totalausfall am fiat ducato

  • hallo, ich wollte mir von einem kumpel den ducato ausleihen, um mit ein auto abzuholen. leider geht / ging da an der anhänersteckdose garnichts!


    das boardbuch ist nicht zu finden und eine rot/blaue leitung, angeschlossen an der batterie, wo die fliegende sicherung drin war, brachte auch keinen erfolg.


    nach einiger suche habe ich dann das anhänersteuererät 506270a von westfalia hinter der verkleidung bei der linken rückleuchte gefunden. dort kam keinerlei strom an. ich habe dann die rote leitung als dauerplus identifizieren können und es gewagt, diese zu trennen und auf dauerplus zu legen. siehe da - auf der linken seite gehen blinker und schlusslicht so wie das bremslicht. rechts tut sich leider immer noch nichts.


    googlen brachte mich auch kaum weiter. so hoffe ich, dass jemand von euch eine pinbeleung von dem guten stück hat, oder vielleicht weiß, wo ggf. eine weitere sicherung sitzt etc.


    liebe grüße, martin

  • Hallo


    www,kupplung.de dort findest die Elektrosätze und auch die Beschreibungen dazu

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Könnte sein, dass das Steuergerät einen weg hat.


    2 gleiche Steuergeräte sind nie verbaut, laut Katalog laufen alle Lichtsignale über das Modul. Wenn du den Typ Ducato kennst, kannst dir die Einbauanleitung des passenden Westfalia E-Satzes ansehen (westfalia-automotive.de).


    Wenn das Modul Dauerplus hat, sollte es funktionieren. Kannst noch nach den Zuleitungen schauen, ob irgendwas losgewackelt ist.


    Oder ein anderes Auto suchen. ;)

  • nun, ob auf der anderen seite ein steuergerät war oder nicht, weiß ich nicht, ich habe aber schon die lösung gefunden. an dem steuergerät existieren tatäschlich zwei zuleitungen. eine für die linke seite, eine für die rechte. der freundliche mensch vom support bei westfalia war so nett mir das zu verraten...


    für den fall dass jemand ein ähnliches problem mit dem gleichen steuergerät hat, es sind die Pins 1 und 4


    liebe grüße, martin

  • ich weiß auch in zwischen was mit dem fehlenden dauerplus passiert ist!


    die leitung geht unter dem fahrzeug entlang und dann bei der stoßstange zusammen mit dem kabelbaum für den blinker in den holm...


    jedenfalls hat kumpelchen da Büms gemacht, und dabei wurde das kabel getrennt. der restliche kabelbaum auch ein wenig angeknackst. das haben wir dann rausgefunden, nach dem kumpelchen uuunbedingt darauf bestanden hat, dass meine "bastellösung" doch bitteschön durch eine professionelle ersetzt wird...


    ich konnte ihn mittlerweile davon überzeugen, dass meine "bastellösung" doch die bessere ist. also zwei getrennte leitungen mit zwei getennten sicherungen nach hinten zu verlegen. so ist dann im falle eines falles die elektrik nicht tot, wenn es mal auf einer der beiden seiten einen kurzen gibt...


    ach ja, mein erster verdacht für die sicherung damals war eben doch nicht so verkehrt. die fliegende sicherung in der nähe der batterie. ist das kabel allerdins gekappt, kann auch kein strom mehr hinten ankommen....