Bremsentyp ALKO SR 201, 202, 203, welche habe ich?

  • Hallo, ich brauche für meinen Anhänger neue Bremsbeläge. Auf dem Bremsschild, an dem die Radbremse montiert ist, steht Typ SR drauf - keine Zahl dahinter. Bremslast 375kg pro Rad.
    Welche Bremsbacken brauche ich? Gibt es die Beläge zum aufnieten oder nur den (teuren) Bremsbackensatz? Die Originalbeläge sind genietet.
    Gruß aus der Lüneburger Heide

  • Schau mal ob du noch weitere Angaben auf der Ankerplatte findest.
    Ansonsten: Durchmesser der Bremstrommelinnenfläche und Breite der Beläge messen, da hilft weiter.


    Wenn die alten Beläge genietet sind, kann man auch wieder neue aufnieten (lassen). Natürlich nur, wenn die Träger noch zu gebrauchen sind.

    Bitte keine Anfragen per PM an mich. Immer ins Forum posten, dann haben alle was davon!

  • Eine Aufstellung der AL-KO Radbremsen ist hier zu finden:

    https://anhaengerforum.de/forum/thread/248

    Die einzelnen Beläge zum Aufnieten führen wir zwar nicht, aber den kompletten Backensatz inkl. Kleinteile (Federn) für 1 Achse (linke + rechte Trommel) gibt es bei uns im Shop unter der Artikel-Nummer 380538:

    Bremsbacken-Achs-Set Alko SR 201/202/203

    Das wären dann insgesamt 8 komplette neue Backen plus neue Federn zum Preis siehe Shop. Natürlich kann man sich, wie TBO schon sagte, bei bestimmten Firmen auch nur die Beläge neu kleben oder nieten lassen, aber dann sind nur die Beläge neu und preislich müsste man mal schauen... 8 mal 15 EUR sind letztendlich auch schon 120 EUR. :idea:

    Dateien

    • 380538_xl.jpg

      (84,5 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )