Kabelqualität

  • Tach zusammen,


    seit drei Stunden steht unser neuer (1993 Brenderup - Tandemachser) vor der Tür. Der Hänger ist frisch durch den TÜV gekommen und läuft ohne Probleme (Heute 600 km).


    Beim ersten Augenschein, war klar, dass die Elektrokabel ausgetauscht werden müssen: Die hängen teilweise wild umeinander und sind schon etwas morsch.


    Meine Frage: Welche Kabel nehme ich, die für Wind und Wetter geeignet sind. Im Garten, das als Hintergrundinfo, habe ich "Outdoor-Kabel" verlegt. Nach etwa 5 Jahren sind die morsch und porös. Ich suche nach einer guten Qualität ... ;-)


    Nur das Beste,


    Arno
    München

  • Hallo,

    sehr empfhelungswert finde ich die lampen kabelsätze von aspöck,alles fix und fertig, lampen anschrauben,verkabeln mittels bajonet,kabel verlegen und fertig,kanst nichts verkehrt machen.Hab das ganze gerade hinter mir,war sehr davon begeister

    gruße Mario

  • Dem kann ich mich anschließen!

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • normale KFZ Kabel sind ausreichend, Dein Gummikabel im Garten gammelt eh nur wegen der Sonne, ( UV Strahlen) unterm Hänger scheint die Sonne aber sehr selten, außer du legst ihn in den Graben, dann ist es aber auch egal welche Kabel drann waren :biggrins:

    Gruß Mani