Al Ko Seilwinde wo reparieren lassen bzw wo bekommt man ersatzteile

  • Moinsen


    Bei dem Versuch nen Wohnwagen auf einen gemieteten Autotransporter zu ziehen ist mir die vorhandene Seilwinde kaputtgegangen.

    Bei einem Ritzel sind ein paar zähne weg und was mich besonders Ärgert, bei dem Versuch das ganze ding auseinanderzubauen hab ich eine Schraube abgedreht

    20180913_175329.jpg

    Es ist die Alko Seilwinde Typ 901 Plus Ich wohne in 21271 Habe schon bei Koch in Winsen gefragt, bei ATU beim Autoshop in Winsen keiner repariert sowas bzw kann dafür Ersatzteile besorgen. Die haben mich zu Fricke geschickt aber da haben die mich nur unfreundlich wieder weggeschickt.

    Meine Frage in die Runde: Hat jemand einen Tip für mich? Wo bekommt man Ersatzteile für die Winde? wer repariert solche Winden?

    Gruß


    Jojo


    Opa & Oma freutz, vor dem Wohnwagen läuft ein Deutz.

  • Die Seilwinde ohne Seil kostet rund 200 Euro neu. Wer will da als Auftragnehmer Hand anlegen? Ersatzteile kommen auch noch dazu. Allein die Antriebswelle kommt als Ersatzteil für 50 Euro. Ist eine Überlegung wert, ob man die Winde ersetzt oder selbst repariert.


    Hast du eigentlich schon mal hier probiert?

  • Ja Aber hätte ich die olle Schraube nicht abgerissen hätt mich das Zahnrad 50euro gekostet statt für 230 ne neue Winde zu kaufen. Imgrunde brauch ich jemand der mir mal erzählt wie ich das zahnrad austausche und den rest der schraube muß ich rausbekommen und die schraube ersetzen

    Gruß


    Jojo


    Opa & Oma freutz, vor dem Wohnwagen läuft ein Deutz.

  • Leider verrätst du nicht, um welche Schraube es sich handelt.


    Such doch mal die Eti Nummer der Seilwinde, sollte auf der Gehäuseabdeckung oder auf dem Rahmen unter der Seiltrommel zu finden sein.

  • Du kannst ja mal beim Vermieter fragen, ob er z.B. mit 100 oder 150 Euro einverstanden ist - schlließlich war die Winde nicht mehr taufrisch und Du musst ihm daher keine ganz neue bezahlen.

    Ansonsten kann dir jeder Alko-Händler anhand der ETI-Nummer (wie oben erwähnt, fängt mit 811 an) die Ersatzteile bestellen, sofern noch lieferbar. Aber das kostet auch einiges, und die Teile brauchen mindestens einige Tage. In der Zeit kann er den Anhänger nicht vermieten und du bist schadenersatzpflichtig dafür.

    Ich würde einfach mit dem Vermieter reden und ihm etwas Geld anbieten und er besorgt sich eine neue Winde, die Mwst kostet ihn schon einmal nichts und er bekommt sie evtl. billiger als du Privatmann.

  • Leider verrätst du nicht, um welche Schraube es sich handelt.


    Such doch mal die Eti Nummer der Seilwinde, sollte auf der Gehäuseabdeckung oder auf dem Rahmen unter der Seiltrommel zu finden sein.

    schraube.jpg


    Also das Ritzel hab ich mitlerweile ausgebaut. Diese Schraube hätt ich garnicht anfassen brauchen. Das Zahnrad daneben los dann kann man die Schraube von der Winde rausnehmen und mit n bischen wackeln......

    Gruß


    Jojo


    Opa & Oma freutz, vor dem Wohnwagen läuft ein Deutz.

  • Leider verrätst du nicht, um welche Schraube es sich handelt.


    Such doch mal die Eti Nummer der Seilwinde, sollte auf der Gehäuseabdeckung oder auf dem Rahmen unter der Seiltrommel zu finden sein.

    Ich finde keine Eti Nummer

    Gruß


    Jojo


    Opa & Oma freutz, vor dem Wohnwagen läuft ein Deutz.

  • Hm, und ich finde keine AL-KO 901 PLUS Winde. Hier ist mal die Explosionszeichnung und Ersatzteilliste für die 901A Standard, die scheint zumindest ähnlich zu sein. Es gibt aber mehrere gleichartige Ausführungen.


    Wenn die Schraube so wie im Bild oben abgerissen ist, ist der Bruch anscheinend bündig mit dem Werkstück erfolgt. Man könnte eine Mutter aufschweißen und dann ausschrauben, aber das erscheint mir angesichts einer Achse als Werkstück nicht erfolgversprechend. Besser du ersetzt ebenfalls die Achse, in der der Rest der Schraube sitzt.


    Hier mal die Werte der 901A Winde für horizontales und schräges Ziehen einer (nicht rollenden) Last (Richtwerte) Reibfaktor ca. 0,5

    Steigung Unterste Seillage
    Mittlere Seillage
    Oberste Seillage
    Seilwinde OPTIMA 900 kg 10% (6°) 1500 kg 1100 kg
    600 kg
    Seilwinde OPTIMA 900 kg 20% (11°) 1300 kg
    900 kg
    500 kg
    Seilwinde OPTIMA 900 kg 30% (17°) 1150 kg
    800 kg
    400 kg


    Und die Werte der 901A Winde für schräges Ziehen einer rollenden Last – (Richtwerte)

    Steigung Unterste Seillage
    Mittlere Seillage
    Oberste Seillage
    Seilwinde OPTIMA 900 kg 10% (6°) 5800 kg
    3900 kg
    2100 kg
    Seilwinde OPTIMA 900 kg 20% (11°) 3600 kg
    2400 kg
    1300 kg
    Seilwinde OPTIMA 900 kg 30% (17°) 2700 kg
    1800 kg
    1000 kg


    Mit deinem Wohnwagen könntest du ganz nahe bei der maximalen Belastbarkeit der Winde liegen.

  • Hm, und ich finde keine AL-KO 901 PLUS Winde. Hier ist mal die Explosionszeichnung und Ersatzteilliste für die 901A Standard, die scheint zumindest ähnlich zu sein. Es gibt aber mehrere gleichartige Ausführungen.


    Wenn die Schraube so wie im Bild oben abgerissen ist, ist der Bruch anscheinend bündig mit dem Werkstück erfolgt. Man könnte eine Mutter aufschweißen und dann ausschrauben, aber das erscheint mir angesichts einer Achse als Werkstück nicht erfolgversprechend. Besser du ersetzt ebenfalls die Achse, in der der Rest der Schraube sitzt.

    :)ja das bild hab ich auch grad vor Augen. DiePlus winde hab ich auch nicht gefunden. Das ritzel ist auf meinem Bild pos 11 auf deiner Zeichnung ist es C2 Nr 352018

    Aber ich finde die Schraube nicht zum Kukuck

    Gruß


    Jojo


    Opa & Oma freutz, vor dem Wohnwagen läuft ein Deutz.

  • stimmt...Aaahh :) jetzt hab ich die richtige. und da ist auch die schraube

    811194.pdf


    Dann brauch ich also Position C2 Ritzel, D1 Antriebswelle und D8 Schraube


    Korrigiere: Nein D8 brauch ich definitiv nicht. das ist ne Mutter keine Schraube. Das ist dann anscheinend immer noch nicht die richtige zeichnung

    Gruß


    Jojo


    Opa & Oma freutz, vor dem Wohnwagen läuft ein Deutz.

  • Frag doch mal bei Moetefindt in Buchholz. Die sind eigentlich sehr hilfsbereit.

    So ich war eben in Buchholz bei Moetefindt. Seltsamer Laden. Das Mädel am Emfpang bekommt den Mund nicht auf und wenn dann so leise das es kaum jemand versteht.

    Dafür war der Service in der Werkstatt Top!:thumbup::thumbup::thumbup::!::!::!: Er hat die antriebswelle ausgebaut und versucht den rest der schraube irgendwie rauszuholen. Am Ende bleibt mir aber nur ausbohren. Und sie hatten kein M6 linksgewinde da.

    Also bleibt mir nur übrig die Welle, Schraube und das Ritzel neu zu bestellen.

    Wollte dann mal n Preis wissen.

    Das macht dann wieder die Kollegin vorne. Die hat sich erstmal meinen Namen und Telefonnummer aufgeschrieben, weil: Zitat "das dauert":thumbdown:

    Komisch wir hatten schon die Alko Nr rausgesucht. Wär doch nur n Anruf gewesen bzw ein blick in den Pc.

    Habe inzwischen im Anhängershop meines Vertrauens nachgefragt. Da sagte man mir das Ritzel ist nicht mehr lieferbar<X

    Gruß


    Jojo


    Opa & Oma freutz, vor dem Wohnwagen läuft ein Deutz.

  • Leider verrätst du nicht, um welche Schraube es sich handelt.


    Such doch mal die Eti Nummer der Seilwinde, sollte auf der Gehäuseabdeckung oder auf dem Rahmen unter der Seiltrommel zu finden sein.

    ich hab die ETi nr


    811697

    Gruß


    Jojo


    Opa & Oma freutz, vor dem Wohnwagen läuft ein Deutz.

  • ok, ich hab die Winde wieder zusammen. Leider fehlt mir jetzt n Sicherungsring. Ist mir irgendwie verloren gegangen. Auf der Zeichnung ist da ne Lagerbuchse. ( Pos 9) Ich werd morgen mal im Anhängershop anrufen. Kann ich den ring denn mit der Lagerbuchse ersetzen?

    Gruß


    Jojo


    Opa & Oma freutz, vor dem Wohnwagen läuft ein Deutz.