defekte Achse, Radlager als Ersatzteile

  • Die BPW-Radnaben sind noch beide in Ordnung und als Ersatzteile zu gebrauchen. Die Radbolzen sind erst vor kurzem erneuert worden.
    Nach Austausch gegen eine neue Achse habe ich meine alte BPW-Achse, Bj ca. 1964, abzugeben. Die Gummi-Federung ist fast komplett defekt - noch ca. 3mm Federweg - also fast ganz steif. Das Achsrohr ist minimal durchgebogen. Dadurch haben die Räder einen positiven Sturz von ca. 1 °. Die komplette Achse ist also für den normalen Straßengebrauch nicht mehr geeignet. Ein Typenschild ist nicht vorhanden.
    Daten der Achse:
    Zulässiges Gesamtgewicht des alten Anhängers 600 kg
    Abstand der Bohrungen in den Auflagen 955 mm
    Spurweite (Außenkante Radnabe) 1410 mm
    Lochkreis 5 x 120

    Fotos bei Bedarf.
    Kein Versand!!!! Nur Abholung in PLZ 46147
    Ende Januar wird die ganze Achse verschrottet.

    Anhänger bisher: Autotransporter 1300 kg Eigenbau; offener Kasten Eigenbau 1750 kg Tandem; Bootstrailer 2000 kg Alu; offener Kasten 600 kg Bj. 1964 restauriert mit 8 1/2x17 und 235/45x17 :evil2: