Auflaufdämpfer oder Bremsseileinstellung?

  • Hallo alle,

    ich habe mir gerade den Wohnwagen meiner Kindheit unter den Nagel gerissen - der Knaus Opal stand bei meinen Eltern hinter'm Haus und gammelte vor sich hin :-(

    Zum anstehenden TÜV (gerade mal 9 Jahre überfällig) muß ich mir zunächst die Auflaufeinrichtung vornehmen.

    Symptom:

    ALE ist eine Graubremse GSA 1,4 Ausf. A1.
    Die ALE taucht beim Bremsen vollkommen bis zum Anschlag ein, begleitet von einem satten Rums. Beim Wiederanfahren rumst es sobald die ALE wiederum den Anschlag erreicht hat.

    Meine erste Diagnose war der Auflaufdämpfer, der sich nach dem Ausbau jedoch ziemlich normal zeigt - er dämpft...

    Nach dem Studium einiger Postings hier kam mir nun die Idee, daß ja vielleicht auch die Bremse (an den Bremsseilen) so locker eingestellt ist, daß der Arbeitsbereich der ALE nicht zum vernünftigen Einrücken der Bremse langt.

    Kann das sein oder liege ich daneben?

    Ach, noch einer:
    Bei neueren Anhängern habe ich einen Rückstellefekt der ALE festgestellt, sobald die Kupplung entlastet wird (Also, wenn ich die Kupplung reindrücke und danach loslasse, kommt 'se selber wieder raus).

    Meine ALE entwickelt definitiv keine Rückstellkraft.
    Ist das normal?

    Danke und Gruß

    Jens

  • Alte ALE haben nicht unbedingt Dämpfer
    mit "Rückstellkraft".

    Nach den Symptomen zu urteilen,
    Dämpfer kaputt !!!

    ;) AL-KO Spezialist ;)

  • Zitat

    Nach dem Studium einiger Postings hier kam mir nun die Idee, daß ja vielleicht auch die Bremse (an den Bremsseilen) so locker eingestellt ist, daß der Arbeitsbereich der ALE nicht zum vernünftigen Einrücken der Bremse langt.


    Kann das sein oder liege ich daneben?



    Richtig. Grob gesagt, sollten wenn die Auflaufeinrichtung zur HÄLFTE eingetaucht ist, die Bremsbacken an der Trommel anliegen. Dadurch wird dann ein gewisser Gegendruck erzeugt.

  • Hallo Admin,

    Das werde ich dann mal ausprobieren.

    Zurück zum Auflaufdämpfer: Wenn ich Ersatz benötige, welcher Artikel aus Ihrem Programm wäre das dann? Hat dieser eine Rückstellfeder?

    Gruss

    Jens Schumacher