Reifengrößen Diagonal- Radialreifen Gegenüberstellung

  • Vielen Dank an Newby für die Daten!

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • Geile Liste

    und was geht zu 5.00-8 4PR

    und was ist der Unterschied 4PR / 6PR

    LG

  • Die Reifengröße 5.00-8 ist nicht nötig zu schlüsseln, da ja immer noch so lieferbar siehe hier:

    1. https://anhaenger24.de/430020.html (Bild 1)
    2. https://anhaenger24.de/430021.html (Bild 2)

    Der Unterschied zwischen 4 PR und 6 PR folgender:

    Bei den kleinen Diagonalrädern sind je nach Tragfähigkeit mehr oder weniger Verstärkungslagen in den Reifen eingearbeitet.

    4 PR = 4 Lagen = normale Tragfähigkeit
    6 PR = 6 Lagen = höhere Tragfähigkeit (gleichzusetzen mit C-Bereifung/C-Range = erhöhter Tragfähigkeitsindex)

  • Danke,
    Alternativen wären trotzdem Geil, besonders aus finanzieller Sicht.

    LG

  • Würde mich auch interesieren. Mein Anhänger hat 5.00-10. Gibt es vielleich im Netz eine Tabelle oder einen Umrechner(-> vielleicht auch eine Vorlage)?

  • Hmm...


    für einen 72'er Saris H200 wird für die originale 6.70 - 13C 6PR Bereifung im Brief die gängige Größe 185R14 90J eingetragen. Das war im Jahr 1992 jedenfalls so ....


    Die Größe 6.70 - 13C fehlt in der obigen Tabelle und auch der hier angegebene Rechner ermittelt eine andere Größe. Der Reifentyp 6.70 - 13C ist noch lieferbar.


    Die Umrüstung auf den angesprochenen 185R14 90J bringt im Zusammenhang mit der dazu passende Felge die mögliche Geschwindigkeitskennzeichnung "max 100 km/h". Selbst bei diesem alten Schätzchen...


    Gruß Rainer

  • Aaalso: Der Rechner gibt für einen Diagonalreifen 6.70 - 13 den Radialtyp 170/100 R13 aus.


    Dieser Reifen unterscheidet sich im Abrollumfang nur um ca 2-3% von der Größe 185 R14C. Daher ist es nicht verwunderlich, dass diese Größe für diesen Anhänger in Ordnung geht.

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • Hallo,
    ist ja sehr interessant.
    Habe mir gerade einen alten Heinemann Hänger (400Kg) gekauft.
    Jetzt steht im Brief bei Reifengröße 4,0 - 8/4 PR. Diese Reifen finde ich zwar nach mehrmaligen "googeln" auch. Aber nie auf den Homepage`s der großen Reifenhändler. OK, das sind nur bessere Schubkarrenreifen. Aber ich wollte auch welche mit Geschwindigkeitsindes "L" wegen der 100 Km/h Zulassung.
    Hat mal jemand einen Tipp wo ich diese Reifen herbekomme ?


    Gruss Ralf

  • Danke für die schnelle Antwort.
    Habe gerade bei ebay geschaut da gibt es auch welche.
    Sogar 2 zu diesem Preis wo es hier nur 1 gibt.
    Kannst Du mir vieleicht die Bezeichnung 4,0 - 8/4 PR erklären ?
    Ich denke:
    4,0 = Reifenbreite
    8 = Zoll der Felge
    4 = Reifenquerschnitt
    PR = ???


    Darf ich den wohl noch andere Reifen fahren (ohne extra einzutragen) ?


    Gruus Ralf

  • Der Link von Trapper bezieht sich auf ein komplettes Rad, also Felge + Schlauch + Reifen = komplett montiert. Natürlich ist ein komplettes Anhängerrad teurer, als ein Reifen lose.

    Den Reifen einzeln gibts bei uns auch deutlich günstiger als ein komplettes Rad, zum Beispiel hier - sogar in 6PR und Geschwindigkeitsindex M :

    https://anhaenger24.de/431011.html

    Geschwindigkeitsindex M steht übrigens für 130 km/h und 6PR für sehr hohen Tragfähigkeitsindex (= C-Bereifung = verstärkt). Das mit der PR-Angabe wurde doch hier im Thread schon erklärt - guckst du hier:

    https://anhaengerforum.de/forum/thread/4961

    • Reifengröße: 4.00-8 / 4.80
    • Felgengröße: 2.50 x 8
    • Lochkreis: LK=4/60/100
    • Einpresstiefe: ET=0
    • Traglast: 4PR = 265 kg pro Rad (Index 62)
    • Geschwindigkeit: mind. Index L (120 km/h) oder größer


    bei mir waren noch 5.00 -8 eingetragen (dann wirds im Radkasten aber schon etwas knapp, bei meinem kleinen Hänger, aber ist auch beladen noch ok.



    ups, war zu langsam:)

    1. Hänger HP 401, 2. Saris bc676..........wer Schreibfehler findet, darf sie behalten....

  • Hallo

    Zitat

    Ohne extra einzutragen: Nö



    kommt drauf an, wenn der Reifen annähernd die selben Abmessungen hat brauchst es nicht eintragen, heutzutage nimmt es der TÜV nimmer so genau mit den Reifen, bei mir stehen auch andere im Schein als ab werk drauf waren

    aber nachfragen beim TÜV schadet nicht

    Gruß Mani

  • hallo
    kann mir jemand sagen warum ich die tabelle nicht richtig dargestellt bekomme ist nur im html oder irgendeinem format mit klammen und allem möglichen zeichen, habe ich auch schon an einem anderen rechner probiert hat dort aber auch nicht funktioniert.


    ps. früher habe ich die tabelle schon mal richtig gesehen


  • Halllo,


    Hat zufällig jemand eine Briefkopie mit einer solchen Eintragung? Ich habe einen solchen Anhänger mit der 14Zoll Breifung, leider fehlt die Eintragung.


    Danke
    Grüße
    David