auflaufvorrichtung ALKO 181S

  • hi allerseits,
    ich habe den südwind 8404 und die DEKRA hat heute festegestellt, dass die auflaufvorrichtung "etwas schwergängig öffnet". Zulassung für die nächsten 2 jahre habe ich bekommen, möchte aber natürlich nicht dass das schlechter wird...
    Was kann ich selbst tun, bevor ich zum händler fahre? Wo schmieren? Gibt es sowas wie eine explosionszeichnung?

    danke schon mal....

  • Das die Auflaufeinrichtung "etwas schwergängig öffnet" kann verschiedene Ursachen haben.

    Die häufigsten Ursache ist auch gleichzeitig die Simpelste:

    Unzureichende Schmierung - Lässt sich soooooo einfach beheben und doch macht´s kaum einer: Mit der Fettpresse 2-4 Hübe Fett in die beiden oben auf der Auflaufeinrichtung befindlichen Abschmiernippel reindrücken. Zum Verteilen des Fetts dann mal eine Fahrt mit einigen kurzen Bremsmanöwern durchführen.

    Bei längeren Standzeiten und unzureichender Schmierung kann sich auf der Zugstange (das ist das teil, welches sich beim Bremsen rein und raus schiebt und wo auch der schwarze Faltenbalg drüber ist) leichter Flugrost angesetzt haben. Dieser schmiergelt dann natürlich in den Lagerbuchsen. Folge: schwergängig

    So, nun zur ALKO 181 S. So eine gibts leider nicht. Vielleicht ist ja eine 131 R oder eine 161 S gemeint?

  • hallo,

    danke erstmal für die antwwort, muss das nächste mal wenn ich auf dem campingplatz bin schauen wo die schmiernippel sind, es sind mir nämlich keine aufgefallen :-(
    ich würde immer noch sagen, dass es eine 181 ist...

  • Danke fürs Foto, damit ist´s dann auch klar: Es ist eine AL-KO 161 S.

    Auch wenn das nicht so sehr gut erkennbar ist, die Zeile darunter macht´s dann eindeutig: "... - 1600 kg"

    Zur Erläuterung:

    Typ 131 R = bis max. 1300 kg
    Typ 161 S = bis max. 1600 kg


    Achso: Also, die hat auf jeden Fall Abschmiernippel!! ;)