Grümer EHW 1.2 to. 1142

  • Hallo, seit ein paar Wochen besitze ich einen Bootstrailer aus 1965, wo die Grümer Auflaufbremse mit oben genannten Bezeichnung verbaut ist.

    Die Bremse arbeitet mit einer hydraulischen Bremspumpe.

    Die Bremse funktioniert nicht richtig.

    Der Dämpfer ist defekt und die Pumpe baut (meine Vermutung) kein Druck auf. Die Handbremse funktioniert richtig (über Seile).

    Ich habe schon ziemlich viel im Internet gesucht, finde aber unter der Bezeichnung überhaupt nichts.

    Für jegliche Informationen über der Auflaufbremse wäre ich sehr dankbar.

    Gruß Dawid 80B68C8B-FDFC-4EF7-8977-FFF24016CDE4.jpeg

    2DF2AD59-0101-4472-9AF4-2FEF90607445.jpeg

  • Hallo Dawid (stimmt das so mit W?)


    Grümer gibts schon ewig nimmer, und als Hydraulische Bremse ist das Ding noch seltener


    aber wenn die Handbremse noch geht ist das ja schonmal ein Anfang


    ich würde halt erstmal Bremsflüssigkeit wechseln, das ganze ordentlich entlüften und vorher noch die Trommeln runter um zu sehen ob die Bremszylinder dicht sind, aber Achtung, dann darfst nicht groß bremsen sonst drückts dir die Zylinder raus, also besser erst entlüften und dann schaun obs dicht ist und natürlich auch der Geberzylinder und die Leitungen


    Gruß Mani

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Hallo Mani,

    Danke für deine Tipps.

    Der Stoßdämpfer ist auf jedem Fall defekt und ich kann die Zugstange ohne Widerstand bis zum Anschlag rein drücken, daher meine Vermutung das die Bremspumpe defekt ist.

    Ich habe im Internet Grümer teilen Händler gefunden aber leider gibt es da nichts mit hydraulischen Bremsen.

    Die Pumpe war damals bestimmt auch in anderen Fahrzeugen verbaut, mann müsste nur wissen in welchen :(