Auffahrtsrampen Befestigung bei einem Sawiko Wheely Hänger

  • Hallo,

    wir sind Camper und mit einem Wohnmobil und bisher 2 Mountainbikes oder einem Hänger und darauf einer Honda SHi150 unterwegs. Heuer wollen wir aber beides mitnehmen, und das geht sich derzeit nicht aus. Deswegen haben wir uns die ausziehbare Lichtleiste mit zwei Radträgern beim Hänger geleistet, dann geht beides. Dadurch muss ich aber den originalen Verstauplatz der Rampe verlegen, da er jetzt den Radern im Weg ist. Außerdem möchte ich sowieso ein wenig mehr Stützlast nach vorne bekommen wenn die Räder oben sind.

    Meine Idee wäre jetzt die Rampe auf den Schutzbügel vorne ziemlich weit oben zu montieren. Der Gedanke wäre zwei Profile quer zwischen dem Schutzbügel zu befestigen, und darauf eine Riffelblech mit einer einer kleinen Abkanntung unten zum Auflegen der Rampe. Damit wäre ein wenig Gewicht mehr vorne, der Roller noch mehr aus dem Wind (soweit das hinter dem Womo überhaupt eine Rolle spielt) und die Alukiste geht auch noch auf. Das ist auch der Grund warum ich die Rampe nicht auf die Kiste montieren möchte, sie soll immer leicht aufgehen. Und hinter der Kiste zwischen Roller und Kiste ist zuwenig Platz.

    Die Profile 60 x 30 hätte ich schon zuhause, das Riffelblech auch. Die Frage ist jetzt : wie die Profile am Holm (48 mm) befestigen ? einfach zwei Löcher durch und mit einem U-Bügel wie bei einfachen Stützradhaltern anschrauben, mit einem Schaukelhaken anschrauben oder...?????

    Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben. Ich hab ein paar Fotos zur Erklärung eingefügt, am letzten sieht man was mein Plan wäre


    Und bitte keine Diskussionen über die Sinnhaftigkeit vom Wheely, ja er ist sauteuer und ein Baumarkthänger geht auch. Aber den Wheely lehne ich einfach zur Wand, er braucht so gut wie keinen Platz zuhause und am Stellplatz, und qualitativ ist das eine andere Liga. Und den Kistenhänger den ich als Häuselbauer auch noch habe, möchte ich nicht weiter als bis ins Schotterwerk oder zum Sturzplatz ziehen müssen :-)

    Dalmatien_2018_09.jpg

    4_20180529_185735.jpg

    20200520_102532_autoscaled.jpg

    Rampenbefestigung.JPG

  • Die Frage ist jetzt : wie die Profile am Holm (48 mm) befestigen ? einfach zwei Löcher durch und mit einem U-Bügel wie bei einfachen Stützradhaltern anschrauben, mit einem Schaukelhaken anschrauben oder...?????

    Moin Robert.

    Also, wenn der 48 mm Holm aus verzinktem Stahl ist, sehe ich kein Problem darin, da zwei 9 mm Bohrungen, je links und rechts eine, einzubringen, dass du die Profile mit zwei 8er Schrauben befestigen kannst.

    Alternativ gibt es ja gerade für 48 mm Rohre unzählige Klemmschellen fürn Anhängerbereich. Das heißt, ähnlich wie du den Holm unten auch befestigt hast, kannst du die Profile am Holm doch auch mit Klemmschellen befestigen?!

    https://anhaenger24.de/492010.html

    Vorteil, musst dann nicht bohren. Den Klemmknebel kannste ja mit 'ner Schraube ersetzen.


    Und... warum willst du das so hoch verbauen? Fahrdynamisch ist es besser, so niedrig wie möglich zu haben.


    Gruß Jonas

    If you can't fix it, you don't own it.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.