installatuer, fachkaufmann, ausbilder, elektrofachkraft briefe habe und ausserdem noch 8 Jahre erfahrung im einzelhandel trotzdem finde ich keine arbeit weiss echt nicht weiter deshalb hatte ich mich entschlossen einen mobilen verkaufsstand zu machen um nicht mehr arbeitslos zu bleiben das größte problem ist kaum geld und mit wenig geld was aufzubauen so das man zumindest mit 2 personen gerade noch überlebt und nicht vom ALLG II lebt.

    was könnt Ihr mir empfehlen kann mir auch kein anderes auto wegen einer AHK. leisten!!!

    gibt es eine möglichkeit so einen verkaufsstand zu bauen zb. mit schiebe kraft oder wie in den USA vor dem Fahrrad wie im angehängtem bild


    Denkt an das Urheberrecht, stellt nur Fotos ein, die ihr selbst geknipst
    habt oder wo ihr das Urheberrecht habt. Verlinkt lieber auf die Website,
    wo man die Fotos findet.

  • So leid es mir tut: Nein, auch das darfst du nicht mit dem KA (oder irgendeinem anderen Auto ziehen.

    Soweit ich das in dem Clip erkennen konnte, hat das Teil weder ne Anhängekupplung, noch irgendwelche lichttechnischen Einrichtungen. Von einer auf Geschwindigkeit (also mehr als 5km/h!!) ausgelegten Bereifung will ich noch garnet sprechen! Folglich wird dieser Verkaufsstand auch nur zum "von Hand schieben" ausgelegt sein.

    Übrigens: Selbst wenn es ein Hänger ist: Die Variante mit dem Gasgrill müsste dann auch alle 2 Jahre zum gesonderten Gas-Tüv!

    MfG,
    Jay


    Die globale Erwärmung ist endlich bei uns angekommen! *freu*



    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • So leid es mir tut: Nein, auch das darfst du nicht mit dem KA (oder irgendeinem anderen Auto ziehen.

    Soweit ich das in dem Clip erkennen konnte, hat das Teil weder ne Anhängekupplung, noch irgendwelche lichttechnischen Einrichtungen. Von einer auf Geschwindigkeit (also mehr als 5km/h!!) ausgelegten Bereifung will ich noch garnet sprechen! Folglich wird dieser Verkaufsstand auch nur zum "von Hand schieben" ausgelegt sein.

    Übrigens: Selbst wenn es ein Hänger ist: Die Variante mit dem Gasgrill müsste dann auch alle 2 Jahre zum gesonderten Gas-Tüv!




    erst einmal vielen dank für alle Antworten !!!


    ja du hast recht es ist ein kein richtiger anhänger eher eine schubkarren verkaufswagen (verkaufscart zum schieben).

    dachte mir zum abschleppen für kurze strecken ( ca. 5 km ) vielleicht aber stimmt hat auch keine beleuchtung

    naja anderes auto kann ich mir zur zeit nicht leisten dann muss ich doch wohl so einen verkaufcart selber bauen und schieben wie im video

    hat einer eine Idee wie ich sowas inkl. wasser und gas anlage bauen könnte ???

    würde mich über jede antwort freuen

  • Nimm doch nen ungebremsten Anhänger und
    verlade die Pommesbude darauf ?!?




    hehehehe danke für den tipp aber jetzt hab ich eingesehen da ich keinen anhänger mit meinem ford ka transportieren darf

    jetzt muss ich wohl so einen cart selber bauen:

    http://de.youtube.com/watch?v=aG2fX-9DMj4&feature=related

    hast du eine idee wie ich sowas mit gas und wasser anschluss bauen kann ?