Bastei - Nagetusch - Verkaufshänger - vor dem Verfall retten

  • ja von Außen sieht er ja noch ganz gut aus, aber innen gehört einfach alles komplett raus und neu


    aber nur um ihn als Gartenhaus zu nutzen rentiert sich das nicht, weil durch die runde Form ist es viel zu kompliziert das neu zu machen

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • So toll er opisch auch ist, ich stimme meinem Vorredner zu. Lieber eine Ende mit Schrecken...

    Und dann ein schönes Gartenhäuschen da hingesetzt :thumbup:

    Manche Menschen sind wie Lavalampen. Sie sind nicht besonders helle, aber es macht Spaß, ihnen zuzuschauen.

  • Hmm. Ja, der ist wahrscheinlich nicht mehr so toll. Aber die faulen Stellen aufsägen und mal gucken kostet erstmal nichts, außer ein Sägeblatt und eine Atemschuzmaske. Wenn die Außenhülle soweit brauchbar ist, würde ich zunächst die wahrscheinlich schlimmste Stelle innen aufmachen und von da weiter gucken.

    Wenn es dann absehbar ist, das es einem über den Kopf wächst, kann man ihn immer noch wegschmeißen. Oder Richtung Straße schaffen, dann hole ich ihn ab :biggrins:


    Und Ratschläge und Hilfestellung , zumindest aus der Ferne, ist Dir von meiner Seite gewiss.

    aber nur um ihn als Gartenhaus zu nutzen rentiert sich das nicht, weil durch die runde Form ist es viel zu kompliziert das neu zu machen


    Naja, er sieht natürlich zehnmal schöner aus als jedes Gartenhaus von der Stange. Das wäre meine Motivation, aber Schönheit liegt im Auge des Betrachters :biggrins:

    Schöne Grüße aus Calenberg!


    Lars


    Zugfahrzeuge: VW T5 (2012), VW 1302 LS Kabrio (1972), VW 181 (1969)
    Anhänger: AH3, Anhängerbau Wittenberge 0,5t (1969), Knaus Monsun (1964), Saris F25 (1998, leihweise)

    Alle meine Lieblinge auch auf BoxerStop

  • Rein für die besonder Optik eines ungewöhnlichen Gartenhauses ist es ja auch so ziemlich egal wie das Gerippe Inne aufgebaut ist. Gewicht spielt dann auch keine Rolle mehr. Man kann also getrost eine Betonplatte gießen, eine Konstruktion aus 8er oder 10er Balken unterstellen und die Aluhaut da dran tackern.


    Solang die Bude nacher nur wieder dicht ist...



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Ich seh‘ schon: Da kommen wir nicht zusammen ;)


    Ich würde das selbst als Gartenhäuschen wieder einigermaßen so wie Original machen. Einfach, weil ich auf diese Konstruktionen stehe.

    Schöne Grüße aus Calenberg!


    Lars


    Zugfahrzeuge: VW T5 (2012), VW 1302 LS Kabrio (1972), VW 181 (1969)
    Anhänger: AH3, Anhängerbau Wittenberge 0,5t (1969), Knaus Monsun (1964), Saris F25 (1998, leihweise)

    Alle meine Lieblinge auch auf BoxerStop

  • Ich würde den Wohnwagen verkaufen und vom Ertrag ein Gartenhäuschen kaufen.

    -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.