Heckklappe aushängen beim Kippen, Saris

  • Hallo bin neu hier und hab Probleme mit meinem neuen Saris 2.7t Rückwärtskipper in der Limitierten Black Edition.

    1. Der Rahmen der Pritsche liegt auf dem Chassis auf. Zink auf Zink. Hab mit dem Händler gesprochen und der sagte, haben Sie im Werk vergessen.

    Habe mir jetzt Gummi drauf geklebt.

    2. Das größte Problem ist das Kippen.

    Ich habe einen 4 Stufen Kippzylinder, was auch gut ist. Das Problem, wenn ich Kippe, kommt die Heckklappe auf den Boden und könnte kaputt gehen. Wenn er leer ist kommt Sie schon drauf. Der Anhänger liegt genau gerade, wenn er am Auto ist.

    Ich habe Saris angeschrieben und eine Email erhalten, in der steht, ich soll nicht so hoch Kippen. X(

    Wenn ich rückwärts in die Einfahrt zum Kunden Brennholz ab kippe, z.b. gegen das Gefälle, muss ich aber ziemlich hoch Kippen um das Holz runter zu bekommen. Auch wenn er gerade steht kann ich nicht einfach die Klappe aushängen, dann gehen ja die Lampen kaputt.

    Ich denke es ist ein Fehler in der Konstruktion. Der Kipppunkt liegt ca. 30cm nach vorne.


    3. Problem, eher ein kleines.

    Es gibt von Saris keine Kunststoffkappen für das Laubgitter.

    Laut dem Händler ist der Anhängertyp so neu, das eventuell später mal solche Kappen geliefert werden. 🙈


    Definitiv ist Saris nicht mehr das,was es mal war.

    IMG_20200615_134813_autoscaled.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Tutti ()

  • Moin

    Also die Aussage von Saris ... nicht so hoch kippen... dient dazu das eben deine Bordwand nicht mehr am Boden ansteht, aber Sinn und Zweck naja...

    Mach doch mal ein Bild wenn er gekippt ist, würde mich interessieren. Vielleicht kannst auch mal den Kippwinkel messen. ( Handyapp)

    Das Thema Rahmen und Zink auf Zink .. da war vor kurzen ein Bild hier mit Feuerwehrschläuchen dazwischen... mal sehen ob ich es noch finde!

    Ansonsten wäre es echt ein schöner Kipper!


    Gruß Mario

    Humbaur... was sonst! :super:

  • ...Ich habe Saris angeschrieben und eine Email erhalten, in der steht, ich soll nicht so hoch Kippen. X(...

    :weglach::weglach:

    Den Clown hätte ich ja gefragt ob er das lustig findet :D

    Wofür kaufe ich denn einen Kipper wenn ich ihn dann nicht vernünftig hoch kippen kann?

    ich könnte mir vorstellen das du es drauf anlegst und mit einem Anwalt drohst sich was regt, es ist nur immer die Frage wie der Hersteller bzw Händler dann reagiert.

    MMn liegt ja hier ein Sachmangel vor, du hast einen Kipper mit einem angegebenen Kippwinkel von xx° gekauft und Saris hat einen Kipper geliefert der nur xx° Grad kippen kann, OHNE sich selbst zu beschädigen.

    Ich würde erst nochmal das Gespräch mit dem Händler suchen und ihn ganz klar darauf hinweisen das du damit so NICHT zufrieden bist und eine Nachbesserung forderst.

  • Deswegen würde ich mal schauen wieviel Grad Kippwinkel angegeben sind und wieviel er wirklich kippt !!


    Gruß Mario

    Humbaur... was sonst! :super:

  • Ich finde leider nirgends etwas über diese Version.

    Bei Youtube gibt's wenige Videos und dann mit großen Rädern.


    Schön wäre ja ein Bild wie das ganze aussieht wenn du kippst und die Klappe offen ist?!


    Gruß Benni


    PS oder ist einhängen eine Option?

    Eduard Wiederholungstäter:thumbup:

  • Bei meinem Hapert HB1 Cobalt habe ich an der Heckklappe kurze Drahtseile mit S-Haken, die im Normalmodus die Heckklappe waagerecht halten, wenn ich die an den Seitenbracken einhänge; z. B. wenn die Ladung nach hinten übersteht. Wenn die Heckklappe nach unten hängt, kann ich den S-Haken jeweils an den Längsträgern von unten in ein Loch in der Sicke einhängen, so dass die Heckklappe arretiert ist und beim Kippen nicht mehr frei pendelt und bei puckeligem Boden aufsteht. Bei glattem Boden sind so ca. 8 cm Luft; da brauche ich das nicht arretieren.

    Vielleicht hilft dir das auch, wenn du die Heckklappe fixierst und erst dann hochkippst, dass sie nicht mehr auf dem Untergrund aufsteht.


    Viele Grüße

    Jürgen

  • IMG_20200706_143841_autoscaled.jpgIMG_20200706_143849_autoscaled.jpgIMG_20200706_143915_autoscaled.jpgIMG_20200706_144036_autoscaled.jpgIMG_20200706_144221_autoscaled.jpgIMG_20200706_144228_autoscaled.jpgIMG_20200706_144207_autoscaled.jpgIMG_20200706_144056_autoscaled.jpgHallo, vielen Dank für eure Beiträge.

    Anbei ein paar Fotos.

    Bei 4 Stufen voll ausgefahren Kippt er 45grad und die Klappe kann als Fahrradrampe benutzt werden.

    Bei 3. Stufe Kippt er ca. 30Grad.

    Die Klappe geht gerade so auf.

    Jetzt muss man sagen, ich stehe auf Verbundsteinen und der Anhänger ist leer.

    Der Kipppunkt ist hier der Fehler, er liegt 34cm weit nach vorne.

    Meiner Meinung nach ist es ein Fehler der Konstruktion.

    Alles wäre super, wenn die Pritsche hinten gelagert wäre.

  • Moin

    Das sehe ich auch so, Bordwand hinten abhängen nutzt ja auch nichts, würde trotzdem aufsetzen!

    Schade für den sonst schönen Kipper! schlecht durchdachte Konstruktion

    Gruß Mario

    Humbaur... was sonst! :super:

  • Guten Morgen


    da helfen nur Lampenschutzgitter und aushängen der Bordwand. da fehlts soweit, dass auch größere Räder nichts ändern, denke ich.

    Pritsche nach vorne versetzen geht halt leider auch nicht.


    Lg

    Alex

  • Bei meinem Stema ist es, mit herunter geklappter Heckbordwand, auch eine knappe Angelegenheit. Da sind so 2-3cm Luft nur noch wenn er komplett hochgekippt ist.

    Bei deinem Saris ist es aber schon sehr gewagt vom Hersteller. Ich konnte meinen Stema aber auch nicht vorher testen, weil kein Händler im Umkreis diesen in der Ausstellung stehen hatte.

    Hobby Prestige 545, EZ: 1993

    Stema Rocko 02, EZ: 2020

    Brenderup 2300S 2000, EZ: 2019

    TPV EU2, EZ: 2018

  • Komische Konstruktion.


    Das ist dir vorher nicht aufgefallen?


    Gruß Benni

    Mir ist das vorher nicht aufgefallen, da ich den bestellen musste.

    Diese Serie ist ganz neu von Saris, die alte ist ganz anders aufgebaut.

    Es ist einfach ein Konstruktionsfehler.

    Ich hoffe, das sich mehr Leute beschweren. Ich werde jetzt Plexiglas auf die Lampen schrauben und die Klappe beim Kippen aushängen.

    Die sehen das noch nicht mal ein, dass es ein Fehler von Ihnen ist. Also von Saris hätte ich mehr erwartet, als die Aussage, ich soll halt nicht so hoch Kippen. 🙈🙈

  • wundert mich auch, sowas probiert man doch vorher aus

    Die Serie stand nicht bei meinem Händler.

    Die Rückwärtskipper die Saris bis jetzt gebaut hat, haben alle super funktioniert. Mit dieser Serie haben Sie halt eine Fehlkonstruktion gebaut.

  • Was sagt der Händler?

    Nicht viel, er meinte dass Saris nicht mehr das ist was es war und Sie schon viele Emails geschickt haben.

    Ich könnte froh sein, dass meine Gitter jetzt da sind und die nicht kaputt geliefert wurden.

    Ich hätte sollen 700 Euro mehr bezahlen und den Humbaur nehmen, aber ich dachte nicht, das die so ein Schrott bauen.

  • Nun gerade im Anhänger Bereich sieht ein Händler oft seine Privatkunden doch nie wieder.

    Viele bringen gar nicht erst ihren Anhänger zur Wartung hin.

    Ich mache das auch bloß weil es mir zu doof ist auf der Straße dies zu machen und ich dafür auch noch zu faul bin. 8o

    Gruß Wim


    Mein Anhänger
    Eduard P3 Maße: 2,60m*1,50m, 1500kg zgG, Bj 07.2016