Müssen alle 4 Räder blockieren?

  • Hallo,
    ich besitze einen Pferdeanhänger (Leergewicht:680kg) mit den Bremsentyp: PEITZ Typ S 234 R, den ich komplett Überholt habe. Nun mein Problem: Blockieren bei einer Vollbremsung ( aus ca. 30-40km/h) alle vier Räder?
    Nachdem ich die komplette Bremse Überholt und eingestellt habe, habe ich nun einen Bremsentest durchgeführt, und dabei festgestellt, das nur die beiden vorderen blockieren!
    Ist das OK?
    Wenn ich die Handbremse anziehe, blockieren aber alle vier Räder gleich stark.
    Ich habe nächste Woche den TÜV Termin, und ich will gut vorbereitet sein.
    Danke


    Dateien

    • AH1.jpg

      (122,12 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • AH3.jpg

      (100,39 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • So wie es sich anhört kann man davon ausgehen, dass alle vier Radbremsen separat/einzeln gleich gut eingestellt wurden.

    TROTZDEM kann es dann bei einer Testfahrt gut sein, dass nur die Räder der vorderen ODER hinteren Achse blockieren (betrifft natürlich nur 2-Achser!).

    Der Grund ist einfach: Stichwort Kupplungshöhe. Damit alle 4 Räder bzw. beide Achse durch das Gewicht des Anhängers den gleichen Anpressdruck auf die Fahrbahn bekommen, müsste der Anhänger absolut waagerecht auf der Strasse liegen. Je nach Kupplungshöhe am Zugfahrzeug wird das aber nicht immer zu 100% möglich sein. Beispiel: Bei einem Geländewagen ist die Bodenfreiheit und meist auch die Kupplungshöhe etwas höher. Das heisst, der Anhänger liegt etwas schräg (vorn etwas höher - hinten etwas niedriger) auf der Strasse. Folge: die hintere Achse übernimmt mehr Last und hat somit stärkeren Anpressdruck und Reibung zur Strasse als die vordere Achse. Demzufolge werden die Räder der vorderen Achse zuerst blockieren, da weniger Kontakt zur Strasse.

    Umgekehrt wäre es beispielsweise mit einem normalen Pkw mit vollbeladenem Kofferraum. Hier kann es dann gut sein, dass der Anhänger dann vorn etwas niederiger liegt als hinten. Folge: die Räder der hinteren Achse werden zuerst blockieren.

    Ich hoffe es verständlich rübergebracht zu haben.

  • Hallo,
    danke für die Antwort.
    Ich werde nächste Woche einfach zum Tüv fahren, und mal schaun ob der was Bemängelt. Sonst ist alles OK bei dem Anhänger.
    MfG
    Börti

  • Hallo,
    nur eine kleine Info: der Anhänger ist heute OHNE Mängel durch den Tüv gegangen!
    MfG
    Börti:)