Suche Typenschild einer Grau-Bremse

  • Moin,


    ich Suche für eine Graubremse Auflaufeinrichtung ein Typenschild um eine Neuabnahme eines Anhängers durchzuführen. Anscheinend gibt es die Firma nicht mehr.


    Ich habe nur die Prüfnummer die mit der Wellenform anfängt ( M1382 oder M1362 ) kann man schlecht noch erkennen auf dem Deichselrohr.


    Der Anhänger hat ein Zul. G. von 1500kg und zwei BPW Achsen von jeweils 850 kg.


    Bitte um Hilfe

  • Hallo "unregistriert",

    das ist dann wohl dass Ende der Auflaufbremse.

    Meines Wissens besteht der TÜV meistens auf das Typenschild.

    Man könnte versuchen über die Prüfnummer eine
    Bremszuordungsberechung zu erhalten, sollte eigentlich ohne
    Probleme möglich sein.

    Vielleicht lässt sich der TÜV erweichen und erstellt anhand der
    Prüfnummer (M1382) eine neue Zulassung !

    ;) AL-KO Spezialist ;)

  • Habe von dem Typenschild nur noch ein virtel von der linken Seite, wo man gerade noch Graubram, Auflaufvorich, Zul.Ge, erkennen kann. Der Rest ist weg Oxidiert.

  • Schon überhaupt mal versucht, den Anhänger so durch den TÜV zu bekommen? Stellen die sich dan wirklich so quer? 8o Ich meine, ist doch auch nicht Ihre Schuld, dass an dem Typenschild der Zahn der Zeit nagt und es die Fa. Grau nicht mehr gibt. Zumal das Schild ja noch vorhanden ist, wenn auch nicht mehr komplett lesbar.

  • Das Problem wird wohl sein wegen der Neuabnahme, das keine Fahrzeugpapiere mehr vorhanden sind. Der Hänger benötigt eine Vollabnahme mit neuem Brief.

  • Ich kann mich nur wiederholen

    Für eine Vollabnahme braucht der Prüfer eine
    Bremszuordungsberechnung welche über den Typ
    der Radbremse und Auflaufeinrichtung und der Reifengröße
    geht.
    damit sollte es keine Probleme geben, da alle
    Daten am Anhänger überprüfbar sind !!!

    ;) AL-KO Spezialist ;)

  • Es hat alles reibungslos geklappt mit dem Tüvler. Konnte von seiner Seite auf die Daten zugreifen. Morgen geht´s zum Anmelden.