Preiswerte_Motortransportschiene

Weil keine Wippe oder ähnliches vorhanden ist, nutze ich einfache Hölzer, die eine Fixierung der Räder auf der Ladefläche ermöglichen. Reinstellen. Verzurren, fertig. Kein Verrutschen der Ladung möglich, solange die Bordwände geschlossen sind. ;)

Früher verwendete ich je ein Querholz vor und hinter den Rädern - doof, wenn Motorräder mit unterschiedlichen Radständen gemeinsam transportiert werden müssen.

Die Optik verändert sich natürlich bei jedem Transport - kommt auf den Restebestand an

Kommentare 3

  • wie hast du die Rampen an der Bordwand befestigt? Woran sind die Zurrgurte befestigt? Gehen die um die Bordwand komplett rum?

    • Ja, einmal um die Bordwand rum. Manchmal zusätzlich durch Verzurrhaken, wenn montiert

    • ah, ok. danke. coole simple konstruktion das ganze ohne teuren firlefanz :thumbup: